RIM Blackberry Curve Touch (9380) 4 Tests

47 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Dis­play­größe 3,25"
  • Arbeitsspei­cher 0,5 GB

  • Akku­ka­pa­zi­tät 1230 mAh

  • Mehr Daten zum Produkt

RIM Blackberry Curve Touch (9380) im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    9 Produkte im Test

    Bedienung: „schlecht“;
    Geschwindigkeit: „zufriedenstellend“;
    Display: „zufriedenstellend“;
    Ausstattung: „zufriedenstellend“;
    Laufzeit: „zufriedenstellend“;
    Multimedia: „zufriedenstellend“;
    Kamera: „zufriedenstellend“.

  • „gut“ (409 von 500 Punkten)

    Platz 3 von 4

    „Der Curve 9380 bringt bei einfach gehaltener Ausstattung viele mit Blackberrys verbundenen Vorzügen auf ein reines Touchscreen-Smartphone.“

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    „Positiv: Kompakt und leicht; Gute Kamera.
    Negativ: Langsamer Prozessor; Kleiner eingebauter Speicher.“

    • Erschienen: April 2012
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,94)

    Preis/Leistung: „preiswert“

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu RIM Blackberry Curve Touch (9380)

zu RIM Black-Berry Curve Touch (9380)

  • Blackberry Curve 9380 Smartphone (8,1 cm (3,2 Zoll) Touchscreen-Display,
  • BlackBerry Curve 9380 Schwarz/Black.Ohne Simlock! NEU & OVP! Versiegelt! QWERTY!
  • Blackberry Curve 9380 Smartphone (8,1 cm (3,2 Zoll) Touchscreen-Display,

Kundenmeinungen (47) zu RIM Blackberry Curve Touch (9380)

3,9 Sterne

47 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
24 (51%)
4 Sterne
4 (9%)
3 Sterne
11 (23%)
2 Sterne
1 (2%)
1 Stern
5 (11%)

3,9 Sterne

47 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Der erste Curve ohne Tasta­tur

Im August 2011 machte der BlackBerry 9380 erstmals von sich Reden. Damals fanden Bilder des Gerätes ihren Weg ins Internet, die ein reines Touchscreen-Handy zeigten. Das war an sich noch nicht weiter Aufsehen erregend. Doch waren die Bilder mit der Bezeichnung „Curve“ ins Netz gestellt worden. Und das ist nun wahrlich neu, denn bislang hat Research in Motion (RIM) reine Touchscreen-Modelle nur unter dem Brand „Strom“ veröffentlicht. Selbst die Torch-Smartphones besitzen eine Ausziehtastatur.

Und tatsächlich: Der kanadische Hersteller hat nun offiziell den BlackBerry Curve Touch (9380) vorgestellt, das erste Curve-Modell ohne Hardware-Tastatur. Bedient wird das Smartphone denn auch komplett über einen 3,2 Zoll großen Bildschirm mit 360 x 480 Pixeln Auflösung. Auch die restlichen, bereits durchgesickerten technischen Eckdaten haben sich bestätigt. So wird das Smartphone durch einen 800 MHz starken Prozessor angetrieben und besitzt 512 Megabyte RAM-Speicher. Für schnelle Datentransfers unterstützt das Gerät auch den neuen WLAN-Standard 802.11n.

Weitere Ausstattungsmerkmale sind ein A-GPS-Empfänger für die Live-Navigation, ein NFC-Funkmodul für die Nutzung bargeldloser Abrechnungssysteme sowie eine 5-Megapixel-Kamera, die auch HD-Videos aufzeichnen kann. Der interne, bislang nicht näher bezifferte, Speicher kann via microSD-Speicherkarte aufgebohrt werden. Und nicht zuletzt kommt auch der Curve Touch (9380) mit dem neuen Betriebssystem BlackBerry OS 7 auf den Markt, das vor allem beim Surfen für einen spürbaren Geschwindigkeitsschub sorgen soll.

