• Sehr gut

    1,5

  • 1 Test

Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Typ: Over-​Ear-​Kopf­hö­rer
Ver­bin­dung: Kabel
Geeig­net für: Stu­dio
Aus­stat­tung: 3.5-​/6.3-​mm-​Adap­ter, Abnehm­ba­res Kabel, Ver­stell­ba­rer Kopf­bü­gel, Dreh­bare Ohr­mu­scheln, Sound-​Iso­la­ting
Gewicht: 279 g
Mehr Daten zum Produkt

Reloop SHP-1 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juli 2013
    • Details zum Test

    5,5 von 6 Punkten

    „Mit dem SHP-1 ist Reloop ein sehr guter Kopfhörer für Producer- und Studioanwendungen gelungen. Sein Klangbild wirkt ehrlich und hochauflösend. In puncto Aufbau und Tragekomfort können sich viele Mitbewerber dieser Preisklasse den SHP-1 zum Vorbild nehmen. ...“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Reloop SHP-1

Einschätzung unserer Autoren

„Neu­trale Klang­wie­der­gabe“

Mit dem SHP-1 schickt Reloop einen ohrumschließenden Bügekopfhörer ins Rennen, der sich dank „neutraler Klangwiedergabe“ - so das Versprechen des Herstellers - vor allem für das Abmischen und das abschließende Mastering im Studio empfiehlt

Gesamte harmonische Verzerrung unter 0,2 Prozent

Im Studio ist ein gerader Frequenzgang mit natürlichen Bässen, präzisen Mitten und klaren Höhen unerlässlich. Nur dann kann der Titel am Ende klingen, wie es vom Produzenten geplant war. Verzerrungen bei der Wiedergabe, die das Ergebnis verfälschen würden, begegnet Reloop nach eigenem Bekunden mit einer „hohen Ausgangsleistung“. Die gesamte harmonische Verzerrung (THD = Total Harmonic Distortion) soll unter 0,2 Prozent liegen. Zur Größe und zum Material der verbauten Wandler, die es laut Datenblatt auf eine Impedanz von 64 Ohm bringen, den Frequenzbereich von zehn bis 26000 Hertz abdecken und einen Kennschalldruckpegel von 100 Dezibel haben, äußert sich das Unternehmen nicht. Sicher ist: Die Treiber wurden in geschlossenen Gehäusen verbaut.

Steckbares Kabel, Adapter auf 6,3 Millimeter inklusive

Wegen der geschlossenen, ohrumschließenden Bauform und nicht zuletzt wegen der dicken Polster an den Muscheln, die außerdem schwenkbar sind, werden Umgebungsgeräusche effektiv abgeschottet. Den verstellbaren Bügel hat Reloop ebenfalls gepolstert, schließlich soll das Modell auch bei längeren Sessions bequem auf dem Kopf sitzen. Wirklich schwer ist der SHP-1 mit 279 Gramm erfreulicherweise nicht. Das Kabel ist beidseitig angebunden und steckbar, kann bei einem Defekt also problemlos durch ein neues ersetzt werden. Zur Länge der Signalleitung, die in einem 3,5 Millimeter-Stecker endet, gibt es keine Informationen. Ein Adapter auf 6,3 Millimeter, wie man ihn an einem Mischpult oder einem ausgewachsenen Verstärker braucht, gehört zum Lieferumfang.

Bei einem HiFi-Kopfhörer ist ein warmer, angenehmer Klang durchaus gewünscht, bei einem Studio-Kopfhörer vollkommen überflüssig. Ob der Reloop SHP-1 den Erwartungen in dieser und in anderer Beziehung gerecht wird, werden die ersten Tests zeigen. Mit 180 EUR ist man dabei.

von Jens

„Auch die aktive Geräuschunterdrückung, ursprünglich für Piloten entwickelt, wird im Consumer-Bereich nicht mehr wegzudenken sein.“

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Reloop SHP-1

Typ Over-Ear-Kopfhörer
Verbindung Kabel
Geeignet für Studio
Bauform Geschlosseninfo
Bügelform Kopfbügel
Ausstattung
  • Sound-Isolating
  • Drehbare Ohrmuscheln
  • Verstellbarer Kopfbügel
  • Abnehmbares Kabel
  • 3.5-/6.3-mm-Adapter
Frequenzbereich 10 - 26000
Nennimpedanz 64 Ohm
Schalldruck 100 dB
Gewicht 279 g

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: