Quadral Aurum A8 4 Tests

Gut

2,0

4  Tests

0  Meinungen

Gut (2,0)
4 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Voll­ver­stär­ker
  • Tech­no­lo­gie Tran­sis­tor
  • Anzahl der Kanäle 2
  • Leis­tung/Kanal (4 Ohm) 180 W
  • Mehr Daten zum Produkt

Quadral Aurum A8 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 20.10.2017 | Ausgabe: 6/2017
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Quadrals Dual-Mono-Vollverstärker fungiert lediglich als Mittler zwischen Tonquelle und Schallwandlung, tonal neutral mit leicht hervortretender Präsenz in Hochtonbereich, natürlicher Differenzierung und authentischer Auffächerung der Klangbühne. Lust oder Frust kann man ihm wahrlich nicht anlasten, sondern nur der Aufnahme selbst. ... Alles Weitere ist nur noch eine Frage der Peripherie ...“

    • Erschienen: 01.09.2017 | Ausgabe: Nr. 36 (September-November 2017)
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „... Der Verstärker ist kraftvoll, musikalisch und ohne Präferenz für eine Musikrichtung oder bestimmte Frequenzbereiche – er ist ausgeglichen und spielfreudig. ...“

  • Klang-Niveau: 78%

    Preis/Leistung: „exzellent“ (4 von 5 Sternen)

    4 Produkte im Test

    „Eine Abstimmung, die gute Laune macht: Trotz ausgefeilter Fähigkeiten ist der A8 doch so spielfreudig und lebhaft abgestimmt, dass es einen unerhörten Spaß macht, seinen Muskelspielchen zu lauschen. Gute analog/digitale Vollausstattung.“

    • Erschienen: 06.10.2017
    • Details zum Test

    ohne Endnote

Mehr Tests anzeigen

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Quadral Aurum A8

Passende Bestenlisten: Verstärker

Datenblatt zu Quadral Aurum A8

Technik & Leistung
Typ Vollverstärker
Technologie Transistor
Anzahl der Kanäle 2
Leistung/Kanal (4 Ohm) 180 W
Frequenzbereich 1 Hz - 110 kHz
Features
Akkubetrieb fehlt
Digitaleingang vorhanden
Kartenleser fehlt
Bluetooth fehlt
WLAN fehlt
Eingänge
LAN fehlt
Analog
Analog (Cinch) vorhanden
Analog (Klinke) fehlt
Phono fehlt
Mikrofon fehlt
XLR vorhanden
Digital
HDMI fehlt
USB vorhanden
Digital (koaxial) vorhanden
Digital (optisch) vorhanden
Steuerung
IR fehlt
Trigger fehlt
Ausgänge
Analog
Cinch (Vorverstärker) vorhanden
Cinch (Record / Tape) fehlt
Cinch (Subwoofer) fehlt
Kopfhörer vorhanden
XLR fehlt
Digital
Digital (koaxial) fehlt
Digital (optisch) fehlt
HDMI-ARC fehlt
Steuerung
IR fehlt
Trigger fehlt
Lautsprecher-Anschluss
Federklemmen fehlt
Schraubklemmen vorhanden
Bananenstecker-Klemmen fehlt
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 13,3 kg
Weitere Daten
Abmessungen (mm) 453 x 345 x 130
CAN-Bus (Eingang) fehlt
CAN-Bus (Ausgang) fehlt

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Die neue Mitte

ear in - Den Parallelbetrieb von zwei Kopfhörern empfiehlt Harmony Design ausdrücklich nicht. Auf der Front gibt es neben dem Ein/Aus-Schalter noch eine 6,3-mm-Klinkenbuchse zum unsymmetrischen Anschluss eines Kopfhörers. Klar, dass Harmony Design prinzipiell den symmetrischen Anschluss eines entsprechenden Kopfhörers empfiehlt. Prinzipiell lassen sich mit dem Ear 903 Kopf- pfhörer ab einer Impedanz von 32 Ohm souverän treiben. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf