connect prüft Smartphones (4/2012): „Sprechen Sie mit den Profis“

connect: Sprechen Sie mit den Profis (Ausgabe: 5) zurück Seite 1 /von 7 weiter

Inhalt

Für professionelle Ansprüche wollen sich vier neue Blackberrys und das Motorola Pro+ empfehlen. Ob ihre Talente ausreichen, klärt der Test.

Was wurde getestet?

Getestet wurden vier Smartphones, die die Bewertung 1 x „sehr gut“ und 3 x „gut“ erhielten. Als Testkriterien dienten Ausdauer, Ausstattung, Handhabung sowie Messwerte (Sende- und Empfangsqualität mit GSM und UMTS und Akustikmessungen beim Senden und Empfangen).

  • Motorola Pro+

    • Displaygröße: 3,1";
    • Akkukapazität: 1600 mAh

    „sehr gut“ (428 von 500 Punkten) – Testsieger

    „Ohne echte Schwächen empfiehlt sich das Pro+ nicht nur für den Businesseinsatz, sondern auch für Vielschreiber. Vernetzung und Handling sind top.“

    Pro+

    1

  • RIM BlackBerry Bold (9790)

    • Displaygröße: 2,45";
    • Arbeitsspeicher: 0,75 GB;
    • Akkukapazität: 1230 mAh

    „gut“ (424 von 500 Punkten)

    „Der Bold 9790 ist ein kompaktes Smartphone mit guten Allround-Qualitäten und stark in jeder Form der schriftlichen Kommunikation.“

    BlackBerry Bold (9790)

    2

  • RIM Blackberry Curve Touch (9380)

    • Displaygröße: 3,25";
    • Arbeitsspeicher: 0,5 GB;
    • Akkukapazität: 1230 mAh

    „gut“ (409 von 500 Punkten)

    „Der Curve 9380 bringt bei einfach gehaltener Ausstattung viele mit Blackberrys verbundenen Vorzügen auf ein reines Touchscreen-Smartphone.“

    Blackberry Curve Touch (9380)

    3

  • RIM Blackberry Curve (9360)

    • Displaygröße: 2,4";
    • Arbeitsspeicher: 0,5 GB;
    • Akkukapazität: 1050 mAh

    „gut“ (387 von 500 Punkten)

    „Viele Vorzüge der Bold-Serie besitzt auch der Curve 9360. Doch bei Ausdauer, Speicher und Bedienkomfort fordert er Kompromissbereitschaft.“

    Blackberry Curve (9360)

    4

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Smartphones

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf