Renault Clio TCe 130 Intens, 130 PS (96 kw) (2019) Test

(Auto)
  • Gut (2,3)
  • 2 Tests
  • 08/2019
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ:Klein­wa­gen
Front­an­trieb:Ja
Ver­brauch (l/100 km):5,2
Manu­elle Schal­tung:Ja
Auto­ma­tik:Ja
Schad­stoff­klasse:Euro 6
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Renault Clio TCe 130 Intens, 130 PS (96 kw) (2019)

    • auto motor und sport

    • Ausgabe: 17/2019
    • Erschienen: 08/2019
    • Seiten: 5
    • Mehr Details

    4 von 5 Sternen

    „Extravaganz? Erwartungen daran muss beim Clio allein das Design erfüllen. Mit viel Assistenz, cleverem Infotainment und starkem, effizienten Antrieb wird er sicherer, besser und erstwagenrelevanter.“

    • AUTOStraßenverkehr

    • Ausgabe: 18/2019
    • Erschienen: 08/2019
    • Mehr Details
    Dieses Heft ist bis zum am Kiosk erhältlich.

    „Für einen Kleinwagen schafft der Clio ein ordentliches Raumangebot ... Hohe Ladekante, etwas enger Einstieg hinten. ...“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Neu- und Gebrauchtwagen

  • Renault Megane Intens TCe 130 Limousine (97 kW)

    Sonderausstattung: Easy - Parking - Paket, Metallic - Lackierung, Navigations - Paket, Reserverad in ,...

  • Renault Megane ENERGY TCe 130 INTENS Limousine (97 kW)

    * Paket: Navigations - Paket - Navigationssystem mit Kartenmaterial für Europa * Paket: Easy - Parking - Paket - ,...

  • Renault Megane ENERGY TCe 130 INTENS Limousine (97 kW)

    Komfort - Paket, Safety - Paket, Look - Paket, Easy - Paket, Raucher - Paket, City - Paket, Metallic - Lackierung, ,...

  • Renault Scenic INTENS ENERGY TCe 130 Van/Kleinbus (97 kW)

    * Paket: Relax (Intens) - Vordersitze beheizbar - Fahrersitz mit elektrisch einstellbarer Lendenwirbelstütze, ,...

  • Renault Megane 5-Türer Intens TCe 130 LM-Winterräder Limousine (97 kW)

    Weitere Ausstattung * Titanium - Grau Metallic * Stoffpolsterung Intens * Navigation R - LINK 2 mit 8, 7 Zoll - ,...

  • Renault Megane ENERGY TCe 130 Intens Grandtour Kombi (97 kW)

    Highlights / Besonderheiten: * Aus Zweitbesitz seit 2018 * 1, 2 l Maschine mit 132 PS  * Nichtraucherfahrzeug * " ,...

  • Renault Megane MEGANE 4 1.2 TCE 130 INTENS LIMOUSINE Limousine (96 kW)

    Euro6, Klimaautomatik, Fahrerairbag, Beifahrerairbag, Fenster - / Kopfairbags vorne, Fenster - / Kopfairbags im Fond, ,...

  • Renault Megane ENERGY TCe 130 INTENS EDC Limousine (97 kW)

    scheckheftgepflegter, schöner Megane mit guter Ausstattung und wenig Kilometern; Renault - Plus - Garantie bis 12 / 2022 ,...

  • Renault Megane IV Grandtour Intens TCe 130 Kombi (97 kW)

    Sonderausstattung: Metallic - Lackierung, Navigations - Paket, Reserverad in Fahrbereifung, Sitzheizung vorn, ,...

  • Renault Megane Grandtour ENERGY TCe 130 INTENS Kombi (97 kW)

    * ABS und Bremsassistent * Airbag für Fahrer und Beifahrer * Airbag: Seitenairbags vorne * Airbag: Window - Airbags * ,...

Datenblatt zu Renault Clio TCe 130 Intens, 130 PS (96 kw) (2019)

5-Türer vorhanden
Automatik vorhanden
Beschleunigung 0-100 km/h (s) 9
CO2-Effizienzklasse B
CO2-Emission (g/km) 119
Frontantrieb vorhanden
Hubraum 1333 cm³
Höchstgeschwindigkeit (km/h) 200
Karosserie Kombi
Leistung in kW 96
Leistung in PS 130
Manuelle Schaltung vorhanden
Modelljahr 2019
Schadstoffklasse Euro 6
Typ Kleinwagen
Verbrauch (l/100 km) 5,2

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Selbstbewusster Vorstoß SUV Magazin 3/2017 - Noch eine Spur günstiger geht es beim Outlander zu. Derzeit steht der von uns getestete Japaner in der Ausstattung TOP für rund 38 000 Euro beim Händler. Und wenngleich sich der Mitsubishi in puncto Materialqualität knapp hinter dem Santa Fe einordnen muss, hat er doch einiges zu bieten. Zweizonen-Klimaautomatik, Navigationssystem, Rückfahrkamera, Glasschiebedach, Lederausstattung und sogar eine dritte Sitzreihe gibt es serienmäßig. …weiterlesen


Mercedes E 220 d All-Terrain auto motor und sport 26/2016 - Fahrgeräusche halten sich vornehm im Hintergrund. Erst bei Vollgas läuft der druckvolle Diesel etwas knarrig - aber weniger rau als sein Vorgänger. Wiegte die serienmäßige Luftfederung den großen Kombi noch sanft über die Autobahn, so zeigt ihr Sport-Modus auf den Passstraßen überzeugendes Kurventalent. Wer möchte, zählt in den Serpentinen zu den wirklich Schnellen, zumal die 400 Nm Drehmoment des 220 d auf den Geraden mächtig anschieben. …weiterlesen


Der Reiz des Spießers SUV Magazin 2/2016 - Beim Verlangen nach Geschwindigkeit duckt sich der Benz nach unten und holt das Maximum aus dem aufgeladenen Vierzylinder-Selbstzünder raus. Die serienmäßige Automatik gibt sich unter Volllast großzügig und gewährt dem Diesel mehr Drehzahl, die leichtgängige Lenkung verlockt durch reichlich Feedback in Sachen aktueller Lenkwinkel zu sportlichen Fahreinlagen. Trotz der Verwandlung von Dr. Jekyll in Mr. …weiterlesen


Maserati Levante auto motor und sport 7/2016 - Die Väter des Levante schauen verständig und sagen: Dieses Auto soll fahren wie ein Maserati. Gute Idee. Auf der im Radstand um sechs Millimeter gestreckten Architektur des Ghibli entstand so ein gemäßigt aggressiv gestalteter SUV, der nach Deutschland als 430-PS-Benziner und 275-PS-Diesel kommt. Die Motoren und die Automatik sind aus dem Ghibli bekannt, ebenso die Detailverliebtheit der Innenausstattung mit hochwertigen Materialien und ordentlicher Verarbeitung. …weiterlesen


Für alles gewappnet SUV Magazin 1/2016 - Doch um ein nettes Zeichen gegen das deutsche Allrad-Einerlei zu setzen, muss man nicht fensterhoch im Kies stecken. Es genügt schon, tiefenentspannt über die Autobahn zu schleichen. Der Land Cruiser nämlich ist nicht dafür gedacht, auf der linken Spur sinnbefreit gegen den Luftwiderstand eines gestrandeten Flugzeugträgers anzukämpfen und sich dabei mit Porsche Cayenne, BMW X6 und Co. um die Plätze zu streiten. …weiterlesen


Sanfte Gewalt auto-ILLUSTRIERTE 5/2014 - Macht 528 PS und 680 Nm und nennt sich dann V8 S. Wie es sich für einen Bentley geziemt, setzt der Schub nicht brachial ein, sondern mit sanfter Gewalt. Die 8-Gang-Automatik setzt das bärige Drehmoment gut in Szene. Beim Kickdown hängt der Motor bei moderaten 3000 Umdrehungen an und zieht geschmeidig durch. Das «S» verdient sich der V8 aber nicht nur durch das Quäntchen mehr Leistung. Das Fahrwerk wurde 10 Milli meter tiefergelegt, die Dämpfer eine Spur härter. …weiterlesen


Sauber dank Vollgas auto-ILLUSTRIERTE 6/2013 - Der erzielt mit 79 Gramm CO2 einen Bestwert und ist laut Auto-Umweltliste des VCS das umweltfreundlichste Auto des Jahres. Gemeinsam mit seinen baugleichen Brüdern Seat Mii Ecofuel und Skoda Citigo Greentec. Bewährt und typisch ist das Chassiskonzept, bei dem die Gastanks im Unterboden vor der Hinterachse eingebaut sind. Das spart Platz, ist für die Gewichtsverteilung vorteilhaft und völlig unauffällig. …weiterlesen


Schnäppchen aus der Umweltzone Auto Bild 11/2009 - Die Schwacke-Liste taxiert den Wert des Wagens auf 7450 Euro, unser Händler will 7800 Euro – Junge, träum weiter! MERCEDES E 300 DIESEL Die Mercedes E-Klasse vom Typ W 210 (95–02) ist noch immer massiv im Markt vertreten – vor allem in Elfenbeinweiß und mit einem Diesel, der mehr als eine halbe Million Kilometer geschafft hat. Arbeitet der drei Liter große Sechszylinder unter der Haube, herrscht Preisalarm. …weiterlesen


Zwei sportlich irre Typen auto-ILLUSTRIERTE 8/2012 - «Das Karosseriedesign zeugt von Aggressivität, die Gewichtsersparnis von 65 auf 1600 Kilo gegenüber dem normalen 560-4 Spyder von purer Angriffslust», gibt er zu Protokoll. «Da kann der immerhin 1660 Kilo schwere SLS nicht ganz mithalten», stellt Barth nach kurzem Check der Fahrzeugpapiere fest. Schliesslich wiegt der Roadster 40 Kilo mehr als der Flügeltürer. «Schön ist vor allem die riesige Frontpartie und das im Verhältnis dazu kurze Stummelheck. …weiterlesen


Der Computer erobert das Auto PCgo 6/2012 - Spätestens mit solchen Traumanlagen, die vom erzielbaren Schalldruckpegel jede Stereo-Anlage fürs Wohnzimmer an die Wand spielen und mit 16:9-Flachbildschirmen, die den Fond der von B&O beschallten Nobellimousinen Audi A8 oder Mercedes S Klasse vollends in ein privates Auto-Kino verwandeln, sind alle Segnungen des modernen Lebens im Auto angekommen. …weiterlesen


Offen für alles Automobil Revue 32/2013 - Trotzdem werden, berichtet Entwicklungsingenieur Darron Cockle, solche Alternativen heute mit Blick auf neue Märkte wie Japan und China ebenfalls in Betracht gezogen. Abgesehen von diesen Diskussionen scheint es aber irgendwie doch unpassend, in einem Auto dieser Art die Getriebestufen anders zu wählen als mit dem kurzen Hebelchen mit dem Knauf aus poliertem Aluminium. Beim Schalten braucht der linke Fuss schliesslich nicht untätig irgendwo versteckt zu bleiben. …weiterlesen