Pro-Ject Automat A1 4 Tests

Gut (1,7)
Gut (2,0)
Aktuelle Info wird geladen...
  • Betriebs­art Voll­au­to­ma­tisch
  • Antrieb Rie­men
  • Typ HiFi-​Plat­ten­spie­ler
  • Digi­ta­li­sie­rung Nein  fehlt
  • Pho­no­vor­stufe Ja  vorhanden
  • 78 U/min Nein  fehlt
  • Mehr Daten zum Produkt

Pro-Ject Automat A1 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen:  | Ausgabe: 5/2022
    • Details zum Test

    Klangurteil: 65 Punkte

    Preis/Leistung: „überragend“, „Preistipp“

    „Plus: Vollausstattung trifft vollwertigen Klang.
    Minus: Schalter für Phono-Preamp versteckt sich schwer zugänglich unterm Teller.“

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    „gut“ (7,7 von 10 Punkten)

    Pro: unkomplizierte Installation und Handhabung; gute Klangqualität.
    Contra: Auflagekraft kann nicht verstellt werden; Tellerachse ist feststehend. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „hervorragend“, „Preistipp“

    Pro: gut verarbeitete und schlichte Konstruktion; leichte Inbetriebnahme dank Plug-n-Play; vollautomatisch; Phonovorstufe an Bord.
    Contra: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    4,5 von 5 Sternen

    „Recommended“

    Pro: Eloquenter, souveräner und einnehmender Klang; Plug-and-Play-Komfort für jedes System; integrierte Phonostufe mit guter Leistung.
    Contra: Dynamische Variationen können nicht optimal genutzt werden; sieht nicht besonders aus und fühlt sich nicht besonders an; die Phonostufensteuerung sieht unfertig aus. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Mehr Tests anzeigen

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Pro-Ject Automat A1

zu Project Automat A1

  • Pro-Ject Automat A1, Vollautomatischer Plattenspieler mit Phonovorverstärker,
  • Pro-Ject »A1« Plattenspieler
  • Pro-Ject Automat A1 (Farbe: schwarz)
  • Pro-Ject Automat A1 Plattenspieler mit Ortofon OM10 Tonabnehmer
  • Pro-Ject A1, Plattenspieler, schwarz Vollautomatischer Plattenspieler Retail
  • Pro-Ject Automat A1, Vollautomatischer Plattenspieler mit Phonovorverstärker,

Kundenmeinungen (24) zu Pro-Ject Automat A1

4,0 Sterne

24 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
15 (62%)
4 Sterne
2 (8%)
3 Sterne
1 (4%)
2 Sterne
3 (12%)
1 Stern
3 (12%)

4,0 Sterne

24 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Schön, klang­schön und aus deut­scher Fer­ti­gung

Stärken

  1. günstiger, vollautomatischer Oberklasse-Plattenspieler mit Präzisions-Riemenantrieb für Vinyl-Einsteiger
  2. elektronisch kontrollierter Motor für geringste Gleichlaufschwankungen; 8,3”-„Ultra Low-Mass“-Aluminiumtonarm, solider Aluminiumplattenteller
  3. carbonfaserverstärkte Headshell; MM-Tonabnehmer Ortofon OM10; integrierter, abschaltbarer RIAA-Entzerrvorverstärker
  4. 33 und 45 RPM, Design-Holzchassis zur Vermeidung ungewollter Resonanzen, inklusive Staubschutzhaube, Filzmatte, Premium-Kabel, Single-Adapter

Schwächen

  1. noch keine bekannt

Was im Schwarzwald passiert, bleibt zum Glück nicht unbedingt im Schwarzwald. Diesen Oberklasse-Plattenspieler für Vinyl-Einsteiger lässt der in Österreich ansässige Hersteller tatsächlich in Deutschland fertigen, mit einem hohen Anteil an Handarbeit. Dafür wirkt er recht günstig. Dass sich der über fünfeinhalb Kilo schwere Vollautomat qualitativ von vielen Massenprodukten abhebt, belegen objektive Messwerte, etwa die sehr geringen Gleichlaufschwankungen. Ein elektronisch geregelter DC-Motor stellt dem Präzisions-Riemenantrieb die erforderliche Kraft zur Verfügung, Konstruktionselemente wie der solide Aluminiumplattenteller tragen zur Laufruhe bei. Vorinstalliert, aber bei steigenden Ansprüchen leicht austauschbar das ausgewogene MM-Tonabnehmersystem Ortofon OM10. Dank des eingebauten, abschaltbaren Entzerrvorverstärkers benötigt Ihr Verstärker auch bei anderen MM-Abtastern keinen speziellen PHONO-Eingang. Ebenfalls überflüssig für den Anschluss an Hochpegel-Eingänge: ein externer Vorverstärker.

von Richard Winter

Fachredakteur im Ressort Audio, Video und Foto – bei Testberichte.de seit 2019.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Plattenspieler

Datenblatt zu Pro-Ject Automat A1

Technik
Betriebsart Vollautomatischinfo
Antrieb Riemen
Typ HiFi-Plattenspieler
Eigenschaften
Digitalisierung fehlt
78 U/min fehlt
Akku-/Batteriebetrieb fehlt
Externes Netzteil vorhanden
Konnektivität
Cinch vorhanden
USB fehlt
XLR fehlt
Bluetooth fehlt
WLAN fehlt
Klinke fehlt
Kopfhörer fehlt
Kartenleser fehlt
Ausstattung
Phonovorstufe vorhanden
Eingebaute Lautsprecher fehlt
Abdeckhaube vorhanden
Digitalisierungssoftware fehlt
Tonabnehmersystem mitgeliefert vorhanden
Auto-Stopp fehlt
Abmessungen & Gewicht
Breite 43 cm
Tiefe 36,5 cm
Höhe 13 cm
Gewicht 5,6 kg
Weitere Daten
Kassettendeck fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Project Automat A1 können Sie direkt beim Hersteller unter project-audio.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Der neueste Test erschien am .

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf