Reson Rondo 1 Test

(Audio-Server)

ohne Endnote

Test (1)

o.ohne Note

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Netz­werk-​Player, Audio-​Ser­ver
Speicherkapazität: 500 GB
Mehr Daten zum Produkt

Reson Rondo im Test der Fachmagazine

    • HiFi einsnull

    • Ausgabe: 3/2019
    • Erschienen: 06/2019
    • Seiten: 5

    ohne Endnote

    Stärken: unkonventionelles, kompaktes Design; gute Speicherkapazität; Features wie die Großen; anwenderfreundliche App, Klang überzeugt.
    Schwächen: Position der Festplatte; Kunststoffgehäuse; Rippen von CDs nur mit externem Laufwerk und etwas Zeit. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Bowers & Wilkins Formation Audio - Hub für kabelloses Audio-Streaming schwarz

    • Ermöglicht hochauflösendes Multiroom - Streaming • Verbindung für jede beliebige Audioquelle • Kompatibel mit AirPlay ,...

Einschätzung unserer Autoren

Rondo

Kleines Multitalent

Stärken

  1. knackiger Sound mit gutem Bass
  2. gute Dynamik, gute Auflösung
  3. hoher Bedienkomfort dank übersichtlicher App
  4. Festplatte im Lieferumfang

Schwächen

  1. CD-Digitalisierung etwas träge
  2. Anschlüsse teilweise schwer zugänglich

Trotz seiner kompakten Maße bietet der Reson Rondo viel. An der Unterseite sitzt per Gummiband fixiert eine SSD mit 500 GByte, alternativ können Sie per LAN oder WLAN das Netzwerk anzapfen und auf andere Server zugreifen, Musik via Qobuz und Tidal streamen oder eine Vielzahl an Onlineradiosendern nutzen. Steuern lässt sich das Ganze über eine komfortable App. Noch wichtiger: Laut "einsnull" gefällt der Klang. Kombiniert mit einem vernünftigen Verstärker und guten Boxen ist das Soundbild knackig, es besitzt Druck im Bassbereich und Prägnanz in Gesangspassagen, zudem unterschlägt der Player fast keine Details und die Dynamik stimmt. Unterm Strich scheint der Preis gerechtfertigt.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Reson Rondo

Typ
  • Audio-Server
  • Netzwerk-Player
Speicherkapazität 500 GB
Audioformate PCM, DSD, ...
Abmessungen (mm) 150 x 150 x 40
Features
  • AirPlay
  • Smartphonesteuerung
  • Internetradio
Schnittstellen
  • LAN
  • Koaxialer Digitalausgang
  • USB
  • WLAN integriert
Verfügbare Musikdienste
  • Qobuz
  • Tidal

Weiterführende Informationen zum Thema Reson Rondo können Sie direkt beim Hersteller unter reson.audio finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Mehr Komfort für Ihren Fernseher

PC-WELT 9/2012 - Das war zuvor beim Kabel und Satellitenempfang bei den betrof fenen Bravia Geräten nicht möglich. Viele Fernbedienungs-Apps bei iTunes und im Play Store Um Ihren Fernseher per iPhone, iPad oder Android Gerät steuern zu können, benötigen Sie zunächst die zugehörige App, die Sie über iTunes im App Store oder im Play Store von Google finden. Die Apps stammen in aller Regel vom Hersteller des Fernsehers, so dass Sie in den Stores am schnellsten durch Einga be des Firmennamens zum Ziel kommen. …weiterlesen