Poison Chromat Tourer Rohloff Gates (Modell 2015) Test

(Fahrrad mit Riemenantrieb)
Chromat Tourer Rohloff Gates (Modell 2015) Produktbild
  • Sehr gut (1,0)
  • 2 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
  • Typ: Trekkingrad
  • Gewicht: 16,4 kg
  • Felgengröße: 28 Zoll
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Poison Chromat Tourer Rohloff Gates (Modell 2015)

    • Trekkingbike

    • Ausgabe: 3/2015
    • Erschienen: 04/2015
    • 12 Produkte im Test
    • Mehr Details

    „sehr gut“

    „Plus: Günstiges, prima ausgestattetes Universalrad mit viel Talent; sportliches Handling.
    Minus: Gabel etwas hart.“

    • aktiv Radfahren

    • Ausgabe: 1-2/2015
    • Erschienen: 12/2014
    • Produkt: Platz 5 von 25
    • Seiten: 18
    • Mehr Details

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „Plus: sehr wartungsarm; individuell; helles Licht; Ledersessel.
    Plus/Minus: Versender.
    Minus: -.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu Poison Chromat Tourer Rohloff Gates (Modell 2015)

Basismerkmale
Typ Trekkingrad
Geeignet für Herren
Gewicht 16,4 kg
Zulässiges Gesamtgewicht 150 kg
Modelljahr 2015
Ausstattung
Extras
Fahrradständer vorhanden
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger vorhanden
Klingel fehlt
Lichtanlage vorhanden
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb vorhanden
Schutzbleche vorhanden
Vario-Sattelstütze fehlt
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Nabenschaltung
Schaltgruppe Rohloff Speedhub
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Stahl
Erhältliche Rahmengrößen 46, 51, 56, 61 cm

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Kilometerfresser aktiv Radfahren 1-2/2015 - auch innerhalb der einzelnen Preissegmente kommt es bei der auswahl zwischen sehr ähnlich ausgestatteten Rädern auf persönliche Vorlieben an: Liegt mir eine aufrechte sitzposition oder eine sportliche? Will ich viel gepäck transportieren oder bin ich eher leicht unterwegs? Fahre ich eher gemütliche touren oder düse ich auch gerne zügig ohne Zuladung durch die Lande? Ist mir Wartungsarmut wichtig, oder schraube ich auch gerne mal ein wenig? …weiterlesen


Clever radeln connect 6/2012 - Das Tolle an Naviki ist, dass die Software vornehmlich Routen berechnet, die möglichst fahrradfreundlich sind. Insbesondere bei Großstädten ist das von Vorteil, schließlich will man nicht auf Schnellstraßen geschickt werden. Die Naviki-App ist sowohl in der Android- als auch in der iOS-Version einfach und übersichtlich gehalten. Wobei die neue Version der Android-Variante mit ihren Icons im Hauptmenü ein wenig liebevoller gestaltet wurde als der iPhone-Ableger. …weiterlesen