Salomon Halo Down Hoodie im Test

(Daunenjacke)
  • ohne Endnote
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Sportart: Wan­dern, Berg­stei­gen
Typ: Dau­nen­ja­cke
Geeignet für: Her­ren
Einsatzbereich: Win­ter
Eigenschaften: Helm­kom­pa­ti­bel, Wind­dicht
Material: Daune, Poly­amid (Nylon), Poly­es­ter
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • Halo Down Hoodie M

Test zu Salomon Halo Down Hoodie

    • Bergsteiger

    • Ausgabe: 2/2017
    • Erschienen: 01/2017
    • 12 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Halo Down Hoodie M

    „Stärken: Die weitere und hinten längere, robustere Jacke verrutscht besonders unten, bietet aber volle Bewegungsfreiheit. Steppnähte dicht, dichte Schutzkapuze passend zugezogen sehr beweglich, mit Helm relativ beweglich, Züge stören seitlich nicht, Kopfzug vereisungsgeschützt.
    Schwächen: Bündchen dichten nicht komplett, Front-RV ist eine Kältebrücke, relativ schwer.“  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Salomon Halo Down Hoodie

Sportart
  • Bergsteigen
  • Wandern
Typ Daunenjacke
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Einsatzbereich Winter
Eigenschaften
  • Winddicht
  • Helmkompatibel
Material
  • Polyester
  • Polyamid (Nylon)
  • Daune
Gewicht 455 g (Damen), 553 g (Herren)

Weiterführende Informationen zum Thema Salomon Halo Down Hoodie können Sie direkt beim Hersteller unter salomon.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen