• Gut 1,9
  • 1 Test
  • 31 Meinungen
ohne Note
1 Test
Gut (1,9)
31 Meinungen
Typ: Zustiegs­schuhe, Klet­ter­steig­schuhe, Hikingschuhe
Geeig­net für: Damen, Her­ren
Ober­ma­te­rial: Mikro­fa­ser, Wild­le­der
Innen­ma­te­rial: Mesh
Mehr Daten zum Produkt

Salewa Wildfire Pro im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    „Bergsteiger Testsieger“

    13 Produkte im Test

    „Nicht nur beim Design haben sich die Salewa-Entwickler voll ins Zeug gelegt. Der Wildfire Pro ist ihnen auch technisch rundum gelungen. Der Testsieger besticht mit viel Komfort und vereint scheinbar widersprüchliche Eigenschaften wie gutes Abrollverhalten und hohe Torsionsfestigkeit. Abgerundet wird der Wildfire durch ein innovatives Sohlenprofil, mit dem sich auch leichte Klettertouren meistern lassen.“

Kundenmeinungen (31) zu Salewa Wildfire Pro

4,1 Sterne

31 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
15 (48%)
4 Sterne
11 (35%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
4 (13%)

4,1 Sterne

31 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Wildfire Pro

Ideal für den fel­si­gen Zustieg

Der Wildfire Pro von Salewa ist ein vielseitiger Wanderschuh, der es Outdoor-Enthusisten ermöglicht, von der Haustür bis zum Gipfel in nur einem Paar Schuhe zu gelangen. In Online-Erfahrungsberichten erhält der Approachschuh ausschließlich sehr gute Rezensionen.

Robust und griffig

Wer gern Berggipfel in Mittelgebirgs- und Voralpenregionen erklimmt und dabei möglichst auf nur ein Paar Schuhe zurückgreifen möchte, sollte mal einen genaueren Blick auf den schicken Zustiegsschuh werfen. Laut Hersteller kann er von der Haustür bis zum Gipfel getragen werden. Er zeichnet sich durch Vielseitigkeit und Strapazierfähigkeit aus. Der italienische Sohlenspezialist Vibram hat die sogenannte Tech Approach Evo-Außensohle mit Megagrip Compound beigesteuert. Dadurch ist für optimale Traktion auf unterschiedlichstem Boden gesorgt. Auch schwierigere Kletterpassagen sollten mit dem stylischen Hikingschuh zu meistern sein. Vor allem auf felsigen Untergrund oder auf anspruchsvollen Trails fühlt sich der Schuh wohl. Das Obermaterialgemisch aus Leder und Mikrofaser gewährleistet hohe Langlebigkeit und schützt Trägerinnen und Träger vor äußeren Einflüssen. Hinzu kommt die innovative EXA-Shell Struktur, eine Art Schutzgitter. Spitze Steine oder Wurzeln stellen kein Problem für den Zustiegsschuh dar.

Bequemer Schuh

Der flache Approachschuh ist erst seit einem halben Jahr im Handel, kann aber bereits zahlreiche positive Bewertungen vorweisen. In den Online-Rezensionen äußern sich die Bergsportler wohlwollend zu dem coolen Outdoorschuh. Er eigne sich für viele Aktivitäten auf dem Weg zum Gipfel und könne mit einem hohen Tragekomfort bei längeren Strecken glänzen.

Für ambitionierte Bergsteiger

Wer auf der Suche nach einem stabilen Outdoorschuh für anspruchsvolle Wanderungen und Klettertouren in forderndem Terrain ist und dabei Wert auf einen niedrigen Schaft legt, kann den Zustiegsschuh in Betracht ziehen. Er ist für rund 110 EUR in der Damenversion bei Amazon zu bestellen. Männer müssen geringfügig mehr ausgeben. Wer zusätzlich hohe Atmungsaktivität und Wasserdichtigkeit möchte, schaut sich das Gore Tex-Exemplar an.

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Salewa Wildfire Pro

Typ
  • Hikingschuhe
  • Klettersteigschuhe
  • Zustiegsschuhe
Geeignet für
  • Herren
  • Damen
Obermaterial
  • Wildleder
  • Mikrofaser
Innenmaterial Mesh

Weiterführende Informationen zum Thema Salewa Wildfire Pro können Sie direkt beim Hersteller unter salewa.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Salewa Wildfire S Gore-TexSalewa Wildfire VentLa Sportiva Primer Low GTXLa Sportiva BaruntseLa Sportiva Nepal Cube Gore-TexLa Sportiva Nepal ExtremeLa Sportiva Nepal Trek Evo Gore-TexKeen Saltzman WPKeen Durand Low WPKeen Koven WP