Ø Befriedigend (2,7)

Tests (5)

Ø Teilnote 2,7

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Klein­wa­gen
Frontantrieb: Ja
Verbrauch (l/100 km): 5,2
Manuelle Schaltung: Ja
Automatik: Ja
Schadstoffklasse: Euro 6
Mehr Daten zum Produkt

Renault Clio TCe 130 Intens, 130 PS (96 kw) (2019) im Test der Fachmagazine

    • auto motor und sport

    • Ausgabe: 18/2019
    • Erschienen: 08/2019
    • Produkt: Platz 1 von 3
    • Seiten: 7

    418 von 650 Punkten

    „Eigenschafts-Sieger“

    „Kräftiger, sparsamer Antrieb, gut abgestimmtes Fahrwerk, ordentliches Raumangebot und sehr viele Sicherheitsfeatures: So sammelt der Clio die meisten Punkte.“  Mehr Details

    • Auto Bild

    • Ausgabe: 46/2019
    • Erschienen: 11/2019
    • Produkt: Platz 4 von 4

    490 von 750 Punkten

    Plus: agile und dynamische Antriebs- und Fahrtechnik; moderne Multimedia- und Assistenztechnik; gute Verbrauchswerte auch in der Praxis;
    Minus: relativ enger Innenraum; insgesamt etwas unübersichtlich.
     - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • AUTOStraßenverkehr

    • Ausgabe: 20/2019
    • Erschienen: 09/2019
    • Produkt: Platz 3 von 3

    291 von 450 Punkten

    „Denn der getestete TCe mit dem 130 PS starken 1,3-Liter-Vierzylinder ist nur mit der umfangreichen Intens-Ausstattung sowie Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe ...“  Mehr Details

    • AUTOStraßenverkehr

    • Ausgabe: 18/2019
    • Erschienen: 08/2019

    283 von 450 Punkten

    „Für einen Kleinwagen schafft der Clio ein ordentliches Raumangebot ... Hohe Ladekante, etwas enger Einstieg hinten. ...“  Mehr Details

    • auto motor und sport

    • Ausgabe: 17/2019
    • Erschienen: 08/2019
    • Seiten: 5

    4 von 5 Sternen

    „Extravaganz? Erwartungen daran muss beim Clio allein das Design erfüllen. Mit viel Assistenz, cleverem Infotainment und starkem, effizienten Antrieb wird er sicherer, besser und erstwagenrelevanter.“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Renault Megane Grandtour BOSE Edition TCe 130 PS Kombi (96 kW)

    * Radiozubehör: Bose - Soundsystem Soundsystem ""Energy Efiicient Series"", CD MP3 mit digitaler ,...

  • Renault Captur TCe130 GPF Intens SUV/Geländewagen/Pickup (96 kW)

    Sonderausstattung: Audio - Navigationssystem R - Link Evolution mit Touchscreen und Carminat TomTom, ,...

  • Renault Captur TCe 130 Intens GPF (EURO 6d-TEMP) SUV/Geländewagen/Pickup (96 kW)

    * Audio - Navigationssystem mit Touchscreen - Farbdisplay (Media Nav Evoluti * Außenspiegel elektr. anklappbar * ,...

  • Renault Clio TCe 130 EDC GPF Edition ONE Limousine (96 kW)

    * ABS, EBV und Bremsassistent * Airbag für Fahrer und Beifahrer * Airbag: 2 Seitenairbags vorne * Airbag: Window - ,...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Renault Clio TCe 130 Intens, 130 PS (96 kw) (2019)

Typ Kleinwagen
Frontantrieb vorhanden
Leistung in PS 130
Verbrauch (l/100 km) 5,2
Manuelle Schaltung vorhanden
Automatik vorhanden
Schadstoffklasse Euro 6
CO2-Effizienzklasse B
Karosserie Kombi
Modelljahr 2019
Beschleunigung 0-100 km/h (s) 9
Höchstgeschwindigkeit (km/h) 200
Hubraum 1333 cm³
Leistung in kW 96
CO2-Emission (g/km) 119
5-Türer vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Renault Clio TCe 130 Intens, 130 PS (96 kw) (2019) können Sie direkt beim Hersteller unter renault.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Open-Air

Automobil Revue 16/2014 - Der Cascada ist ein ausgewachsener, offener Cruiser und kein Roadster. Wenn auch das optionale Flex-Ride-Fahrwerk mit elektronischer Dämpferregelung auf kurvigen Strassen Freude bereitet, die Masse ist stets spürbar und vermittelt vom Opel Cabrio einen soliden Eindruck. Kurze Wellen bei Autobahntempo können den Cascada allerdings zum Vibrieren anregen, ähnlich wie dies nicht ausgewuchtete Räder tun. …weiterlesen

Sanfte Gewalt

auto-ILLUSTRIERTE 5/2014 - Macht 528 PS und 680 Nm und nennt sich dann V8 S. Wie es sich für einen Bentley geziemt, setzt der Schub nicht brachial ein, sondern mit sanfter Gewalt. Die 8-Gang-Automatik setzt das bärige Drehmoment gut in Szene. Beim Kickdown hängt der Motor bei moderaten 3000 Umdrehungen an und zieht geschmeidig durch. Das «S» verdient sich der V8 aber nicht nur durch das Quäntchen mehr Leistung. Das Fahrwerk wurde 10 Milli meter tiefergelegt, die Dämpfer eine Spur härter. …weiterlesen

