Salsa Marrakesh Flatbar Deore (Modell 2017) im Test

(Reiserad)
  • Sehr gut 1,0
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Rei­se­rad
Gewicht: 13,4 kg
Felgengröße: 28 Zoll
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Salsa Marrakesh Flatbar Deore (Modell 2017)

    • aktiv Radfahren

    • Ausgabe: 7-8/2017
    • Erschienen: 06/2017
    • Produkt: Platz 1 von 7
    • Seiten: 12

    „sehr gut“

    „Ein prima Retro-Reise- und Alltags-Rad, mit mannigfaltigen Optionen, um daraus sein Wunsch-Rad zu machen. Gute Schaltung, beste Reifen, schöne Optik.“  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Salsa Marrakesh Flatbar Deore (Modell 2017)

Ausstattung
  • Gepäckträger
  • Flaschenhalter
Basismerkmale
Typ Reiserad
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 13,4 kg
Modelljahr 2017
Ausstattung
Extras
Fahrradständer fehlt
Flaschenhalteraufnahme vorhanden
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger vorhanden
Klingel fehlt
Lichtanlage fehlt
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche fehlt
Vario-Sattelstütze fehlt
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Schaltgruppe Shimano Deore
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Stahl

Weiterführende Informationen zum Thema Salsa Marrakesh Flatbar Deore (Modell 2017) können Sie direkt beim Hersteller unter salsacycles.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Mr. Smooth

bikesport E-MTB 4/2009 - Und Wheelies fahren, solche Sachen … Rührt daher auch deine Vorliebe für das Mountainbike, die großen 26-Zoll-Laufräder? Ja! Ich hab zwar mit 20-Zoll-Trialbikes angefangen, um spezifisch Trial zu fahren, aber nur für die ersten zwei Jahre. Anschließend bin ich aufs Mountainbike umgestiegen. Warum, hmm …? Beides hat seine Vorteile – ein 20-Zöller ist eben gleich mal um ein Kilo leichter. Und er ist hilfreich in sehr eng gesteckten Sektionen. …weiterlesen

Bikes für unter einer Mille - 1000

World of MTB 7/2013 - Ein Einstellrädchen für die Zugstufe sucht man jedoch vergebens, sondern muss mit einer fixen Einstellung zurechtkommen. Auf dem Trail Beim Superbow Fun bekommt der Kunde ein schnelles Bike für 899 Euro. Zum einen ist das Gewicht im Vergleich zu den restlichen 29ern gut, zum anderen sind schnelle Conti Race King montiert, welche auf Asphalt und Sandstraßen für schnelles Vorwärtskommen Garant sind. …weiterlesen