Rollei 7S WiFi Test

(Action-Cam)
  • Gut (2,1)
  • 5 Tests
19 Meinungen
Produktdaten:
  • 4K (UHD): Ja
Mehr Daten zum Produkt

Tests (5) zu Rollei 7S WiFi

    • RennRad

    • Ausgabe: 5/2015
    • Erschienen: 04/2015
    • Produkt: Platz 3 von 6
    • Seiten: 6
    • Mehr Details

    Note:1,75

    Preis/Leistung: 2, „Preis-Leistung“

    „Als einzige Kamera im Test verfügt die Kamera über eine digitale Zoom-Funktion. Das ist dann von Vorteil, wenn man von vornherein nur bestimmte Ausschnitte wie zum Beispiel das Schaltwerk filmen möchte. Die Bild- und Tonqualität bei Full HD ist insgesamt richtig gut, auch wenn der Ton mit Gehäuse etwas gedämpft wirkt. ...“

    • fotoMAGAZIN

    • Ausgabe: 3/2015
    • Erschienen: 02/2015
    • 8 Produkte im Test
    • Seiten: 5
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Sie liefert eines der besten Bilder im Vergleich, es gibt wenig Grund zu Kritik. Zu den Rändern hin lässt die Qualität aber spürbar nach.“

    • HomeElectronics

    • Ausgabe: 1/2015
    • Erschienen: 12/2014
    • 4 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Plus: guter Lieferumfang mit Monitor.
    Minus: Menübedienung nicht im Gehäuse; starke Artefakte bei Schwachlicht und 4K.“

    • bikesport E-MTB

    • Ausgabe: 1-2/2015
    • Erschienen: 12/2014
    • Produkt: Platz 2 von 5
    • Seiten: 6
    • Mehr Details

    81 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: 9 von 10 Sternen, „Topstar Preis-Leistung“

    „Die Rollei 7s punktet mit einer intuitiven Bedienung und sehr guter Ausstattung. Bei guten Bedingungen bietet sie ein klares und scharfes Bild. Nur in sehr schwierigen Aufnahmesituationen fallen Schwächen in der Bildqualität ins Gewicht.“

    • VIDEOAKTIV

    • Ausgabe: 1/2015
    • Erschienen: 11/2014
    • Produkt: Platz 3 von 4
    • Seiten: 7
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (58 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Von den technischen Daten und von der Konstruktion ist diese Action-Cam sowohl gegen die Hero 3+ und 4 Silver gestellt. Die Bedienung ist an manchen Stellen einfacher, aber man kommt im Gehäuse nicht wirklich ans Menü und die Bildwiedergabe heran. Bei der Bildqualität ist die Action-Cam nicht ganz auf dem Niveau der GoPro-Modelle.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Rollei 7S WiFi

  • Rollei Actioncam Fun

    - WiFi Action - Camcorder - mit 4k Video Auflösung 30 fps - 150° Super - Weitwinkel - Objektiv - integriertes WiFi mit ,...

  • Olympus TG-Tracker Actionkamera (stoßfest, wasserdicht bis 30m,

    Olympus TG - Tracker Action Cam schwarz

Kundenmeinungen (19) zu Rollei 7S WiFi

19 Meinungen
Durchschnitt: (Befriedigend)
5 Sterne
8
4 Sterne
1
3 Sterne
3
2 Sterne
3
1 Stern
4

Einschätzung unserer Autoren

Rollei 7-S WiFi (40278)

Hochauflösende Videos und abnehmbarer Monitor

Die 7S WiFi ähnelt dem Schwesternmodell 6S WiFi in einigen Bereichen recht stark. Beide haben einen 16-Megapixel-Sensor verbaut, filmen mit einem 150-Grad-Weitwinkelobjektiv mit einer Lichtstärke von F2,7 und verwenden ein abnehmbares zwei Zoll kleines Display für die Bildkontrolle. Außerdem können sie mit Schutzgehäuse bis zu einer Tiefe von 100 Metern tauchen und sind bis zu drei Metern Fallhöhe stoßfest. Zusätzlich wirbt das 7er-Modell allerdings mit einer 4K-Videoauflösung und einem zehnfachen digitalen Zoom.

4K?

Die Actioncam kann theoretisch das Video mit einer 4K-Auflösung aufnehmen. Das macht aber keinen Spaß, denn die Bildrate liegt bei 12 Bildern in der Sekunde. Damit entsteht kein fließender Film, hierfür sind doppelt so viele Bilder nötig. Wählt man die Video-Auflösung 2,7K Cinema nimmt man mit den gewünschten 24 Frames pro Sekunde auf und liegt mit dieser Auflösungsqualität immer noch über der Full-HD-Auflösung. Letztere kann man mit 60 Bildern in der Sekunde verwenden. Wählt man HD-Qualität sind Zeitlupenaufnahmen möglich. Wer seinem Film die nötige Würze geben will, kann auch Zeitraffer-Sequenzen einbauen oder Überkopf-Aufnahmen vornehmen.

Variables System für die Bildkontrolle

Manchmal ist es von Vorteil, wenn die Kamera so klein und leicht wie nur irgend möglich ist. Beispielsweise, wenn der Sportler die Kamera am Körper montiert hat, damit sie die actionreichen Szenen filmt. In diesem Moment kann der User ohnehin nicht auf den Monitor schauen, da er selbst in größter Aktivität ist. Er kann sich im Nachhinein jedoch gern das Video ansehen oder überlässt gleich einer anderen Person die Bildkontrolle. Hierfür kann er dank vorinstallierter App und WiFi-Konnektivität der Kamera ein Smartphone oder ein Tablet nutzen. Es ist aber auch möglich bei Bedarf einen zwei Zoll großen Monitor an dem Camcorder zu montieren.

Fazit

Ohne LCD kommt die kleine Videokamera auf ein Gewicht von nur 84 Gramm. Neben der nur 60 x 43 x 46 Millimeter kleinen Actioncam und dem abnehmbaren Monitor liegen im Lieferumfang noch das sehr robuste Schutzgehäuse mit zwei auswechselbaren Rückwänden sowie einige Halterlungen und Klebepads bei. Die Kamera mit ihrem vielfältigen Equipment und ihren Möglichkeiten imponiert, auch wenn man die 4K-Auflösung nicht wirklich nutzen kann. Rund 330 Euro muss man für die Rollei investieren.

Datenblatt zu Rollei 7S WiFi

4K (UHD) vorhanden
Abmessungen / B x T x H 60 x 43 x 34,5 mm
Aufzeichnungsformat MP4
Ausstattung WLAN
Bildsensor CMOS
Digitaler Zoom 10x
Displaygröße 2"
Funktionen Zeitraffer, Zeitlupe, Loop-Funktion
Gewicht 113 g
Outdooreigenschaften Spritzwassergeschützt, Wasserdicht
Speichermedien MicroSD

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Helden mit Fischaugen bikesport E-MTB 1-2/2015 - Statt eines Displays geben neben akustischen Rückmeldungen lediglich zwei LED-Lampen Aufschluss über die gewählte Einstellung. Die Bedienung über die Smartphone-App empfiehlt sich, sonst ist die Gefahr einer Fehlbedienung hoch. Die Rollei 7s punktet mit einer einfachen und intuitiven Bedienung. Für die wichtigsten Funktionen, wie etwa den Wifi-Modus, ist ein separater Schalter verfügbar. Das Display gibt eine klare Rückmeldung über die gewählten Einstellungen und ist gut ablesbar. …weiterlesen


Aktionskünstler VIDEOAKTIV 1/2015 - Die Kontrollleuchten sind neben das Display gerutscht, die Tasten anders belegt. Die Bedienung ist leichter und schneller. Die Aufnahmetaste kann man auch gleich zum Einschalten benutzen. Rollei 7S Rolleis Action-Cam bietet vergleichsweise viele Tasten überall am Gehäuse, was die Bedienung aber nicht wirklich leichter macht. Die Rollei 7S kann hinten einen Monitor Huckepack nehmen und bietet dennoch oben auf dem Gehäuse ein Statusdisplay, damit sie auch ohne Monitor bedienbar bleibt. …weiterlesen