Primare A35.2 1 Test

Gut (1,8)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ End­stufe
  • Tech­no­lo­gie Digi­tal
  • Anzahl der Kanäle 2
  • Mehr Daten zum Produkt

Primare A35.2 im Test der Fachmagazine

  • 81 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „überragend“, „Highlight“

    2 Produkte im Test

    „Dazu braucht es Mut: Seit Jahren setzt Primare auf eine rein digitale Verstärkung. Und die Schweden haben es zu Meistern gebracht. Nirgends Härte, keine Kanten. Eher im Gegenteil, das swingt, als wäre es ein Röhrenverstärker. Aber mit unerbittlicher Power. Großartig.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Primare A35.2

zu Primare A35.2

  • PRIMARE A35.2 schwarz - Black Week Aktion - 15% sparen = Endpreis 2.804,15 €*
  • PRIMARE A35.2 titan - Black Week Aktion - 15% sparen = Endpreis 2.804,15 €*

Einschätzung unserer Autoren

Kommt mit allen Gen­res sou­ve­rän zurecht

Stärken
  1. sauberer, transparenter und gleichzeitig kraftvoller Klang
  2. geringe Wärmeentwicklung dank Digitaltechnik
  3. hochwertige Bauteile, exakt verarbeitet
Schwächen
  1. noch keine bekannt

Das Maximum an Klangqualität holen Sie aus dieser Endstufe, wenn Sie sie mit dem dazugehörigen Vorverstärker Primare PRE35 Prisma kombinieren. Im Check bei Stereoplay kommt das Duo sowohl mit feinsinnigen als auch massiven Musikgenres zurecht und erzeugt fast schon Röhrensound – obwohl es sich bei beiden Amps um digitale Schaltverstärker (Class D) handelt. Es klingt kräftig, druckvoll und mächtig einerseits, sauber, hochauflösend und „entschlackt“ andererseits. Die Digitaltechnik hält dabei die Wärmeentwicklung auf sehr niedrigem Niveau. Der Aufbau ist diskret, „bewusst asymmetrisch“ und die Signalwege kurz, alles exakt und robust verarbeitet. Die Rückseite präsentiert sich aufgeräumt: Neben XLR- und Cinch-Eingängen stehen Trigger sowie die Schraubklemmen zum Anschluss der Lautsprecher bereit. Beide Verstärker harmonieren perfekt, sind laut Test „Zwillinge, die man nicht trennen sollte“, fordern aber auch ihren Preis.

von Thomas Vedder

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Verstärker

Datenblatt zu Primare A35.2

Technik & Leistung
Typ Endstufe
Technologie Digital
Anzahl der Kanäle 2
Leistung/Kanal 400 Watt an 4 Ohm
Frequenzbereich 20 Hz – 20 kHz
Features
Akkubetrieb fehlt
Digitaleingang fehlt
Kartenleser fehlt
Bluetooth fehlt
aptX fehlt
aptX HD fehlt
Smartphonesteuerung fehlt
WLAN fehlt
AirPlay 2 fehlt
Internetradio fehlt
Eingänge
LAN fehlt
Analog
Analog (Cinch) vorhanden
Analog (Klinke) fehlt
Phono fehlt
AUX-Front fehlt
Mikrofon fehlt
XLR vorhanden
Digital
HDMI fehlt
USB fehlt
Digital (koaxial) fehlt
Digital (optisch) fehlt
Steuerung
IR fehlt
Trigger vorhanden
Ausgänge
Analog
Cinch (Vorverstärker) fehlt
Cinch (Record / Tape) fehlt
Cinch (Subwoofer) fehlt
Kopfhörer fehlt
XLR fehlt
Digital
Digital (koaxial) fehlt
Digital (optisch) fehlt
HDMI fehlt
Steuerung
IR fehlt
Trigger vorhanden
Lautsprecher-Anschluss
Federklemmen fehlt
Bananenstecker-Klemmen vorhanden
Abmessungen & Gewicht
Breite 43 cm
Tiefe 40 cm
Höhe 14,5 cm
Gewicht 11,7 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Primare A35.2 können Sie direkt beim Hersteller unter primare.net finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf