Rommelsbacher ES 800/E 5 Tests

Gut (2,1)
5 Tests
ohne Note
69 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Zen­tri­fu­gen­ent­saf­ter
  • Fas­sungs­ver­mö­gen 1,25 l
  • Mate­rial Kunst­stoff, Edel­stahl
  • Mehr Daten zum Produkt

Rommelsbacher ES 800/E im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,1)

    Platz 4 von 10

    Entsaften (40%): „gut“ (1,8);
    Handhabung (30%): „gut“ (2,2);
    Haltbarkeit (10%): „sehr gut“ (1,0);
    Lautstärke (10%): „befriedigend“ (2,7);
    Sicherheit (10%): „befriedigend“ (3,0).

  • „sehr gut“

    Platz 2 von 4

    Das Befüllen des standsicheren ES 800 aus dem Hause Rommelsbacher ist einfach, die Saftausbeute recht hoch und die Reinigung leicht. Der Auffangbehälter verfügt über einen Schaumtrenner und eine Tülle, damit nichts daneben gehen kann. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • „gut“ (87,8%)

    Platz 7 von 17

    „Der ES 800/E von Rommelsbacher hinterlässt einen guten Gesamteindruck. Aufgrund des Mankos in der Sicherheitsverriegelung ist er nur bedingt für das Entsaften im Beisein von Kindern geeignet.“

    • Erschienen: Februar 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Mit dem kraftvollen, dennoch leisen und vibrationsarmen Motor werden in Sekundenschnelle vitaminreiche Säfte gezaubert. Die hocheffiziente Edelstahlreibe mit feinmaschigem Sieb entlockt dem Obst und Gemüse die größtmögliche Menge an Fruchtsaft ... Zwei stabile Verschlussklammern gewährleisten einen sicheren Betrieb und vier Gummi-Saugfüße einen festen Stand. Mit einfacher Bedienung ist das Gerät prima geeignet für den täglichen Gebrauch...“

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Rommelsbacher ES 800/E

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Rommelsbacher Zitruspresse Zitruspresse ZP 60/E

Kundenmeinungen (69) zu Rommelsbacher ES 800/E

4,2 Sterne

69 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
42 (61%)
4 Sterne
14 (20%)
3 Sterne
3 (4%)
2 Sterne
7 (10%)
1 Stern
3 (4%)

4,2 Sterne

68 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

1 Meinung bei eBay lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Vibra­ti­ons­arm dank rela­tiv hoher Motor­leis­tung

Im Gegensatz zu den kleineren Entsaftern, die sich mit ihren rund 400-Watt starken Motoren geräuschvoll an Obst und Gemüse abmühen, arbeitet der ES 800/E mit einem 800-Watt-Motor. Obwohl es sich dabei – rein von der Watt-Zahl her – um einen Motor der Mittelklasse handelt, sorgt allein schon die höhere Motorleistung dafür, dass das Rommelsbacher-Modell um einiges vibarionsärmer und damit natürlich auch dezenter zu Werke geht als seine schwachbrüstigeren Kollegen – so kündigt es jedenfalls der Hersteller an, und der Aussage ist durchaus Glauben zu schenken.

Ein Entsafter aus der Mittelklasse wie der ES 800/E sollte angeschafft werden, wenn nicht allein Zitrusfrüchte ausgequetscht werden sollen, sondern auch diverse Gemüsesorten in Saftform auf dem Speiseplan stehen. Der ES 800/E kann sogar zur Herstellung der seit einigen Jahren höchst beliebten Smoothies eingesetzt werden.

Die Edelstahlreibe des ES 800/E soll außerdem zusammen mit der Motorleistung dafür sorgen, dass die Maschine effizient arbeitet und Früchten und Gemüse möglichst viel Saft entlockt. In den Tresterbehälter passen 2 Liter hinein, sodass mit einem Durchgang eine ganze Menge an Saft produziert werden kann. Wie üblich bei den gängigen Entsaftern, müssen größere Früchte vorher in kleine Stücke geschnitten werden, auch wenn der Einfüllstutzen beim ES 800/E mit 75 Millimetern Durchmesser relativ beziehungsweise angenehm groß ausfällt.

Der Saft selbst fließt über eine Auslauftülle direkt ins Glas oder in den mitgelieferten 2-Liter-Krug, ferner lassen sich alle abnehmbaren Teile in der Spülmaschine reinigen. Optisch wiederum bedient der ES 800/E den derzeit angesagten Metallic-Look, der allerdings, dies sollte vor einem Kauf unbedingt bedacht werden, nicht mit jeder Kücheneinrichtung harmoniert.

In Sachen Ausstattung, Bedienkomfort sowie Motorleistung ist der ES 800/E in der Mittelklasse anzusiedeln, und genau in diese Kategorie fällt auch der Preis des ab November 2010 lieferbaren Entsafters, der sich, je nach (Internet-) Händler, zwischen 120 und 140 Euro bewegt und durchaus als gerechtfertigt angesehen werden kann.

von Wolfgang

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Entsafter

Datenblatt zu Rommelsbacher ES 800/E

Typ Zentrifugenentsafter
Fassungsvermögen 1,25 l
Geschwindigkeitsstufen 2
Ausstattung
  • Saugfüße
  • Spülmaschinenfeste Teile
Material
  • Edelstahl
  • Kunststoff
Leistung 800 W
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: ES 800/E

Weiterführende Informationen zum Thema Rommelsbacher ES800/E können Sie direkt beim Hersteller unter rommelsbacher.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf