• ohne Endnote
  • 2 Tests
  • 0 Meinungen
ohne Note
2 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Renn­rad
Felgengröße: 28 Zoll
Mehr Daten zum Produkt

Ridley Bikes Fenix Classic - Campagnolo Chorus (Modell 2013) im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    11 Produkte im Test

    „... Was die (gefühlte) Steifigkeit angeht, kann das Fenix voll überzeugen, noch besser gefällt allerdings das agile Lenkverhalten, das blitzschnelle Richtungswechsel erlaubt und das Rad im Wiegetritt unterm Fahrer tänzeln lässt. ... Kurz: Hier stimmt alles, vom Profi-Flair über die Technik bis hin zum Preis. Sicher ist das Ridley Fenix eines der gelungensten Räder im Test.“

  • ohne Endnote

    15 Produkte im Test

    „... Der Kettenblattwechsel an der Rotor-Kurbel geht weich und glatt vor sich, wobei dieses Tretlager dem Rad einen interessanten technischen Look verleiht. ... An den einfachen Laufrädern finden sich sehr pannenfeste und haltbare Conti 4 Season mit Seitenwandverstärkung, die mit 25 Millimeter Breite etwas mehr Stoßdämpfung bieten. Und mit 7,82 Kilo ist das Rad zu allem Überfluss auch noch relativ leicht. ...“

Datenblatt zu Ridley Bikes Fenix Classic - Campagnolo Chorus (Modell 2013)

Federung Keine Federung
Basismerkmale
Typ Rennrad
Geeignet für Herren
Modelljahr 2013
Ausstattung
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Schaltgruppe Campagnolo Chorus
Rahmen
Rahmenmaterial Carbon
Erhältliche Rahmengrößen XXS / XS / S / M / L / XL

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Pegasus Strong SL (Modell 2013)Ghost Power Kid 20 Boy - Shimano Tourney 7-Gang (Modell 2013)Specialized Hotrock 20 (Modell 2013)Rose Bikes Black Water3 Carbon Drive (Modell 2014)Scott Addict SL (Modell 2014)MINI Folding Bike by DahonStaiger Vermont (Modell 2013)Stevens P18 (Modell 2014)Raleigh Dundee Urban (Modell 2014)Cube LTD 29 (Modell 2014)