Rose Multitrack-3 (Modell 2016) 2 Tests

(E-Bike mit Mittelmotor)

Ø Sehr gut (1,4)

Tests (2)

Ø Teilnote 1,4

Keine Meinungen

Produktdaten:
Gewicht: 19,9 kg
Motor-Typ: Mit­tel­mo­tor
Mehr Daten zum Produkt

Rose Multitrack-3 (Modell 2016) im Test der Fachmagazine

    • ElektroRad

    • Ausgabe: 2/2016
    • Erschienen: 04/2016
    • Produkt: Platz 2 von 12
    • Seiten: 18

    Note:1,4

    „Plus: ausgewogene Fahrleistungen, Sitzposition; dynamisch ausgelegter Motor, sehr gut ansprechend; Laufräder/Reifen und Radschützer; Gewicht, Knick im Oberrohr (Schrittfreiheit).
    Minus: Probefahrt schwierig, da Internetversand, nur zwei Outlets in Bocholt und München.“  Mehr Details

    • ElektroBIKE

    • Ausgabe: 1/2016
    • Erschienen: 03/2016
    • 55 Produkte im Test
    • Seiten: 51

    „sehr gut“

    „Kauftipp“

    „Plus: leicht; starker Motor; stimmige Integration; hochwertige Ausstattung; Preiswert.
    Minus: reduzierter Komfort.“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Bergamont E-Horizon 7 Wave 400 BLUEGREY/BLACK (MATT)

    Bosch Drive Unit Active Line Plus, 250W, 36V Bosch 36 V Li Ion, 400 Wh, externe Rahmenmontage Suntour NCX - D LO, ,...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Rose Multitrack-3 (Modell 2016)

Schaltgruppe Shimano Deore XT
Ausstattung Klingel
Basismerkmale
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 19,9 kg
Modelljahr 2016
Ausstattung
Extras
Fahrradständer vorhanden
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger vorhanden
Lichtanlage vorhanden
Rahmenschloss vorhanden
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche vorhanden
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Rücktrittbremse fehlt
Motor & Stromversorgung
Motor-Typ Mittelmotor
Motorleistung 250 W
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium

Weiterführende Informationen zum Thema Rose Multitrack3 (Modell 2016) können Sie direkt beim Hersteller unter rosebikes.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Reifeprüfung

ElektroBIKE 1/2016 - Die zwölf Kandidaten im Test sind jedenfalls zur Stelle. Dabei prahlen sie praktisch durch die Bank mit satter Motorpower, kombiniert mit ordentlichen Reichweiten. Damit die Spritztour auch mal etwas länger dauern darf. Besonders homogen zeigt sich die Motorensituation. Zehn der zwölf Räder werden von einem Bosch-Aggregat angetrieben. Dabei schlagen sich die Außenseiter, der Shimano-Motor im Rose Multitrack-3 und der Xion-Heckantrieb im Raleigh Stoker X5, mehr als achtsam. …weiterlesen

Tolle Tourer²

ElektroRad 2/2016 - Im Multitrack-3 kommt eine Starr- statt Federgabel zum Einsatz - für direkte Lenkmanöver und Wartungsarmut. Die kaum profilierten Breitreifen (sehr gut überdeckt mit langen und mit Spoiler versehenen Radschützern) zählen zu den besten, was der Markt bietet. Gleiches gilt für die Laufräder und die 10-Gang-Schaltung. Optik-Highlight: rahmenintegrierte Sattelklemme. Auf Anhieb gefällt die ausgewogene Sitzposition. …weiterlesen