GT-i7110 Produktbild
  • Gut 2,0
  • 12 Tests
Produktdaten:
Kamera: Ja
Bauform: Bar­ren-​Handy
Mehr Daten zum Produkt

Samsung GT-i7110 im Test der Fachmagazine

    • connect

    • Ausgabe: 7/2009
    • Erschienen: 06/2009
    • 12 Produkte im Test

    „gut“ (419 von 500 Punkten)

    „Das I7110 Pilot macht nicht nur als Routenführer eine gute Figur, sondern überzeugt auch mit einer guten Performance im Labor sowie mit üppiger Ausstattung.“  Mehr Details

    • c't

    • Ausgabe: 7/2009
    • Erschienen: 03/2009

    ohne Endnote

    „Samsung bietet mit dem I7110 Pilot ein brauchbares Allround-Smartphone an, das sowohl als Multimedia-Handy als auch als Organizer gute Dienste leistet. Beim GPS-Navigieren stört die umständliche Bedienung, doch mag es für Kunden reichen, die ein Navi nur gelegentlich benötigen. ...“  Mehr Details

    • Telecom Handel

    • Ausgabe: 4/2009
    • Erschienen: 02/2009

    „gut“ (2,1)

    „... eine willkommene Ergänzung des Angebots. Es hat den Konkurrenten vor allem die elegante Hülle und das umfangreiche Navigationspaket voraus, erfordert aber auch Kompromisse bei der Bedienung und dem Akku.“  Mehr Details

    • mobile-reviews.de

    • Erschienen: 08/2009

    9 von 10 Punkten

    „Das sehr kontraststarke 2,6-Zoll kleine AMOLED ist eine Augenweide. Die 5-Megapixel-Kamera macht bei guter Beleuchtung annehmbare Fotos. Dank der recht flachen, wenig griffigen und folienartigen Metall-Tastatur ist das i7110 zum aktiven E-Mailen oder SMSen allerdings weniger gut geeignet. Die Anordnung der Steuerelemente um den Vier-Wege-Steuerkreuzes herum ist gelinde gesagt eine Katastrophe. Das Design ist gewöhnungsbedürftig, die Verarbeitung aber über jeden Zweifel erhaben. Die Gesprächsqualität ging während meiner Tests im T-Mobile-Netz in Ordnung, ohne glänzen zu können. Das können andere Mobiltelefone von Samsung besser. ...“  Mehr Details

    • mobile next

    • Ausgabe: 3/2009
    • Erschienen: 04/2009

    „gut“ (1,5)

    „Ein stabiles Gehäuse, ein erstklassiges Display und Ausstattung satt machen das Samsung I7110 zum Überflieger unter den Navigationshandys. Auch im Bereich Multimedia macht das Gerät einen sehr guten Eindruck. Nur beim Speicher ist es eher schwach auf der Brust. ...“  Mehr Details

    • mobile zeit

    • Ausgabe: 3/2009
    • Erschienen: 04/2009

    3 von 5 Sternen (480 von 700 Punkten)

    „Opulent ausgestatteter GPS-Navigator mit vielen Finessen.“  Mehr Details

    • Area DVD

    • Erschienen: 04/2009

    „ausgezeichnet“

    Preis/Leistung: 8,5 von 10 Sternen, „Mittelklasse“

    „Das Samsung I7110 Pilot besticht mit seiner reichhaltigen Ausstattung und der elegant-schlichten Optik ohne verspielte Elemente. Die inneren Werte wissen zu begeistern, denn die 5 MP Kamera liefert tadellose Resultate. In der Dunkelheit kann sie genauso wie bei Tag punkten. Der interne Speicher von 54 MB viel zu gering, nutzt man die Möglichkeiten des Pilot, doch dank Micro SD Karten ist der Speicher extern auf bis zu 16 GB erweiterbar. Der Musikplayer kann ebenfalls mit gutem Klang gefallen, ganz gleich, ob man den internen Lautsprecher oder aber das hochwertige Headset nutzt. Das Radio muss sich keinesfalls verstecken, denn die Wiedergabe klingt recht kratz- und rauschfrei. Die intuitive Bedienung mittels (manchmal etwas zu schnell reagierendem) Touchpad ermöglicht ein leichtes Handling des gesamten Menüumfangs. Mit HSDPA 3.6, UMTS, WLAN und EDGE, werden Internetseiten sehr schnell geladen und klasse dargestellt. Auch Emails können einfach heruntergeladen werden und sind sehr gut ablesbar. Das Samsung Pilot befindet sich preislich in der oberen Mittelklasse (ab ca. 330.-€) und hat das Zeug zum stilvollen Begleiter mit überragenden Multimedia- und Internet-Qualitäten.“  Mehr Details

    • NAVIconnect

    • Ausgabe: 2/2009
    • Erschienen: 03/2009

    „gut“ (415 von 500 Punkten)

    „... Von der etwas gewöhnungsbedürftigen, aber dann doch guten Handhabung abgesehen, leistet es sich keine Patzer, bietet Ausstattung satt und legte im Testlabor eine reife Leistung hin. ...“  Mehr Details

    • connect

    • Ausgabe: 4/2009
    • Erschienen: 03/2009

    „gut“ (419 von 500 Punkten)

    „... Es ist rundum gut. Von der etwas gewöhnungsbedürftigen, aber letztlich doch guten Handhabung abgesehen, leistet es sich keine Patzer, bietet Ausstattung satt und legte im Messlabor eine reife Leistung hin. ...“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von connect in Ausgabe 7/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • areamobile.de

    • Erschienen: 03/2009

    „gut“ (84%)

    „Das Samsung i7110 Pilot ist ein schicker Begleiter für den Alltag, der wegen seiner üppigen technischen Ausstattung eine Menge Fans finden dürfte. Ob daraus aber Käufer werden, das muss sich herausstellen. Die unverbindliche Preisempfehlung von 499 dürfte viele Interessenten abschrecken, außerdem bietet das Samsung Pilot keine Superlative wie andere Smartphones vom Schlag eines HTC Touch HD. Wer sich aber mit einer Touchscreen-Bedienung nicht anfreunden kann und Wert auf einen edlen Auftritt seines Handys legt, der kann beruhigt zugreifen.“  Mehr Details

    • Focus Online

    • Erschienen: 03/2009

    „gut“ (362 von 500 Punkten)

    „Bis auf die Erreichbarkeit der Softkeys und Gesprächstasten sowie die Klangqualität des MP3-Players ein gelungenes, solides und vor allem vielseitiges Smartphone, das nicht nur stark in Sachen Navigation ist, sondern auch als mobiles Büro taugt.“  Mehr Details

    • Airgamer.de

    • Erschienen: 02/2009

    „gut“ (2,4)

    „Vollwertiger Handy/GPS-Hybrid, der allerdings einen guten Datentarif voraussetzt.“  Mehr Details

zu Samsung GT-i7110

  • Samsung I7110 Pilot Smartphone (5 MP Kamera; GPS; HSDPA; WLAN) soul-gray

    Quad - Band (GSM 850 / 900 / 1800 / 1900 MHz) + W - CDMA 5, 0 Megapixel Digitalkamera mit 4fach Digitalzoom, ,...

  • SAMSUNG PILOT GT-I7110 GRAU TOP+OVP+VIELE EXTRAS+RECHNUNG+DHL VERSAND

    SAMSUNG PILOT GT - I7110 GRAU TOP + OVP + VIELE EXTRAS + RECHNUNG + DHL VERSAND

Kundenmeinungen (34) zu Samsung GT-i7110

3 Sterne

34 Bewertungen in 1 Quelle

5 Sterne
13 (38%)
4 Sterne
7 (21%)
3 Sterne
6 (18%)
2 Sterne
5 (15%)
1 Stern
3 (9%)

3 Sterne

34 Bewertungen bei Amazon.de

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der KaufentscheidungErste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Samsung i7110 Pilot

Ab Dezember 2008 im Handel

Samsung hat bekannt gegeben, dass sein im Oktober vorgestelltes HSDPA-Smartphone i7110 ab Dezember 2008 im Handel erhältlich sein wird. Dies berichtet das Online-Magazin inside-handy.de. Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft können damit auch deutsche Kunden das Symbian-S60-Handy erwerben. Den Preis bezifferte das Unternehmen demnach mit 499 Euro.

Das ist auch für ein Smartphone mit HSDPA, WLAN und GPS-Empfänger eine ganze Menge Geld. Dies gilt umso mehr als das Samsung i7110 im Grunde eine Kompromisslösung aus modernem Smartphone und herkömmlichem Handy-Design ist: Es verfügt zwar über eine moderne technische Ausstattung, verzichtet aber zugunsten eines herkömmlichen Barren-Designs auf eine richtige Tastatur, ein großes Display oder gar einen Touchscreen. Ob das bei den Kunden ankommt?