Hier fährt der Lord

auto motor und sport 21/2013 - Dienstbare Geister stehen dem Wraith ebenso bei der Wahl der richtigen Zahnradpaarung der Achtgang-Automatik zur Seite. Sie heißen Navstar 23 bis 68, umkreisen die Erde in rund 20 000 Kilometer Entfernung und versorgen den Wraith mit GPS-Positionsdaten. So "weiß" das Getriebe dann, wie schnell das Auto in welche Richtung fährt, und kann den passenden Gang rechtzeitig vorwählen. Mit diesem Rolls-Royce darf man es sogar richtig brennen lassen. …weiterlesen

Nichts ist unmöglich

OFF ROAD 1/2013 - Mit neidischem Blick schielte man nach Südamerika, Afrika und in die Emirate, wo seit Jahren rechtsgesteuerte 79er-Dokas unterwegs sind, die jedoch nie direkt bei Toyota Japan vom Band liefen, sondern als sogenannte "After Market"-Fahrzeuge produziert wurden. In Japan gab's den Doka nur als Sonderfahrzeug für Behörden und Feuerwehren zu erwerben. Demnach ist unser 6-sitziger 79er der erste von Toyota für den Weltmarkt produzierte Doppelkabiner! …weiterlesen

Britischer Range-Extender

auto-ILLUSTRIERTE 10/2012 - Übrigens kultivierte Land Rover seine Neu-Interpretation mit Schweizer Hilfe: Der erfolgreiche viertürige Range Rover war eine Kreation des Basler Autobauers Peter Monteverdi, der 167 Exemplare unter eigenem Namen anfertigte. Ab 1982 gab es den Viertürer ab Werk. Als 1994 nach fast 25 Jahren Bauzeit endlich die Serie II kam, war sie längst überfällig. Rover war zwischenzeitlich in den Besitz von BMW übergegangen, und die Kundschaft hatte sich verändert. …weiterlesen

Frische Luft für'n Taschengeld

Auto Bild 18/2009 - Die Motor- und Elektronikprobleme nerven. Dringt auch noch Wasser ein, ist das Bötchen echt in Seenot. Unbedingt Werkstattrechnungen zeigen lassen! FORD ESCORT Der unterschätzte Kölner Zwei Jahre TÜV, gepflegt und aus zweiter Hand, 1.6er mit 90 PS, das Ganze für 2300 Euro – hört sich nach Schnäppchen an, so ein Escort Cabrio. Der offene Kölner (1990–98) setzt auf Alltagstauglichkeit, hat ein warm gefüttertes Verdeck und eine Glasscheibe im Heck. …weiterlesen

Schnäppchen aus der Umweltzone

Auto Bild 11/2009 - Die Schwacke-Liste taxiert den Wert des Wagens auf 7450 Euro, unser Händler will 7800 Euro – Junge, träum weiter! MERCEDES E 300 DIESEL Die Mercedes E-Klasse vom Typ W 210 (95–02) ist noch immer massiv im Markt vertreten – vor allem in Elfenbeinweiß und mit einem Diesel, der mehr als eine halbe Million Kilometer geschafft hat. Arbeitet der drei Liter große Sechszylinder unter der Haube, herrscht Preisalarm. …weiterlesen

Glattgebügelt

autohifi Nr. 1 (Januar/Februar 2012) - Sie repräsentiert einen Schalldruckverlauf, der dafür sorgt, dass die Musik im Auto ausgewogen und angenehm klingt. Der Super-Tiefbass Die Kurve beginnt links im Super-Tiefbass bei 20 Hz. Dieser Frequenzbereich wird weniger vom Ohr, sondern eher als Körperschall wahrgenommen. Er schüttelt die Fahrgastzelle durch und vibriert wunderbar in den Beinen. Erst ab rund 35 bis 40 Hz, also fast eine Oktave weiter oben, nimmt das Ohr den Tiefbass bewusst war. …weiterlesen

Individuelle Grösse

auto-ILLUSTRIERTE 4/2014 - Einen Cadillac sieht man selten auf unseren Strassen. Mit der Lancierung des neuen CTS will die GM-Tochter aber diesseits des Atlantiks Boden gutmachen. Die grosse Limousine soll den Geschmack der Europäer besser denn je treffen und wird entsprechend selbstbewusst positioniert - BMWs 5er gilt bei Cadillac als wichtigster Mitbewerber. In dieser Liga zählt neben dem optischen Auftritt vor allem der Fahrkomfort. Und der CTS macht dabei einen guten Eindruck; …weiterlesen

Audi S5 Cabriolet

auto motor und sport 6/2017 - So wenig überraschend wie die Ablösung nach acht Jahren ist auch das Auto selbst - zumindest optisch ähnelt das neue A5 Cabrio sehr seinem Vorgänger. Selbst die Außen- und Innenmaße sind kaum gewachsen, doch während das Gewicht um rund 40 kg gesenkt wurde, hat die Karosseriesteifigkeit um 40 Prozent zugelegt. Das hilft ebenso bei der Agilität wie die neue elektromechanische oder die auf Wunsch lieferbare Dynamiklenkung mit variabler Übersetzung, die mit Präzision und Rückmeldung begeistert. …weiterlesen