Autos im Vergleich: Wie gut kann‘s der Clio?

auto motor und sport: Wie gut kann‘s der Clio? (Ausgabe: 18) zurück Seite 1 /von 7 weiter
  • Renault Clio TCe 130 Intens, 130 PS (96 kw) (2019)

    • Typ: Kleinwagen;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 5,2;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 6

    418 von 650 Punkten – Eigenschafts-Sieger

    „Kräftiger, sparsamer Antrieb, gut abgestimmtes Fahrwerk, ordentliches Raumangebot und sehr viele Sicherheitsfeatures: So sammelt der Clio die meisten Punkte.“

    Clio TCe 130 Intens,  130 PS (96 kw) (2019)

    1

  • Ford Fiesta 1.0 EcoBoost (92 kW) (2017)

    • Typ: Kleinwagen;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 4,3;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 6;
    • Karosserie: Limousine

    412 von 650 Punkten

    „Der Fiesta hat den sparsamsten Motor, das beste Fahrwerk und ist am preiswertesten. Schwächen bei Raumangebot, Antriebskomfort und Ausstattung
    kosten den Sieg.“

    Fiesta 1.0 EcoBoost (92 kW) (2017)

    2

  • Hyundai i20 1.0 T-GDI Style (88 kW) (2018)

    • Typ: Kleinwagen;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 5,2;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 6;
    • Karosserie: Kombi

    400 von 650 Punkten

    „Raumangebot, Ausstattung, günstiger Preis und Garantiezeit sprechen für den i20, nicht so der höhere Verbrauch und der mäßige Komfort. So reicht es hier nur für Platz drei.“

    i20 1.0 T-GDI Style (88 kW) (2018)

    3

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autos