Gut

1,6

Sehr gut (1,4)

Gut (1,7)

Aktuelle Info wird geladen...

Fazit unserer Redaktion 21.04.2022

Beque­mes und bass­star­kes Gaming-​Head­set mit Vibra­ti­ons­funk­tion

Gaming-Erlebnis der Spitzenklasse. Hervorragende Soundqualität und Komfort für lange Spielesessions. Flexibel verbindbar, jedoch ohne Bluetooth. Abnehmbares Mikrofon für natürliche Sprachübertragung und Hypersense-Funktion für intensives Gaming.

Stärken

Schwächen

Razer Kraken V3 Pro im Test der Fachmagazine

  • Note:1,41

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Platz 4 von 12

    „Das neue Funk-Headset aus dem Hause Razer bietet mit entsprechenden Klang-Profilen einen kräftigen Tiefton und wuchtigen Bass. ... Beim Spielen von Musik sind die oberen Mitten betont präsent und lassen insbesondere Gesang lebendig wirken. Ohne Equalizer-Eingriffe fehlt indes ein wenig Spritzigkeit. Bei der Ortung in Spielen und bei der Räumlichkeit ist der zuschaltbare THX-Surround hilfreich, der einen guten Eindruck hinterlässt ...“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Razer Kraken V3 Pro

zu Razer Kraken V3 Pro

Kundenmeinungen (41.822) zu Razer Kraken V3 Pro

4,3 Sterne

41.822 Meinungen in 3 Quellen

5 Sterne
26347 (63%)
4 Sterne
7109 (17%)
3 Sterne
3346 (8%)
2 Sterne
2091 (5%)
1 Stern
2928 (7%)

4,3 Sterne

41.818 Meinungen bei Amazon.de lesen

3,0 Sterne

3 Meinungen bei Media Markt lesen

5,0 Sterne

1 Meinung bei Cyberport lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.

Einschätzung unserer Redaktion

Beque­mes und bass­star­kes Gaming-​Head­set mit Vibra­ti­ons­funk­tion

Stärken

Schwächen

Der vor allem im Gaming-Bereich populäre Hersteller Razer präsentiert mit dem Kraken V3 Pro ein neues Gaming-Headset, das für einen Kaufpreis von rund 210 Euro angeboten wird. Die Halterung ist zwar größtenteils aus Kunststoff, hinterlässt aber laut Testbericht sowohl optisch als auch haptisch einen guten Eindruck. Die Ohrmuscheln sind dick gepolstert und der Anpressdruck verteilt sich trotz des relativ hohen Gewichts gleichmäßig, sodass Sie auch bei längeren Spielesessions keine Probleme erwarten sollten. Das Headset lässt sich flexibel verbinden, es kann sich sowohl per 2,4-GHz-Funk als auch per Klinke verbinden, Bluetooth bzw. ein Simultanbetrieb werden allerdings nicht unterstützt.

Bezüglich der Soundqualität überzeugt es beim Gaming mit sehr guter Räumlichkeit und zuschaltbarem THX-Surround. Der insgesamt detaillierte, bassstarke Stereo-Klang kann in Bezug auf Stimmwiedergabe und Ortung per Software-Tuning noch optimiert werden.  Als Besonderheit bietet das Kraken die sogenannte Hypersense-Funktion, vergleichbar mit der Rumble-Funktion eines Controllers, die sich neben den üblichen Bedienelementen per Schalter an der Ohrmuschel dazuschalten lässt. In Bezug auf das abnehmbare Mikrofon kann das Razer ebenfalls überzeugen, die Sprachübertragung wirkt sauber und natürlich.

von Pia Hahnen

Fachredakteurin im Ressort Computer & Telekommunikation – bei Testberichte.de seit 2010.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Gaming-Headsets

Datenblatt zu Razer Kraken V3 Pro

Bauweise
Prinzip Geschlossen
Verbindungen
Kabellos vorhanden
Kabelgebunden fehlt
Schnittstellen
Bluetooth fehlt
Funk vorhanden
Klinkenstecker vorhanden
USB fehlt
Sound
Surround vorhanden
7.1-Sound vorhanden
Virtueller Raumklang fehlt
Stereo vorhanden
Rauschunterdrückung k.A.
Geeignet für
Mac vorhanden
PC vorhanden
Nintendo Switch vorhanden
PlayStation 4 vorhanden
PlayStation 5 vorhanden
Xbox One vorhanden
Xbox Series S/X vorhanden
Ausstattung
Abnehmbares Mikrofon vorhanden
Bedienelemente am Kabel fehlt
Bedienelemente an der Ohrmuschel vorhanden
Beleuchtung vorhanden
Verstellbarer Bügel vorhanden
Verstellbares Mikrofon vorhanden
Weitere Daten
Gewicht 372 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: RZ04-03460100-R3M1

Auch interessant

So wählen wir die Produkte aus

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf