• ohne Endnote

  • 0 Tests

Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bild­schirm­größe: 55"
Auf­lö­sung: Ultra HD
Twin-​Tuner: Ja
Smart-​TV: Ja
Anzahl HDMI: 4
TV-​Auf­nahme: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Weitere Bildschirmgrößen

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

GQ55Q82T

Rundum gelun­gene Tech­nik

Stärken
  1. helles und farbintensives Bild
  2. hohe Bildwiederholfrequenz
  3. gute Lautsprecher
  4. Twin-Tuner integriert
Schwächen
  1. keine analogen Anschlüsse
  2. hoher Stromverbrauch

Man könnte fast meinen, dass die Größe des Bildes das größte Manko ist. Die Bildwerte können durchweg überzeugen. Dank des speziellen Displays wird eine hervorragende Farbtiefe erreicht und mit HDR 1500, was sich auf eine sehr starke Helligkeit bezieht, werden extrem hohe Kontraste erreicht. Beides käme auch auf einem viel größeren Display bestens zur Geltung. Beides sorgt allerdings parallel für einen weit überdurchschnittlichen Stromverbrauch. Die weitere Ausstattung offenbart keine Lücken. Für die Spielekonsole gibt es eine Bildwiederholfrequenz von 100 Hertz für flüssige Darstellungen. Die passenden Anschlüsse mit HDMI 2.1 sich natürlich vorhanden. Für den Kinoabend besitzt der Fernseher zudem kräftige Lautsprecher und einen integrieren Subwoofer. Die Vernetzung und Auswahl an Apps kann ebenfalls überzeugen. Der Preis wirkt mit knapp 1.000 Euro zwar hoch, ist aber bei der Vielzahl an Möglichkeiten komplett vertretbar.

zu Samsung GQ55Q82T

  • SAMSUNG GQ55Q82T QLED TV (Flat, 55 Zoll / 138 cm, UHD 4K, SMART TV)

Passende Bestenlisten: Fernseher

Datenblatt zu Samsung GQ55Q82T

Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 55"
Auflösung Ultra HD
Curved fehlt
HDR10 vorhanden
HDR10+ vorhanden
HLG vorhanden
Dolby Vision fehlt
Dolby Vision IQ fehlt
HFR fehlt
UHD Premium fehlt
3D fehlt
Bildfrequenz 3800 Hz
Ton
Audio-Systeme
  • Dolby Digital Plus
  • Dolby Digital
Ausgangsleistung 60 W
Subwoofer vorhanden
Empfang
DVB-T2-HD vorhanden
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
UHD-Empfang vorhanden
Twin-Tuner vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
Smart-TV-Betriebssystem Tizen
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Wi-Fi Direct vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Gestensteuerung fehlt
Sprachsteuerung vorhanden
Smart Remote vorhanden
Sprachassistent integriert vorhanden
Kompatibel mit
  • Alexa
  • Bixby
SAT>IP Client fehlt
SAT>IP Server fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 4
Anzahl USB 2
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
HDCP 2.2 vorhanden
HDCP 2.3 vorhanden
USB 3.0 fehlt
Bluetooth vorhanden
Kartenleser fehlt
12V-Anschluss fehlt
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Smartcard Reader fehlt
Digital (optisch) vorhanden
Digital (koaxial) fehlt
Kopfhörer fehlt
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Tragbar fehlt
Blu-ray-Laufwerk fehlt
DVD-Laufwerk fehlt
Ambilight fehlt
Media-Player vorhanden
Integrierte Festplatte fehlt
Allgemeine Daten
Energieeffizienz B
Gewicht 21 kg
Vesa-Norm 200 x 200

Weitere Tests und Produktwissen

„Klein, aber nur zwei oho“ - 16:9

Stiftung Warentest - Klein, aber nur zwei oho ine rote Tomate dreht sich vor grünem Hintergrund. Es läuft der Film „Rotierendes Obst“. Dann dreht sich ein grüner Apfel vor roter, später ein gelber Kürbis vor blauer Wand. Was für Laien lustig, aber auch langweilig klingt, ist für die Prüfer im Fernseher-Test „Action“. Der Film zeigt, ob digitale Bildfehler stören. Auch Laien erkennen am Obst, was ein schlechtes Bild ausmacht: Wenn die Tomate keinen Rand hat, sondern in den grünen Hintergrund „hineinwabert“. …weiterlesen

„Tor, Toor, Tooor“ - LCD-Geräte

Stiftung Warentest - Hier trumpfen fast alle LCD-Geräte mit guten Noten für klare, kontrastreiche Bilder ohne krasse Bewegungsartefakte auf. Das gefiel den Testzuschauern sichtlich. Interessant ist hier der Loewe, der auch bei Pal-Bewegtbildern gute Noten bekam. Von der Gesamtnote her zieht der Panasonic mit dem Loewe gleich, seine Stärken sind guter Ton, einfache Handhabung und geringerer Stromverbrauch. Noch bessere Bilder als DVB-T bietet das hochauflösende HDTV (High Definition Television, kurz HD). …weiterlesen

„Die Flachen greifen an“ - Röhrengeräte (4:3-Format)

Stiftung Warentest - Komfort-Schmankerl Beim Kanalwechsel kann bei den meisten Geräten mit einer speziellen Zapp-Taste an der Fernbedienung zwischen zwei Programmen hin und her geschaltet werden. Diese Ausstattung fehlt nur den Modellen von JVC, Medion und Panasonic sowie dem Thomson-Röhrengerät. Dagegen ist der Electronic Programme Guide (EPG) noch ein Minderheitenangebot: Unter den LCD-Geräten wartet Sony damit auf, bei den Röhrenmodellen haben ihn Loewe, Metz, Philips und Thomson. …weiterlesen