HT-C5200 Produktbild

Ø Befriedigend (2,9)

Test (1)

o.ohne Note

(65)

Ø Teilnote 2,9

Produktdaten:
Typ: Blu-​ray-​Heim­ki­no­sys­tem
Komponenten: Blu-​ray-​Recei­ver, iPod-​Dock, Laut­spre­cher, Sub­woofer
Features: Ups­ca­ling, WLAN optio­nal, RDS
Mehr Daten zum Produkt

Samsung HT-C5200 im Test der Fachmagazine

    • SATVISION

    • Ausgabe: 10/2011
    • Erschienen: 09/2011
    • Produkt: Platz 1 von 4

    „sehr gut“ (93,8%)

    „Testsieger“,„Preis-/Leistungssieger“

    Die kompakten Lautsprecher des HT-C5200 von Samsung liefern einen tollen Klang. Auch bei der Konvertierung von 2D-Filmen auf 3D weiß das Modell zu überzeugen. 3D-Blu-rays brauchen allerdings eine Zeit, bis sie vom Player geladen worden sind. Beim internettauglichen Gerät muss man zudem auf Mediatheken verzichten. Die Basiseinheit ist für einige Umgebungen etwas zu groß ausgefallen. Der Testsieger der Zeitschrift Satvision (10/2011) in einem Vergleich von 4 Heimkino-Anlagen bietet insgesamt für sein Geld eine ausgezeichnete Leistung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

zu Samsung HT-C 5200

  • Samsung HT-C5200 2.1 Blu-Ray Heimkinosystem (Full-HD, DivX, 500 Watt) schwarz

    Full HD: Außerordentliche Klarheit und Schärfe mit 1080p Crystal Verstärker Pro: patentierte Samsung ,...

Kundenmeinungen (65) zu Samsung HT-C5200

65 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
31
4 Sterne
19
3 Sterne
6
2 Sterne
7
1 Stern
2
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Samsung HT-C 5200

USB-Anschluss & Ethernet-Buchse

Fotos, Filme und Musik spielt die HT-C5200 nicht nur über das optische Laufwerk: Samsung hat dem Blu-ray-Receiver einen USB-Anschluss und eine Ethernet-Buchse spendiert, damit man Multimedia-Dateien von einem externen Speicher beziehungsweise direkt aus dem Heimnetz abrufen kann.

Per LAN und optional per WLAN – der WLAN-USB-Adapter ist separat erhältlich – hat man außerdem Zugriff aufs Internet, also auf YouTube & Co. Voraussetzung ist ein Internetanschluss mit ausreichend Bandbreite. Bei den kompatiblen Multimedia-Dateien, die sich von einem Rohling (CD-R, CD-RW, DVD+R/RW, DVD-R/RW), von einem externen USB-Speicher oder von einem DLNA-fähigen Gerät im Heimnetz abspielen lassen, nennt Samsung AVCHD-, DivX-, XviD-, MKV-, MKV HD- und WMV-Videos, JPEG-Fotos sowie Musik, die im MP3- oder im WMA-Format vorliegt. Der USB-Anschluss eignet sich für externe Festplatten, die mit FAT formatiert wurden, wobei Datenträger, die mehr als 160 Gigabyte Speicherkapazität haben, laut Hersteller „möglicherweise nicht erkannt“ werden. Auf dem USB-Speicher landet auch das BD-Live-Material zur eingelegten Blu-ray, das man ebenfalls aus dem Internet herunterlädt. Das Gerät verarbeitet die aktuellen HD-Tonformate Dolby Digital Plus, Dolby TrueHD und DTS-HD, skaliert DVD-Filme auf bis zu 1080p und leitet sie per HDMI zum Flachbildfernseher weiter. In Sachen Konnektivität darf man sich ferner auf zwei HDMI-Eingänge für externe AV-Quellen, auf einen optischen Digitaleingang, auf analoge Cinch-Eingänge sowie auf einen Komponenten- und einen Composite-Video-Ausgang freuen. Zum Lieferumfang gehört außerdem ein iPod-Dock. Der integrierte Verstärker belastet die beiden Hauptkanäle mit je 165 Watt und den separaten Subwoofer-Kanal mit 170 Watt.

Für derzeit knapp 250 Euro (amazon) ist das Heimkinosystem Samsung HT-C5200 richtig gut aufgestellt. Es spielt die üblichen Multimedia-Formate, greift per LAN beziehungsweise optional per WLAN aufs Netz zu und empfiehlt sich mit Blick auf die RMS-Leistung als relativ pegelfester Begleiter. Das Gros der Kundschaft ist zufrieden, bei den Fachmagazinen stand die Anlage noch nicht auf dem Prüfstand.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Samsung HT-C5200

Typ Blu-ray-Heimkinosystem
Komponenten
  • Subwoofer
  • Lautsprecher
  • iPod-Dock
  • Blu-ray-Receiver
Features
  • RDS
  • WLAN optional
  • Upscaling
Eingänge
  • Ethernet
  • USB
Gesamtleistung 500 W

Weiterführende Informationen zum Thema Samsung HT-C 5200 können Sie direkt beim Hersteller unter samsung.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Sonnige Aussichten

AUDIO 11/2011 - Relaxed auf dem Sofa liegen und Filme in bestem Surround-Klang erleben, dafür sind diese beiden Blu-Ray-Anlagen von Samsung und Philips ideal. Doch stellt sich beim Lauschen von Musik auch ein Wohlgefühl bei HiFi-Fans ein? Eindeutige Antwort: Ja!Testumfeld:Im Test waren zwei Blu-ray-Anlagen mit den Bewertungen 69 und 72 Punkten. Als Testkriterien dienten Klang Stereo und Klang Surround sowie Bildqualität, Ausstattung, Bedienung und Verarbeitung. …weiterlesen