Samsung GT 7110

5-Megapixel-Kamera mit Geotag-Funktion

Die 5-Megapixel-Kamera des Samsung i7110 kann Informationen über den Standort des Bildmotivs automatisch mit abspeichern. Das sogenannte „Geotagging“ ist möglich dank der Integration eines GPS-Empfängers, der die GPS-Daten des Bildmotivs im Code des Fotos verankert. So weiß der Fotograf stets, wo er das entsprechende Foto gemacht hat – und kann den Standort auf entsprechenden Foto-Communities anzeigen lassen.

Darüber hinaus dient der integrierte GPS-Empfänger einer Navigationslösung für Autofahrer wie auch Fußgänger. Leider verrät Samsung noch nicht, welche Navigationssoftware genau gemeint ist. In jedem Fall ist das Samsung i7110 damit ein weiteres GPS-Handy aus der südkoreanischen Handy-Schmiede – auch hier hat man wie bei Nokia erkannt, wie beliebt GPS bei den Anwendern mittlerweile ist. Und das eben nicht nur bei den Fans der Outdoor-Navigation, sondern auch den Anhängern der Generation „web 2.0“ - Standort-basierte Dienste wie Google Maps oder die Foto-Community Flickr lassen grüßen.

Samsung i7110 Pilot

S60-Smartphone mit HSDPA und 5 Megapixeln

Der koreanische Hersteller Samsung hat das i7110 offiziell der Weltöffentlichkeit vorgestellt und dabei ein satt ausgestattetes Smartphones präsentiert. Dieses nutzt Symbian S60 3rd Edition FP2 und hat damit Zugriff auf den großen Pool an Zusatz-Software, den dieses Betriebssystem bietet.

Kernausstattungsmerkmale sind ein 2,6 Zoll großes OLED-Display mit Aktiv-Matrix (ALED), das bis zu 16 Millionen Farben darstellen soll, eine 5-Megapixel-Kamera mit LED-Licht und ein MP3-Player. Dazu kommt eine Radio-Funktionalität sowie ein Video-Player, der auch die Formate XviD und DivX unterstützt. Für den Datentransfer stehen neben GPRS und EDGE auch UMTS und der Turbo HSDPA zur Verfügung. Alternativ können Bluetooth oder WLAN genutzt werden. In den Handel kommen soll das neue Smartphone im November 2008.

Die Barren-Bauform führt leider zu einem vergleichsweise kleinen Display, und auch die Tastatur ist für ein Smartphone mit diesen Datentransferkapazitäten unglücklich gewählt – lange E-Mails oder Webadressen wird man damit wohl kaum tippen wollen. Doch das Samsung i7110 ist ohnehin ein Kompromiss – es kombiniert ein gut ausgestattetes Smartphone mit dem gewohnten, aber eben auch beliebten Design herkömmlicher Barren-Handys. Und ob es Zufall ist, dass das Samsung i7110 dem beliebten Nokia 6300 so ähnlich sieht?

Samsung GT 7110

Hochwertiges Metall-Handy mit 5-Megapixel-Kamera

Samsung hat auf seiner russischen Website mit dem GT-i7110 ein weiteres Handy aus seiner neuen Baureihe angekündigt, dass über ein hochwertiges Metallgehäuse und eine 5-Megapixel-Kamera verfügen soll. Dies berichtet das Magazin inside-handy.de. Allerdings soll auch dieses Handy nur über ein LED-Blitzlicht verfügen, ein echter Xenon-Blitz wird wie bei vielen Handys der letzten Zeit fehlen. Darüber hinaus soll das Handy über 3G-Fähigkeit und Videotelefonie verfügen sowie ein optisches Bedienfeld ähnlich demjenigen beim i8510 bieten. Als Betriebssystem wird wohl Symbian S60 zur Anwendung kommen. Bei dem GT-i7110 soll es sich anderen Quellen zufolge zudem um ein Gerät der gehobenen Mittelklasse im klassischen Barren-Stil handeln, bei dem auf ein robustes Design Wert gelegt wurde.

Die bisherige Bezeichnung „SGH“ für Samsungs europäische GSM-Handys scheint in der Tat ausgesorgt zu haben. Zumindest tauchen in der GT-Reihe immer mehr Modelle auf – viele allerdings bislang nur in Gerüchten. Ob diese den Weg aus Russland auch hierher finden, ist noch offen – die Gerüchteküche des Internets tendiert aber zu einem „ja“.

