PR1250 PowerSeries Plus Produktbild
  • ohne Endnote

  • 0  Tests

    0  Meinungen

keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Rota­ti­ons­ra­sie­rer
Betriebs­art: Akku
Anwen­dung: Tro­cken
Akku­lauf­zeit: 40 min
Kon­tu­ren­schnei­der: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Ohne Sicher­heits­netz(-​kabel)

Das PR1250-er-Modell unterscheidet sich von den beiden anderen Elektrorasieren der neuen „PowerSeries“ von Remington hauptsächlich in einem einzigen Punkt. Im Gegensatz zum Flaggschiff PR1250 ist nur ein Akku- und kein kombinuerter Akku-/Netzbetrieb möglich, weswegen ihm in gewisser Hinsicht das Sicherheitsnetz bei leerem Akku fehlt. Die Basisversion PR1230 wiederum kann ausschließlich über Netzkabel betrieben werden.

Solide Rasierergebnisse

Allen drei Modellen wiederum gemeinsam ist das Schersystem. Es besteht aus drei rotierenden Scherköpfen, die wiederum jeweils aus zwei Scherringen für kurze und längere Barthaare gefertigt werden sowie flexibel gelagert sind. Letzteres sorgt dafür, dass sich die Scherköpfe den Gesichtskonturen leichter anpassen, und die bisher vorliegenden Kundenrezensionen, insbesondere zum Flaggschiff, machen auch deutlich, dass dies dem Rasierer tatsächlich gut gelingt. Viele Kunden stellen daher die Remington auf eine Stufe mit dem flexiblen 2D-Lagerungssystem der Modelle des Herstellers Philips, der hierzulande den Platzhirsch unter den Elektrorasieren mit rotierenden Scherköpfe stellt. Der Remington soll insgesamt betrachtet ein überaus solides, sauberes Rasurergebnis abliefern. Dass dafür die ein oder andere Stelle mehrmals bearbeitet werden muss, ist nicht weiter außergewöhnlich. Auch der direkte Vergleich mit einer Nassrasur wird dem Schersystem von Remington nicht gerecht. Bekanntermaßen sind Elektrorasierer dieser Leistungsklasse nicht so gründlich und effizient wie ein Rasiermesser.

Akkuleistung

Die Akkuleistung des Remington wiederum darf ebenfalls als solide eingestuft werden. Mit einer vollen Akkuladung steht er bis zu 40 Minuten zu Diensten – das Flaggschiff übrigens zehn Minuten länger. Die Ladezeit dagegen erfordert Geduld, sie dauert nämlich bis zu vier Stunden, eine Schnellladefunktion wie bei einigen Topmodellen – fünf Minuten Aufladen für eine Kurzrasur – steht nicht zur Verfügung. Genau dieser Punkt kann sich daher als Problem herausstellen. Dem Remington fehlt nämlich auch eine Akkustandanzeige. Beim Flaggschiff kann im Fall eines plötzlichen Betriebsausfalls aufgrund eines leeren Akkus zum Netzkabel gegriffen werden, das 1250-er-Modell dagegen muss ans Netz.

Fazit

Die Kundenrezensionen legen nahe, dass die drei Remington-Rasierer für Kunden, die aufs Budget achten müssen oder möchten, eine vernünftige Alternative zu einem 2D-Modell von Philips darstellen. Liegen jene nämlich meistens im dreistelligen Bereich, müssen für das Flaggschiff von Remington, den PR1270 PowerSeries Pro, lediglich 70 EUR (Amazon), für die Basisversion Remington PR1230 PowerSeries sogar nur 30 EUR (Amazon) hingeblättert werden. Der 1250-er wiederum bildet mit 50 EUR (Amazon) die goldene Mitte. Wer demnach unbedingt einen Akku-Rasierer haben möchte und auf das Sicherheitsnetzkabel verzichten kann, darf zuschlagen. Andernfalls ist das Flaggschiff mit zusätzlichem Netzbetrieb vernünftigerweise die bessere Wahl.

von Wolfgang

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Remington Elektrorasierer R6000 Style Series Aqua Rotationsrasierer, Aufsätze:
  • Braun Elektrorasierer Series 9 Pro- 9465cc, Reinigungsstation, Aufsätze: 1

Passende Bestenlisten: Rasierer

Datenblatt zu Remington PR1250 PowerSeries Plus

Rasierer
Typ Rotationsrasierer
Betriebsart Akku
Anwendung Trocken
Anzahl Scherelemente 3
Aufladen
Akkuladezeit 4 h
Akkulaufzeit 40 min
Rasieren
Konturenschneider vorhanden
Reinigung
Reinigung unter Wasser vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: PR1250

Weiterführende Informationen zum Thema Remington PR1250 Power Series Plus können Sie direkt beim Hersteller unter remington-europe.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: