Salomon Sense Ride 2 Tests

ohne Note
2 Tests
Sehr gut (1,5)
290 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Geeig­net für Her­ren, Damen
  • Typ Trail­run­ning­schuhe
  • Ein­satz­be­reich Trai­ning
  • Spren­gung 8 mm
  • Gewicht 250 g
  • Eigen­schaf­ten Atmungs­ak­tiv
  • Mehr Daten zum Produkt

Salomon Sense Ride im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    „Kauftipp“

    34 Produkte im Test

    „... Der Ride ist unter den Sense-Modellen ein gut gedämpfter, indes nie schwammig weicher, mittelbreiter Schuh mit moderater Sprengung, was einem Achillessehne und Wadenmuskulatur bei langen Läufen danken. Zudem hat der Sense Ride mehrere Features des S-Lab Sense Ultra übernommen, kommt aber ein paar Gramm leicheter und ohnehin deutlich günstiger daher. Das Sohlenprofil schlägt sich auf allen Terrains gut ...“

    • Erschienen: August 2017
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Er fühlte sich auf den Felshängen wohl, er war stabil und sehr bequem am Fuß, er dämpfte im Downhill und schützte sogar bei Vollkontakt zum südtiroler Stein. ... Die Zusammenarbeit zwischen Schnürung, Zunge und dem Rest klappt einwandfrei. Ein Herzstück ist die Außensohle. Sie macht aus ihm einen echten Trailschuh für schwere und auch technische Wege. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von TRAIL in Ausgabe 3/2018 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Salomon Sense Ride

zu Salomon Sense Ride

  • Salomon Herren Shoes Sense Ride Laufschuhe,
  • Salomon Herren Shoes Sense Ride Laufschuhe,
  • SALOMON Herren Laufschuhe Sense Ride 3 Blau male

Kundenmeinungen (290) zu Salomon Sense Ride

4,5 Sterne

290 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
212 (73%)
4 Sterne
38 (13%)
3 Sterne
20 (7%)
2 Sterne
15 (5%)
1 Stern
6 (2%)

4,5 Sterne

290 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Sense Ride

Für wen eignet sich das Produkt?

Der Salomon Sense Ride Trail ist eine gute Wahl für Lauffans, die den Übergang von Straße auf Gelände probieren möchten. Er eignet sich für Neutralfußläufer und ist für Damen und Herren verfügbar.

Stärken und Schwächen

Der Sportschuh ist mit einer gut dämpfenden OrthoLite Einlegesohle ausgestattet, die antibakteriell wirkt und unangenehme Gerüche verhindert. Die Sohle bietet ausreichenden Grip für das Laufen in hügeligem Gelände und auf unbefestigten Wegen. Was den Schutz vor Geröll und spitzen Steinen anlangt, bekommt der Sneaker zwar nur Durchschnittspunkte – für einen Einsteigerschuh ist das aber ausreichend. Das wird durch die gute Dämpfung ausgeglichen, die ein bequemes Laufen auch für mehrere Stunden ermöglicht. Bestätigt wird die Qualität des Sense Ride Serie durch den Gewinn des ISPO Award 2017 im Segment Performance. Es kann also von hohen Bewertungen auch der Kunden ausgegangen werden (bislang liegen noch keine Rezessionen vor). Optisch ist der Sneaker eher einfach gehalten, was aber kein Minus sein muss. Das klare Design ist in zwei Farben erhältlich.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Wer das Laufen abseits der Straße testen möchte, kann den Sneaker ab rund 110 Euro bei Amazon bestellen. Das mag etwas viel klingen, ist aber aufgrund der Verwendbarkeit auf vielen Untergründen im Rahmen. Für Trailrunning-Spezialisten könnte aber der Salomon Speedcross 4 eine bessere Wahl sein.

von Marguerita

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Laufschuhe

Datenblatt zu Salomon Sense Ride

Allgemeine Daten
Typ Trailrunningschuhe
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Einsatzbereich Training
Weitere Merkmale
Obermaterial Mesh
Eigenschaften Atmungsaktiv
Sprengung 8 mm
Verschluss Schnellschnürsystem
Gewicht 250 g

Weiterführende Informationen zum Thema Salomon Sense Ride können Sie direkt beim Hersteller unter salomon.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf