PNY GeForce GTX 285 XLR8 7 Tests

(Grafikkarte)

Ø Gut (2,4)

Tests (7)

Ø Teilnote 2,4

(2)

o.ohne Note

Produktdaten:
Speichertyp: GDDR3
Kühlung: Aktiv
Mehr Daten zum Produkt

PNY GeForce GTX 285 XLR8 im Test der Fachmagazine

    • Computer Bild Spiele

    • Ausgabe: 12/2009
    • Erschienen: 11/2009
    • Produkt: Platz 6 von 9
    • Seiten: 7

    „befriedigend“ (2,73)

    Preis/Leistung: „zu teuer“

    „Stattliche 349 Euro veranschlagt PNY für diese Oberklasse-Grafikkarte. Das teure Bauteil legte zwar ein hohes Tempo beim Spielen hin. Es lieferte jedoch mit deutlichem Abstand die schlechteste Bildqualität in diesem Vergleichstest. COMPUTERBILD SPIELE bemängelt vor allem die schwache Darstellung von Grafiken, Texten und Fotos.“  Mehr Details

    • PC Magazin

    • Ausgabe: 7/2009
    • Erschienen: 06/2009
    • Produkt: Platz 10 von 10
    • Seiten: 8

    „befriedigend“ (65 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Die Karte ist mit 315 Euro sehr günstig. Dafür ist keine Software oder Spiel im Paket enthalten. Auch ein Adapter für HDMI auf DVI und das Audio Kabel für HDMI sucht man vergebens.“  Mehr Details

    • PC Games Hardware

    • Ausgabe: 7/2009
    • Erschienen: 06/2009
    • Produkt: Platz 15 von 45

    Note:2,1

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Plus: OC-Potenzial; Preis.
    Minus: Ausstattung.“  Mehr Details

    • PC-WELT

    • Ausgabe: 5/2009
    • Erschienen: 04/2009
    • Produkt: Platz 5 von 10
    • Seiten: 4

    „gut“ (4 von 5 Punkten)

    Preis/Leistung: „teuer“

    „Flinkes Einkern-Modell im Referenzdesign: Die Karte bringt keine Sonderausstattung und Extrafunktionen mit und ist so vergleichsweise günstig. Zum Tunen eignet sie sich bestens, ebenso zum Aufbau eines leisen HD-Video- und 3D-PCs. “  Mehr Details

    • PCgo

    • Ausgabe: 4/2009
    • Erschienen: 03/2009

    „sehr gut“ (80 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Insgesamt ist die GTX 285 ein überzeugendes und empfehlenswertes Produkt. Mit ihrem Preis von 399 Euro ist die Karte allerdings kein Schnäppchen.“  Mehr Details

    • PC Games Hardware

    • Ausgabe: 4/2009
    • Erschienen: 03/2009
    • Produkt: Platz 10 von 20

    Note:1,83

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    • PC-WELT Online

    • Erschienen: 02/2009

    45 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: 32 von 100 Punkten

    „Die PNY GTX285 XLR8 ist eine flotte PCI-Express-Grafikkarte, die aufgrund fehlender Sonderausstattung und Extrafunktionen noch vergleichsweise günstig ist. Zum Tunen ist sie bestens geeignet, ebenso zum Aufbau eines leisen HD-Video- und 3D-PCs.“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • PNY GeForce GTX 1650 XLR8 Gaming OC 4GB GDDR5 (VCG16504SFPPB-O)

    NVIDIA GeForce GTX 1650 ''Turing'' | Speicher: 4GB GDDR5, 2000 MHz | GPU: 1485 MHz / 1725 MHz ,...

Kundenmeinungen (2) zu PNY GeForce GTX 285 XLR8

2 Meinungen
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu PNY GeForce GTX 285 XLR8

Grafikchipsatz GT200b (GTX 285)
Pixel-Shader-Version 4
Klassifizierung
Typ PCI-Express
Leistung
Speicher
Speicheranbindung 512 Bit
Speichertyp GDDR3
Chipsatz
Basistakt 648 MHz
Bauform & Kühlung
Kühlung Aktiv
Multi-GPU-Technik SLI
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: V801-690R

Weiterführende Informationen zum Thema PNY GeForce GTX 285 XLR8 können Sie direkt beim Hersteller unter pny.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Eine Klasse für sich

Computer Bild Spiele 12/2009 - Das teure Bauteil legte zwar ein hohes Tempo beim Spielen hin. Es lieferte jedoch mit deutlichem Abstand die schlechteste Bildqualität in diesem Vergleichstest. COMPUTERBILD SPIELE bemängelt vor allem die schwache Darstellung von Grafiken, Texten und Fotos. …weiterlesen

Stufenfrei

PC Magazin 7/2009 - Der Kampf zwischen Nvidia und ATI um die Krone im High-End-Markt geht unterdessen mit unverminderter Härte weiter und erinnert an altrömische Wagenrennen. Im letzten Jahr trumpften die Roten mit der 4870X2 auf, derzeit haben die Grünen mit der GTX295 die Nase wieder vorn. Dass die Kontrahenten so nahe beieinander liegen, gab es schon lange nicht mehr und setzt sich auch in der aktuellen Generation fort. Nvidia führt das Rennen zwar in Sachen Leistung an, allerdings zu einem höheren Preis. …weiterlesen