• Gut 2,0
  • 7 Tests
3.411 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Kabel­los: Ja
Kabel­ge­bun­den: Ja
Funk: Ja
Klin­ken­ste­cker: Ja
PC: Ja
Play­Sta­tion 4: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Razer Nari Ultimate im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: April 2019
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Innovative Technik“

    Plus: sehr bequem beim Tragen; virtueller Surroundsound; innovative Vibration, ...
    Minus: ... die aber auch leichte Schwächen hat; Bässe dominieren zu stark. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • ohne Endnote

    5 Produkte im Test

    Pro: Sound besonders klar; starker Bass; immersive Haptik.
    Contra: Mikrofon überzeugt im Vergleich wenig. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Januar 2019
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    • Erschienen: Dezember 2018
    • Details zum Test

    9 von 10 Punkten

    „Leistung & Technik“

    Stärken: robuste Bauweise; gut verarbeitet; angenehm zu tragen; kräftiger Bass; sauberer Klang in den Höhen und Mitten; virtueller Surround-Klang; problemloser kabelloser Betrieb; gute Ausdauer des Akkus; ordentliche Mikrofonqualität.
    Schwächen: HyperSense ist softwareabhängig; kein Adapter für den Klinkenanschluss; Klinkenkabel könnte länger sein; Registrierung und Internet für die Nutzung der Software notwendig. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test

    Pro: hochwertige Verarbeitung; gute Soundqualität; HyperSense-Vibration; überzeugende Software; viele Bedienlemente am Headset.
    Contra: schwache Mikrofonqualität. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Dezember 2018
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Technik Award“

    „Positiv: Materialeinsatz und Verarbeitung überzeugen; guter Tragekomfort trotz des hohen Gewichts; haptisches Feedback in relativ breitem Frequenzbereich kann Spiel- und Filmerlebnis intensivieren; Räumlichkeit und Ortbarkeit dank THX Spatial Audio ... kabelloser Betrieb mit alltagstauglicher Akkulaufzeit ...
    Negativ: HyperSense wirkt nicht immer passend und kann nur über Software gesteuert werden; Razer Synapse nötigt zum Erstellen eines Nutzerkontos; Klinkenkabel etwas kurz, kein Adapter auf zwei 3-polige-Anschlüsse, Micro-USB-Anschluss statt USB Typ-C.“

    • Erschienen: Dezember 2018
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    Pro: ordentliche Klangqualität; alle Verbindungsarten verfügbar; Plug-and-Play; hoher Tragekomfort.
    Contra: Vibration liebt oder hasst man; teure Investition. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Razer Nari Ultimate

  • Razer Nari Ultimate – Wireless Gaming Headset (Kabellose HyperSense Kopfhörer,
  • Razer Nari Ultimate – Wireless Gaming Headset (Kabellose HyperSense Kopfhörer,
  • RAZER Nari Ultimate, Over-ear Schwarz
  • RAZER Nari Ultimate, Over-ear Schwarz
  • Razer Nari Ultimate Ohraufliegender Kopfhörer kabelgebunden&kabellos 20 h
  • Razer Nari Ultimate
  • Razer Nari Ultimate Gaming Headset
  • Razer Nari Ultimate
  • Razer Nari Ultimate, Gaming-Headset schwarz, Chroma Over-
  • RAZER Nari Ultimate Gaming Headset (P) (RZ04-02670100-R3M1), Farbe:Schwarz
  • Razer Nari Ultimate – Wireless Gaming Headset (Kabellose HyperSense Kopfhörer,
  • Razer Nari Ultimate Kabelloses Gaming Headset (Wireless Gaming Heads W20-EQ3573
  • Razer Nari Ultimate Kabelloses Gaming Headset (Wireless Gaming Heads W20-GL1508
  • RAZER Nari Ultimate Over ear Schwarz AUSSTELLER

Kundenmeinungen (3.411) zu Razer Nari Ultimate

4,2 Sterne

3.411 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
1 (0%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,2 Sterne

3.410 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

1 Meinung bei Saturn lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Nari Ultimate

Dank Vibra­ti­ons­mo­du­len sehr rea­lis­ti­sches Gaming-​Erleb­nis, aber sünd­haft teuer

Stärken
  1. Vibrationen am Ohr für erhöhten Realismus
  2. stabile 2,4-GHz-Verbindung
  3. abschaltbare RGB-Beleuchtung
  4. robuster Alu-Bügel
Schwächen
  1. sehr teuer
  2. kein echtes 7.1

Im Vergleich zum rund 50 Euro günstigeren Razer Nari bietet das Nari Ultimate die Hypersense-Technologie. Durch haptisches Feedback, also Vibrationen im Ohr, wird die Immersion verstärkt. Sie sollen sich so fühlen, als würden Explosionen und laute Geräusche direkt neben Ihnen stattfinden. Daher richtet sich das ausgesprochen teure Stereo-Headset an Fans von Realismus, wobei Sie hier auf echten Surround-Sound verzichten müssen. Der Kopfbügel ist aus Aluminium, was dem Razer eine gewisse Wertigkeit sowie Robustheit verleiht. Die seitliche RGB-Beleuchtung sieht schick aus, lässt sich aber glücklicherweise auch – etwa um den Akku zu schonen – abschalten. Das kabellose Headset arbeitet über 2,4-GHz-Funk, was eine stabilere Verbindung als via Bluetooth ermöglicht und kann gleichzeitig auch kabelgebunden an Konsolen oder Smartphones genutzt werden. Für den Preis hätte man allerdings ein 7.1-System erwarten können.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Razer Nari Ultimate

Verbindungen
Kabellos vorhanden
Kabelgebunden vorhanden
Schnittstellen
Bluetooth fehlt
Funk vorhanden
Klinkenstecker vorhanden
USB fehlt
Sound
Surround fehlt
7.1-Sound fehlt
Virtueller Raumklang fehlt
Stereo vorhanden
Rauschunterdrückung fehlt
Geeignet für
Mac fehlt
PC vorhanden
Nintendo Switch fehlt
PlayStation 4 vorhanden
Xbox One fehlt
Ausstattung
Abnehmbares Mikrofon fehlt
Bedienelemente am Kabel fehlt
Bedienelemente an der Ohrmuschel vorhanden
Beleuchtung vorhanden
Verstellbarer Bügel vorhanden
Verstellbares Mikrofon vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: RZ04-02670100-R3M1

Weiterführende Informationen zum Thema Razer Nari Ultimate können Sie direkt beim Hersteller unter razer.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: