Salming Greyhound Test

(Dämpfungsschuh für Herren)
  • keine Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Geeignet für: Herren, Damen
  • Typ: Dämpfungsschuhe
  • Einsatzbereich: Training
  • Sprengung: 6 mm
  • Gewicht: 224 g
  • Mehrere Weiten: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Greyhound

Robuster Laufschuh für lange Strecken auf Asphalt

Stärken

  1. geschmeidiges Laufgefühl
  2. effiziente Dämpfung
  3. guter Grip

Schwächen

  1. steif
  2. weniger für schmale Füße geeignet

Normalerweise ist das schwedische Unternehmen Salming vor allem für Laufschuhe aus dem Natural Running-Bereich bekannt. Mit dem Greyhound bringen sie nun einen waschechten Dämpfungsschuh auf den Markt. Er eignet sich gut für Sie, wenn Sie auf der Suche nach einem langlebigen Trainingsschuh für anspruchsvolle Stecken auf Straßen sind. Die Außensohle vom Spezialisten Vibram bietet sichere Traktion – wohl auch auf nassen Pisten. Die Tester loben unter anderem die gute Energierückgabe. Durch die Sprengung (Höhenunterschied zwischen Zehen und Ferse) von sechs Millimetern wird ein guter Kompromiss aus natürlichem Laufgefühl und ausreichend Absorption geboten. Die HeelCup umschließt die Ferse und stabilisiert den Fuß – für einige Rezensenten war dies jedoch zu steif. Für Läuferinnen und Läufer mit kleinen Füßen könnte die Passform durch die geräumige Zehenbox etwas zu schwammig sein.

zu Salming Greyhound

  • Salming Miles Lite Shoe Men Orange Blue 44

    SALMING MILES LITE SHOE MEN [ORANGE BLUE] Obermaterial Textil, Synthetik Innenfutter Textil Sohle Synthetik anatomische ,...

Datenblatt zu Salming Greyhound

Einsatzbereich Training
Geeignet für Damen, Herren
Gewicht 224 g
Mehrere Weiten fehlt
Obermaterial Mesh
Sprengung 6 mm
Typ Dämpfungsschuhe
Verschluss Schnürung

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Über Stock & Stein aktiv laufen Nr. 4 (Juli/August 2013) - Dem Modell der adizero-Serie merkt man an, dass sein "Bruder", der Wettkampfschuh für den Straßenlauf, am Marathon-Weltrekord beteiligt war. Man will mit schnellem Schritt durchs Gelände. Der für adidas typisch schmal geschnittene und flach aufgebaute Schuh vermittelt einen direkten Bodenkontakt. Das leichte, atmungsaktive Mesh-Obermaterial gibt dem Fuß ordentlichen Halt. Die Zehenbox bietet ausreichend Platz. Bei Abschnitten auf Asphalt hört man gleich, dass der adizero XT ins Gelände will. …weiterlesen


Quechua RT5 360 TRAIL 5/2012 (September/Oktober) - Auf der Waage bestätigen 426 Gramm , dass der RT5 360 kein Leichtgewicht ist. Eine sehr gute Performance wird bei diesem Schuh von den eingesetzten, groben Materialen zerstört. Schade, denn die Konstruktion ist wirklich gut. Das Schnürsystem läuft jedoch so uneffektiv und vermag es nicht den Fuss über den ganzen Schuh zu stabilisieren. Dämpfung und Grip der Sohle sind für schwerste und lange Einsätze ideal und ohne Mangel. …weiterlesen


Die Qual der Wahl nordic sports 3/2011 - Manchmal unterscheidet sich das Vorjahresmodell vom aktuellen Modell nur durch eine veränderte Farbstellung – in diesem Fall kann man sehr günstig zu einem guten Schuh kommen. Wenn Sie diese Fragen beantwortet haben, dann sollten Sie in unserer Übersicht schnell die für Sie geeigneten Modelle finden können. Wie immer haben wir besonders empfehlenswerte Modelle mit einem Kauftipp ausgezeichnet. …weiterlesen


Mit allen Sinnen LAUFZEIT & CONDITION 10/2010 - Das waren nur ein paar Beispiele für den High-Tech-„Apparat“, den Sie mit den neuen Trailrunning-Schuhen an die Füße ziehen. Lassen Sie sich für Ihren nächsten Einkauf von der kleinen, nachfolgenden Modellübersicht inspirieren. …weiterlesen


Weg von der Straße aktiv Radfahren Spezial Schönes Wochenende (2/2010) - Zwei super Tipps von Julia Böttger: Gegen die Steinchen in den Schuhen helfen Gamaschen. Eine Brille mit gelber oder oranger Tönung lässt den Trailrunner bei schummrigen Lichtverhältnissen im Wald die Konturen besser erkennen. Auf längeren Touren nehmen Sie am besten einen Laufrucksack, bepackt mit wärmerer Kleidung, Handschuhen und Mütze, Handy, Notfallequipment, Essen und Trinken, und – bei unbekanntem Terrain – eine Karte mit. …weiterlesen


Allerlei Trails TRAIL 4/2012 (Juli/August) - Sooo, und dann hat das Ordnungsamt in 2012 bereits 1318 Mal die Hundebesitzer kontrolliert. Das muss auch gesagt sein und dabei wurden 255 Ordnungswidrigkeiten festgestellt. Im April war es dann wirklich soweit und das TRAIL Magazin schlug seine Zelte auf, um die kreisfreie Großstadt in Sachsen nach seinen Trail-Running-Fähigkeiten hin zu untersuchen. Leipzig explodiert! Diese Stadt befindet sich heute, am 23. April 2012, in einer Art "enormen Wachstumsphase". Alles blüht, alles wird grün. …weiterlesen