• Gut

    1,7

  • 0  Tests

    248  Meinungen

keine Tests
Testalarm
Gut (1,7)
248 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Rei­se­sta­tiv, Drei­bein­sta­tiv
Maxi­male Arbeits­höhe: 156 cm
Pack­maß: 42 cm
Gewicht: 1115 g
Trag­last: 8 kg
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Ange­nehme Arbeits­höhe bei gerin­gem Gewicht

Stärken
  1. geringes Gewicht von 1115 g
  2. max. Tragkraft von 8 kg
  3. mit 42 cm geringes Packmaß
  4. vielfältig einsetzbar
Schwächen
  1. hoher Preis
  2. keine Einbeinfunktion

Wie wurde das Stativ gegenüber dem Vorgänger verbessert?

Auffälligste Neuerung ist die maximale Arbeitshöhe. Diese wurde im Vergleich zum Compact Traveler No. 1 Carbon von 142 cm auf 156 cm erhöht. Im Gegenzug ist allerdings auch das Gewicht gestiegen. Von ehemals 980 g auf nun 1115 g. Leider ist auch das Packmaß nicht mehr so gering wie beim Vorgänger. Bekam man das Compact Traveler No. 1 mit seinen 33 cm noch in jedem Rucksack unter, sind die 42 cm des City Traveler XL schon etwas sperriger. Dennoch ist das Packmaß in Anbetracht der Arbeitshöhe durchaus noch als kompakt zu bezeichnen. Ein kleines Manko: Die Einbeinfunktion hat Rollei leider eingespart. Dafür gibt es in der Reihe jetzt ein separates Einbeinstativ, das City Traveler Mono.

Kann ich auf dem Stativ eine professionelle DSLR montieren?

Rollei wirbt damit, dass das City Traveler XL insbesondere für spiegellose Systemkameras und digitale Spiegelreflexkameras konstruiert wurde. Bei einer maximalen Tragkraft von 8 kg kann man somit auch professionelle DSLRs, wie beispielsweise eine Nikon D850 samt lichtstarkem Telezoom, darauf befestigen. Für verwacklungsfreie Fotos und einen sicheren Stand sorgen zudem die rutschfesten Gummifüße. Damit diese Stabilität auch bei stärkerem Wind nicht leidet, verfügt die Mittelsäule über einen zusätzlichen Haken, an dem man etwa einen Rucksack befestigen kann.

Welche kleinere Alternative ist empfehlenswert?

Gleichzeitig mit dem City Traveler XL, hat Rollei das City Traveler Stativ herausgebracht. Es verfügt über eine geringere Arbeitshöhe von maximal 130,5 cm, überzeugt daher aber auch mit einem kleinen Packmaß von 38 cm und einem geringen Gewicht von 799 g. Wer auf sein Budget achtet, kann auch zum Compact Traveler No. 1 aus Aluminium greifen. Mit einem Gewicht von 1,2 kg und einem Packmaß von 32 cm ist es das optimale Stativ für preisbewusste Reisende.

von Anica

zu Rollei City Traveler XL

  • ROLLEI City Traveler XL Dreibein Stativ, Titan, Höhe offen bis 1320 mm
  • Rollei City Traveler Orange
  • ROLLEI City Traveler XL Dreibein Stativ, Titan, Höhe offen bis 1320 mm

Kundenmeinungen (248) zu Rollei City Traveler XL

4,3 Sterne

248 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
161 (65%)
4 Sterne
47 (19%)
3 Sterne
17 (7%)
2 Sterne
5 (2%)
1 Stern
17 (7%)

4,3 Sterne

248 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Stative

Datenblatt zu Rollei City Traveler XL

Features
  • Wasserwaage
  • Mittelsäulenhaken
  • Schaumstoffummantelung
  • Tragetasche
  • Umdrehbare Mittelsäule
Bauart
Typ
  • Dreibeinstativ
  • Reisestativ
Beinsegmente 4
Material Carbon
Erhältliche Farben
  • Grün
  • Grau
  • Orange
Im Einsatz
Maximale Arbeitshöhe 156 cm
Minimale Arbeitshöhe 23 cm
Packmaß 42 cm
Gewicht 1115 g
Traglast 8 kg
Ausstattung & Features
Ausstattung
Stativkopf Kugelkopf
Mittelsäulenhaken vorhanden
Schaumstoffummantelung vorhanden
Metallspikes fehlt
Wasserwaage vorhanden
Tragetasche vorhanden
Features
Einbein-Funktion fehlt
Umdrehbare Mittelsäule vorhanden
Unterschiedliche Beinwinkel fehlt

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: