Puma Phone M1 7 Tests

(Touchscreen-Smartphone)
  • Befriedigend 3,1
  • 7 Tests
Produktdaten:
Displaygröße: 2,8"
Auflösung Hauptkamera: 3,2 MP
Mehr Daten zum Produkt

Puma Phone M1 im Test der Fachmagazine

    • Telecom Handel

    • Ausgabe: 15/2010
    • Erschienen: 07/2010

    „befriedigend“ (68 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: 10 von 15 Punkten

    „Schade, dass aus den guten Ansätzen nicht mehr geworden ist: Der Prozessor und der Touchscreen sind längst nicht auf dem aktuellen Stand und schränken den Spaß im Alltag stark ein. Die vielen guten Ideen rund um das ‚menschliche‘ Interface und den Content treten so in den Hintergrund.“  Mehr Details

    • connect

    • Ausgabe: 4/2010
    • Erschienen: 03/2010
    • Produkt: Platz 8 von 37

    Praxistest-Urteil: 4 von 5 Sternen

    „Pro: gute Verarbeitung; 2,8-Zoll-Touchscreen; Solarpanel auf der Rückseite; UMTS; HSDPA, HSUPA; EDGE ... GPS inkl. A-GPS; 3,2-Megapixel-Kamera; Fotolicht; origineller Musicplayer; UKW-Radio; Wechselspeicherslot.
    Contra: noch etwas hakelige Bedienung; keine richtige Qwertz-Tastatur ...“  Mehr Details

    • Area DVD

    • Erschienen: 02/2011

    „ausreichend“

    „Plus: Empfangsqualität klasse; Gute Verarbeitung; Trendige Optik; handlich; Für den Marktpreis sehr gute Ausstattung.
    Minus: Reaktion des Touchscreens; Langsamer Prozessor; Leistungsschwache LED-Fotoleuchte; Teilweise komplexe Bedienung, da Menüsymbole nicht sofort eindeutig erkennbar; nur bis 2 GB mittels microSD erweiterbar.“  Mehr Details

    • Plus X Award

    • Erschienen: 09/2010
    • 16 Produkte im Test

    „Plus X Award-Empfehlung“

    „Innovation“

    „Das PUMA PHONE mit Touch Screen ist speziell für Sportler und Outdoor-Aktivitäten konzipiert worden. Sollte im Gelände mal der Akku leer sein, kann er mit Hilfe der in die Akkuabdeckung integrierten Solarzelle mittels Solarkraft aufgeladen werden. Hilfreich sind auch Sportfunktionen wie Schrittzähler, GPS-Tracker und Routenplaner. Dazu gibt es das PUMA WORLD Menü für spezielle Puma Apps, Puma Sport Produkte und Multimedia Inhalte. Tolle Momentaufnahmen der Natur können dabei mit der integrierten Kamera festgehalten werden. ...“  Mehr Details

    • PC-WELT Online

    • Erschienen: 09/2010

    „ausreichend“ (4,06)

    „Das Puma Phone richtet sich an junge Nutzer, die mit einem abgefahrenen Handy telefonieren, Sport treiben und ins Internet gehen wollen. Facebook und Twitter lassen sich dagegen nicht sonderlich komfortabel handhaben. Die Benutzung ist gewöhnungsbedürftig, hat aber durchaus ihre Higlights. Als wirklich störend erweist sich nur die lahme Reaktionsgeschwindigkeit.“  Mehr Details

    • mobile next

    • Ausgabe: 5/2010
    • Erschienen: 08/2010

    „befriedigend“ (2,8)

    „Schade, dass aus den guten Ansätzen nicht mehr gemacht wurde: Der Prozessor und der Touchscreen sind weit entfernt von dem, was aktuell der Stand der Technik ist, und schränken den Spaß im Alltag stark ein. Die vielen guten Ideen rund um das ‚menschliche' Interface und den Content treten so leider in den Hintergrund.“  Mehr Details

    • plugged

    • Ausgabe: 4/2010
    • Erschienen: 05/2010
    • 3 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... Es macht sich nichts aus den derzeit aktuellen Schlachten der Betriebssysteme, sondern nutzt einfach ein eigenes. In dem dann die passenden Applikationen integriert sind, die zu Puma passen. So gibt's etwa eine Stoppuhr, die dann im Fahrradmodus zusammen mit dem GPS-Empfänger gleich Durchschnittsgeschwindigkeit und Tacho liefert. ...“  Mehr Details

zu Puma Phone M1

  • Sagem Puma Smartphone (ohne Branding, 7,1 cm (2,8 Zoll) Display, Touchscreen,

    Wirklich einzigartig: Mit vielen Sport - & Lifestyle - Extras die niemand hat! AUSZEICHNUNGEN / BEWERTUNGEN / ,...

Kundenmeinungen (31) zu Puma Phone M1

31 Meinungen (2 ohne Wertung)
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
4
4 Sterne
3
3 Sterne
5
2 Sterne
3
1 Stern
14
  • Schwierigkeiten mit dem PUMA PHONE M1

    von carola1271
    • Nachteile: Akku schnell leer, Akku sehr kurzlebig, Akku nicht so stark
    • Geeignet für: alltäglichen Gebrauch
    • Ich bin: Elternteil

    haben im April 2012 bei Plus.de gekauft, sind leider nicht recht zu frieden.
    Haben dort wo wir es gekauft haben schon angerufen, sie verpasste uns eine Telefonnummer die schon seit 2 Jahren nicht mehr aktuell ist.
    Auf dem Handy ist noch Garantie drauf und keiner kann uns helfen.
    Läd nicht richtig, trotzdem es an der Steckdose war über 12 Stunden sag es uns immer noch hungrig an, das kann irgendwie nicht sein.
    wo kann man sich jetzt hinwenden.

    Antworten

  • INFO vom Puma service

    von Loesniger
    • Nachteile: Akku schnell leer, Auslöser der Kamera ist langsam
    • Geeignet für: weltweit unterwegs, Wenignutzer
    • Ich bin: technisch versiert

    Sehr geehrter Herr (entnommen)!

    vielen Dank fuer Ihre Nachricht. Es tut uns leid, von Ihren Schwierigkeiten mit dem PUMA Phone zu hören. Leider müssen wir Ihnen jedoch mitteilen, dass unser Lizenznehmer und Hersteller des PUMA Phones, Mobiwire (ehemals Sagem), Insolvenz angemeldet hat. Aus diesem Grund wurden jegliche Service-Dienstleistungen (technischer Kundendienst, Hotline, etc.) seitens Mobiwire eingestellt. Weiterhin ist die GPS-Funktionalität des PUMA Phones deaktiviert, da das Vertragsverhältnis mit dem GPS-Serviceanbieter eingestellt werden musste. Wir bedauern zutiefst, dass Ihnen durch die Insolvenz von Mobiwire Unannehmlichkeiten entstanden sind und bitten Sie, sich bei Fragen an Ihren Vertragshändler zu wenden.

    Mit freundlichen Gruessen,

    ...
    Date: 02.09.2011 15:57

    Subject: Fw: Puma Phone Keine Server Verbindung
    ...

    Antworten

  • Super!

    von PumA Liebhaber
    (Sehr gut)
    • Vorteile: beeindruckt mit edlem Design
    • Geeignet für: weltweit unterwegs, alltäglichen Gebrauch, die Schule, überall, telefonieren
    • Ich bin: erfahren

    Die Solarzellen sind cool

    Antworten

Einschätzung unserer Autoren

Puma Puma Phone (Sagem)

Viel Geld für kleinen Plastikbomber

Mit dem Puma Phone M1 ist nun auch der Sportartikelhersteller unter die Handy-Produzenten gegangen. Doch das erste Mobiltelefon der Franken wirkt widersprüchlich. So will Puma für das von Sagem gefertigte Mobiltelefon nicht weniger als 400 Euro sehen, setzt beim Gehäuse des Gerätes dann aber auf billig wirkendes Plastik. Die Verarbeitung soll ersten Tests zufolge zwar insgesamt in Ordnung gehen, dennoch würde man von einem so teuren Handy doch etwas mehr erwarten.

Ähnliches gilt für die Ausstattung des kleinen Plastikbombers. So kann das Puma Phone M1 zwar einerseits eine solide Konnektivität mit EDGE, HSPA, Bluetooth und GPS vorweisen, umgekehrt fällt das Touchscreen-Display aber mit 2,8 Zoll Bilddiagonale sehr klein aus. Auch die Kamera kann mit nur 3,2 Megapixeln nicht wirklich überzeugen, zudem hätte man sich in dieser Preisklasse doch schon ein verbreiteteres Smartphone-Betriebssystem gewünscht und nicht eine proprietäre Sagem-Spielerei, auch wenn die mit originellen Icons und Menügestaltungen aufwarten kann. So präsentiert sich der Music Player als Plattenspieler und der Akkustand wird mit „hungry“ bezeichnet, wenn der Saft zu Neige zu gehen droht.

Insgesamt betrachtet ist das Puma Phone M1 also trotz durchaus guter Ansätze einfach zu teuer. Aber so ist das ja meistens mit Lifestyle-Artikeln, die einfach die Verbundenheit mit einer bestimmten Marke zeigen sollen...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Puma Phone M1

EDGE vorhanden
HSUPA vorhanden
UMTS vorhanden
Weitere Funktionen
  • Polyphone Klingeltöne
  • Bluetooth
  • MP3-Klingeltöne
Display
Displaygröße 2,8"
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 3,2 MP
Verbindungen
Bluetooth vorhanden
WLAN vorhanden
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Gewicht 115 g
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
Radio vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 2623-2813-PUMA, 2813-PUMA

Weitere Tests & Produktwissen

Lahmes Raubtier

mobile next 5/2010 - Das erste Handy der Sport- und Lifestyle-Marke im Test: Den witzigen Ideen bei Content und Benutzeroberfläche stehen Probleme mit dem Arbeitstempo und dem Touchscreen gegenüber. …weiterlesen

Lahmes Raubtier

Telecom Handel 15/2010 - Das erste Handy der Sport- und Lifestyle-Marke - Das Touchscreen-Telefon wurde von Sagem Wireless entwickelt - Gute Ideen und ansprechendes Interface - Langsamer Prozessor und widerspenstiger Touchscreen. …weiterlesen