Research in Motion hat bislang nur das Modell 9380 vorgestellt und von einer weltweiten Vermarktung gesprochen. Das auf der australischen eBay-Plattform aufgetauchte Schwestermodell 9360 mit nahezu identischen Eckdaten wurde dagegen nicht weiter erwähnt. So bleibt weiter offen, um welche Version es sich dabei handelt. Denn scheinbar soll der BlackBerry Curve Touch (9380) ja auch in Europa unter dieser Bezeichnung vermarktet werden.

von Janko

Touch­s­creen-​Black­Berry mit OS 7

So langsam aber sicher richtet der kanadische BlackBerry-Hersteller Research in Motion (RIM) seine Modellpalette neu aus. Neben den klassischen Modellen mit QWERTZ-Fronttastatur finden auch immer mehr reinrassige Touchscreen-Varianten ihren Weg ins Portfolio. Neuestes Beispiel dafür ist der BlackBerry 9380, auch als BlackBerry Curve Touch bezeichnet. Er wurde bereits in einer Roadmap Anfang 2011 erwähnt und ist nun erstmals auf Bildern im Forum des Magazins „CrackBerry“ aufgetaucht.

Wie anderen Quellen zu entnehmen ist, soll es sich bei dem Mobiltelefon um ein etwas schlichter ausgestattetes Modell mit einem 800-MHz-Prozessor handeln, das über 512 Megabyte RAM-Speicher und einen 3,25 Zoll großen Touchscreen mit 360 x 480 Pixeln Auflösung verfüge. Weitere Eckdaten des neuen BlackBerry-Modells seien eine 5-Megapixel-Kamera, die auch HD-Videos aufzeichnen könne, WLAN nach 802.11n, Bluetooth 2.1, ein A-GPS-Empfänger und ein NFC-Funkmodul für die Nutzung bargeldloser Abrechnungssysteme. Als Betriebssystem kommt das neue OS 7 zum Einsatz, das vor allem beim Surfen für einen enormen Geschwindigkeitsschub sorgen soll.

Der BlackBerry mit dem berührungsempfindlichen Bildschirm soll im Herbst dieses Jahres vorgestellt werden und etwas preiswerter zu haben sein als die neuen Topmodelle BlackBerry Bold 9860, BlackBerry Bold 9900 und BlackBerry Torch 9810. Allerdings wird gemunkelt, dass der BlackBerry Curve Touch 9380 momentan nur ein Smartphone für die CDMA-Technologie ist, welche insbesondere in Nordamerika intensiv verwendet wird. Eventuell kommt das Gerät in Europa also unter einer anderen Modellnummer auf den Markt.

Die bislang bekannten Eckdaten entsprechen auch verdächtig jenen, die bereits für den RIM BlackBerry Curve 9360 vermeldet wurden. Tatsächlich liegen auch die Modellnummern beider Geräte so dicht beieinander, so dass es sich vielleicht sogar beim Curve 9360 um besagtes Schwestermodell für den europäischen Markt handelt? Jenes Gerät war vergangene Woche als Prototyp auf der australischen eBay-Plattform angeboten worden.

von Janko

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Smartphones

Datenblatt zu RIM Blackberry Curve Touch (9380)

Displaygröße

3,3 Zoll

Die Dis­play­größe fällt sehr kom­pakt aus. Aktu­ell sind Han­dy­dis­plays im Durch­schnitt 6,2 Zoll groß.

Arbeitsspeicher

1 GB

Das Gerät ver­fügt nur über wenig RAM. Sie soll­ten mit einer schwa­chen Sys­tem­leis­tung rech­nen.

Interner Speicher

1 GB

Der interne Spei­cher fällt knapp aus. Sofern mög­lich, sollte eine Spei­cher­karte nach­ge­rüs­tet wer­den.

Akkukapazität

1.200 mAh

Die Akku­lauf­zei­ten fal­len kurz aus. Die Akku­ka­pa­zi­tät liegt deut­lich unter dem aktu­el­len Durch­schnitt (4.300 mAh).

Gewicht

98 g

Das Gerät zählt zu den leich­tes­ten Smart­pho­nes am Markt. Das aktu­elle Durch­schnitts­ge­wicht beträgt 190 Gramm.

Aktualität

Vor 10 Jahren erschienen

Das Modell ist nicht mehr aktu­ell, im Schnitt ver­blei­ben Smart­pho­nes 2 Jahre am Markt.

Kompatible Speicherkarten Micro-SD
SAR-Wert 1,09 W/kg
Display
Displaygröße 3,25"
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 5 MP
Hardware & Betriebssystem
Ausgeliefert mit Version BlackBerry OS 7
Speicher
Arbeitsspeicher 0,5 GB
Interner Speicher 0,5 GB
Chipsatz
Prozessor-Typ Single Core
Prozessor-Leistung 0,81 GHz
Verbindungen
NFC vorhanden
WLAN vorhanden
GPS vorhanden
Akku
Akkukapazität 1230 mAh
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Gewicht 98 g
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Kamera vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: PRD-39091-027

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf