PS 101 Produktbild
ohne Note
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Sub­woofer
Mehr Daten zum Produkt

Piega PS 101 im Test der Fachmagazine

  • Klang-Niveau: 83%

    Preis/Leistung: „exzellent“ (4 von 5 Sternen)

    4 Produkte im Test

    „Der Piega-Subwoofer spielt kraftvoll und mit ordentlich Tiefgang. Seine Einstellmöglichkeiten sind begrenzt, umso wichtiger ist die sorgfältige Positionierung. Optik und Verarbeitung sind klasse.“

Testalarm zu Piega PS 101

Einschätzung unserer Autoren

PS 101

Sieht gut aus, spielt druck­voll und sau­ber

Stärken
  1. kräftige, tiefe Basswiedergabe
  2. spielt runter bis 24 Hertz
  3. einwandfrei verarbeitet
  4. viele Anschlüsse
Schwächen
  1. knappe Bedienungsanleitung

Schick ist er, der PS 101. So setzt Piega auf ein sauber lackiertes und hochwertig verarbeites Gehäuse aus MDF, das oben und unten mit Aluminium verstärkt wurde. Die Chassis – zwei Tieftontreiber mit Carbon-Papier-Membranen und jeweils 22 Zentimetern im Durchmesser – sind zu den Seiten gerichtet. Rückseitig stehen ein LFE- sowie zwei Cinch-Eingänge bereit, außerdem gibt es High-Level-Lautsprechereingänge für die Verbindung zu Vollverstärkern oder Endstufen ohne Subwoofer- bzw. Vorverstärker-Ausgang. Angeschlossene Satelliten können Sie ab 60, 80 oder 100 Hertz entlasten. Im Klangtest der Zeitschrift „STEREO“ überzeugt der Edel-Woofer mit Kraft, Tiefgang und in Summe mit einem exzellenten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Lautsprecher

Datenblatt zu Piega PS 101

Typ Subwoofer
Verstärkung Aktiv
Bauweise Bassreflex
Nennbelastbarkeit / Nennleistung 150 W
Gewicht 25 kg
Maximale Belastbarkeit / Leistung 300 W
Konnektivität Analog (Cinch)
Abmessungen
Breite 36 cm
Tiefe 40 cm
Höhe 42 cm

Weiterführende Informationen zum Thema Piega PS 101 können Sie direkt beim Hersteller unter piega.ch finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: