Geniesser Retro (Modell 2019) Produktbild
  • Gut 2,0
  • 1 Test
  • 3 Meinungen
Gut (2,0)
1 Test
ohne Note
3 Meinungen
Typ: City­bike
Gewicht: 16,1 kg
Felgengröße: 28 Zoll
Anzahl der Gänge: 9
Mehr Daten zum Produkt

Prophete Geniesser Retro (Modell 2019) im Test der Fachmagazine

  • „gut“

    Preis/Leistung: 3,5 von 5 Punkten

    5 Produkte im Test

    Stärken: Design; günstig.
    Schwächen: mechanische Felgenbremsen; Schaltung erfordert Feingefühl. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Prophete Geniesser Retro (Modell 2019)

  • Retrorad PROPHETE GENIESSER Retro City Bike 26" Fahrrad Damenrad Urban
  • Retrorad PROPHETE GENIESSER Retro City Bike 28" Fahrrad Damenrad Urban

Kundenmeinungen (3) zu Prophete Geniesser Retro (Modell 2019)

5,0 Sterne

3 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
3 (100%)
4 Sterne
3 (100%)
3 Sterne
3 (100%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

3 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Geniesser Retro (Modell 2019)

Fesche Optik, viele Pfunde

Stärken
  1. Preis
  2. Rückleuchte mit Standlicht
  3. breiter Federsattel
  4. 8-Gang-Schaltung
Schwächen
  1. schwacher Scheinwerfer
  2. schwer
  3. günstige Parts

Prophetes urbaner Preiskracher lässt sich nur an Kunden mit ebenerdigen Abstellmöglichkeiten vermitteln, denn mit gut 16 Kilo ist das Geniesser Retro für ein einfaches Alu-Cityrad ausgesprochen schwer. Die vom Hersteller angepriesene Sportlichkeit lässt es somit nur optisch durch den neuen, schlank wirkenden Rahmen mit doppeltem Oberrohr erkennen. Neu ist auch die 8-Gang-Kettenschaltung, die die 3-Gang-Nabenschaltung des Vorjahresmodells ersetzt.

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Prophete Geniesser Retro (Modell 2019)

Ausstattung
  • Gepäckträger
  • Lichtanlage
  • Schutzblech
  • Fahrradständer
Federung Keine Federung
Basismerkmale
Typ Citybike
Geeignet für Damen
Gewicht 16,1 kg
Zulässiges Gesamtgewicht 120 kg
Modelljahr 2019
Ausstattung
Extras
Fahrradständer vorhanden
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger vorhanden
Klingel fehlt
Lichtanlage vorhanden
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche vorhanden
Vario-Sattelstütze fehlt
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Anzahl der Gänge 9
Schaltgruppe Shimano Tourney
Bremsen
Bremsentyp Felgenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmengrößen 48 cm
Erhältliche Rahmenformen Trapez

Weiterführende Informationen zum Thema Prophete Geniesser Retro (Modell 2019) können Sie direkt beim Hersteller unter prophete.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Olympia Virtuosen

bikesport E-MTB 10/2008 - Um 17 Uhr kommt Frank mit der Nachricht, es wird verschoben. Ehrlich, ich musste lachen, weil ich es nicht glauben konnte. Es ist das wichtigste Rennen in vier Jahren und dann – zackbumm – verschieben die das. Beim Mountainbike kann es halt mal pissen, wir haben keinen Schönwettersport. Sie wollten den Downhill nicht rausnehmen … na ja, es ist halt so. FREITAG, 22.08. Heute noch mal Vorbelastung, diesmal auf der Strecke. Es ist rutschig. …weiterlesen

F&A: Fahrradkauf

aktiv laufen Nr. 5 (September/Oktober 2013) - Wo kann ich beim Radkauf sparen? Auf jeden Fall nicht, indem Sie sich mit billigen Bremsen und Schaltung begnügen. Achten Sie besonders bei diesen sogenannten Komponenten auf gute Qualität und Sicherheit. Jetzt habe ich ein Rad gefunden. Welche Zusatzausrüstung brauche ich? Ein Muss sind Getränkehalter, Luftpumpe und ein Radtäschchen mit Werk- und Flickzeug. Laut Straßenverkehrsordnung dürfen auch Beleuchtung und Reflektoren nicht fehlen. …weiterlesen

Dauertest 2016

MountainBIKE 1/2017 - Bar jeder Kritik hingegen: FSA-Steuersatz, Innenlager sowie die Naben der DT-Swiss-M1900-Laufräder. "Drehfreudig, rassig, mit viel Verve! Ein angriffslustiges Enduro, das schnell gefahren werden will", urteilten wir nach unserem Enduro-Test in Ausgabe 3/16 über das 3799 Euro teure Focus Sam C Pro mit 160-mm-Fahrwerk und Carbon-Rahmen. Genau das Richtige für unseren Ex-Downhill- und Enduro-Rennfahrer Jens Kraft. …weiterlesen