HomeElectronics prüft Action-Cams (12/2014): „Aktionskünstler“

HomeElectronics - Heft 1/2015

Inhalt

Für die einen sind sie Spielzeug, den anderen eröffnen sie neue Perspektiven. Die Action Cams haben in jedem Fall eines erreicht: Sie haben neue Zielgruppen erschlossen und die Grenze zwischen Profiwerkzeug und Amateurkameras weiter verwischt. ...

Was wurde getestet?

Im Vergleichstest befanden sich 4 Action-Camcorder. Eine Vergabe von Endnoten erfolgte nicht. Als Testkriterien wurden die Bildqualität, der Ton, die Ausstattung und die Bedienung herangezogen.

  • Contour ROAM3

    • Full-HD : Ja

    ohne Endnote

    „Plus: viele Montagearten und drehbare Optik; robust ohne Schutzgehäuse.
    Minus: relativ schwer und gross; Schwachlichteignung.“

    ROAM3
  • GoPro HERO4 Black

    • 4K (UHD): Ja;
    • Touchscreen: Ja

    ohne Endnote

    „Plus: deutlich verbesserte Bedienung; Full HD mit 120 Bildern und 4K; ausgewogene Bildleistung.
    Minus: Akku-Laufzeit bei 4K.“

    HERO4 Black
  • Rollei 7S WiFi

    • 4K (UHD): Ja

    ohne Endnote

    „Plus: guter Lieferumfang mit Monitor.
    Minus: Menübedienung nicht im Gehäuse; starke Artefakte bei Schwachlicht und 4K.“

    7S WiFi
  • Sony HDR-AZ1

    • Full-HD : Ja

    ohne Endnote

    „Plus: gute Bedienung über Fernbedienung; Bildqualität und Bildstabilisator.
    Minus: Schutzgehäuse nur 5 m wasserdicht; Koppelung Fernbedienung.“

    HDR-AZ1

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Action-Cams