Datenblatt zu Samsung GT-i7110

Ausstattung
Kamera
Kamera vorhanden
Auflösung 5 MP
Verarbeitung & Design
Bauform Barren-Handy
Abmessungen
Gewicht 128 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: GT-I7110OAN

Weiterführende Informationen zum Thema Samsung GT 7110 können Sie direkt beim Hersteller unter samsung.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Super sexy Streetworker

connect 4/2009 - Als im Forum auf connect.de bekannt wurde, dass das Samsung zum Test angetreten sei, war die Resonanz groß. Nun die Antworten auf die brennenden Fragen: Überzeugt das Samsung i7110 Pilot im connect-Test und auf Testfahrt? Bewertungskriterien waren unter anderem Ausdauer (Gesprächszeit, Standbyzeit, Betrieb bei eingeschaltetem Display), Ausstattung (Grundfunktionen, Messaging, Multimedia ...) sowie Handhabung (Menüführung, Verarbeitungsqualität, Tastatur ...). Des Weiteren wurde die Eignung für Telefonie, Musik, Foto und Business angegeben. …weiterlesen

„Super Sexy Streetworker“ - Samsung i7110 Pilot

NAVIconnect 2/2009 - Als im Forum auf connect.de gemeldet wurde, dass das Samsung i7110 Pilot zum Test angetreten sei, war die Resonanz groß. Überzeugt das Samsung im Labor und auf Testfahrt? …weiterlesen

Der Handynator!

mobile zeit 3/2009 - Beim I17110 bündelt Samsung alle Kräfte, um einen vollwertigen GPS-Navigator auf das Handyparkett zu schicken. Bewertungskriterien waren unter anderem Ergonomie, Verarbeitung, Handhabung und Ausstattung. …weiterlesen

Nicht nur fürs Cockpit

Telecom Handel 4/2009 - Samsung geht in die Offensive: Auch im margenträchtigen Segment der Smartphones wollen die Koreaner endlich mehr Marktanteile gewinnen. Sie setzen dabei nicht nur auf ein Betriebssystem, sondern fahren mehrgleisig. So kommt neben Symbian, wie bei Nokia in der Series-60-Variante, auch Windows Mobile zum Einsatz. Nachdem das I8510 innov8 als Multimedia-Slider bereits eine gute Figur machen konnte, soll jetzt das I7110 Pilot mit einer eleganten Hülle in klassischer Bauweise sowie umfangreichen Navigations-Features punkten. ... Testkriterien waren unter anderem Display, Entertainment-Funktionen sowie Design und äußerer Eindruck. …weiterlesen

Samsung i7110

mobile-reviews.de 8/2009 - Mit dem i7110 bringt Samsung mal wieder ein Smartphone auf Symbian-Basis auf den Markt. Dabei sorgt der 2,6-Zoll-Screen in AMOLED-Technologie für eine gestochen scharfe Abbildung von Bildern und Texten. Die 5-Megapixel-Kamera mit Autofokus macht recht gute Bilder und die ‚Wide Dynamic Range‘ genannte Technologie sowie eine Doppel-LED sorgen dafür, dass die Motive nicht im Dunkeln stehen. Videos nimmt die Kamera immerhin mit 640 x 480 Pixel auf. Natürlich dürfen auch ein Video- und Musicplayer samt FM-Transmitter und Radio mit RDS-Funktion nicht fehlen. Das i7710 trägt seinen Beinamen i7110 Pilot ‚Multimedia Companion‘ also nicht umsonst. Dank des integrierten GPS und der vorinstallierten Navigationssoftware ‚Route 66‘ kann man sein Smartphone sogar als Navigationssystem nutzen. Unterwegs ist der Internetnomade dann über GPRS/EDGE bzw. UMTS mit HSDPA und WLAN online. Wie sich das i7110 geschlagen hat, können Sie im Anschluss im Testbericht nachlesen. …weiterlesen

Der Multimedia-Kapitän

Focus Online 3/2009 - Das Highlight des Samsung I7110 ist, wie der Beiname „Pilot“ schon erahnen lässt, die vorinstallierte Navigations-Software von Route 66 nebst A-GPS. Der eingebaute Kompass sorgt für die automatische Ausrichtung des Kartenmaterials. Zum Lieferumfang gehört ein komplettes Car-Kit inklusive Halterung und Ladekabel für den Zigarettenanzünder. Und dank Geotagging lassen sich Fotos mit den Koordinaten des Aufnahmestandortes abspeichern. Doch der Straßenkapitän hat auch multimedial Einiges unter der Haube: Abgesehen vom MP3-Player und dem Radio stechen die Kamera mit fünf Megapixeln samt Autofokus sowie der UKW-Transmitter hervor. Letzterer funkt Musik über kurze Strecken beispielsweise ans Autoradio. Was das Multitalent sonst noch zu bieten hat und wie sich die Bedienung unter der Symbian-Oberfläche S60 im Alltag schlägt, überprüft unser Handy-Test. Es wurden die Kriterien Handbuch, Handhabung und Austtattung getestet. …weiterlesen