Piega Premium Wireless 701 im Test

(USB-Lautsprecher)
Premium Wireless 701 Produktbild
  • Sehr gut 1,0
  • 2 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Fun­klaut­spre­cher, Stand­laut­spre­cher
System: Ste­reo-​Sys­tem
Features: aptX
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Piega Premium Wireless 701

    • HiFi Test

    • Ausgabe: 5/2019
    • Erschienen: 08/2019
    • Seiten: 3

    Dieses Heft ist bis zum am Kiosk erhältlich.

    „Tatsächlich handelt es sich bei der schmucken Piega Premium Wireless 701 um einen absolut audiophilen Lautsprecher für höchste klangliche Ansprüche. Dazu sieht die Premium Wireless 701 blendend gut aus, ist bis ins letzte Detail perfekt verarbeitet und verwöhnt ihre Besitzer mit perfekt funktionierendem Wireless-Komfort. ...“  Mehr Details

    • avguide.ch

    • Erschienen: 04/2019
    • 3 Produkte im Test

    ohne Endnote

Einschätzung unserer Autoren

Premium Wireless 701

Sehr feiner Klang – vor allem im Kabelbetrieb

Stärken

  1. transparenter Klang
  2. Bässe kräftig und tief
  3. hohe Ausgangsleistung
  4. schlanke Abmessungen

Schwächen

  1. Connect-Box kostet extra

Das größte Modell der neuen Serie von Piega, der Premium Wireless 701, bringt es auf eine Höhe von 106 Zentimetern, dürfte dank schlanker Abmessungen – 18 Zentimeter in der Breite, 23 Zentimeter in der Tiefe – aber auch der „holden Weiblichkeit“ gefallen, so die Aussage bei „avguide.ch“. Im Klangtest überzeugt das Flaggschiff auf ganzer Linie: Der Sound wird als fein definiert und sehr transparent beschrieben. Legen Sie Wert auf das letzte Quäntchen Feinzeichnung, empfiehlt es sich, den Lautsprecher über ein Kabel mit dem Vorverstärker zu verbinden, also ohne Connect-Modul. HiRes-Dateien kommen auf diese Weise bestens zur Geltung. Ist das Quellsignal nicht ganz so hoch aufgelöst, fällt der Unterschied zwischen Kabel- und Wireless-Verbindung kaum auf.

Datenblatt zu Piega Premium Wireless 701

Breite 18 cm
Features aptX
Frequenzbereich 34 Hz - 35 kHz
Frequenzbereich (Untergrenze) 34 Hz
Gewicht 28 kg
Höhe 106 cm
Konnektivität Analog (Cinch), USB, Bluetooth
Material Aluminium
System Stereo-System
Tiefe 23 cm
Typ Standlautsprecher, Funklautsprecher
Verstärkung Aktiv
Wege 2,5

Weiterführende Informationen zum Thema Piega Premium Wireless 701 können Sie direkt beim Hersteller unter piega.ch finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Vernunftehe

stereoplay 6/2005 - Der Center ist mit zwei dieser Chassis bestückt und verspricht dadurch noch höhere Schalldruckreserven. Da die Mittenbox in vielen Filmsequenzen die am stärksten belastete Schallquelle ist, ist diese Auslegung gewiss kein Fehler. Der Abrundung im Tiefbass dient der nagelneue ASD 250 SC, ein Downfire-Woofer, bei dem Membran und Bassreflexöffnung gen Fußboden blicken, sodass sie im Normalfall nicht zu sehen sind. …weiterlesen

Die beste Contour aller Zeiten

AUDIO 12/2016 - Doch der Lautsprecher sollte nicht nur technisch, sondern auch optisch die Dynaudio-DNA in sich tragen. Deshalb gibt es Schrauben zu sehen; die Frontplatte scheint einen Millimeter über dem Holz zu schweben. Das sieht in Verbindung mit dem Finish in weißer Eiche hübsch und modern aus. Auch das abgerundete Gehäuse führt den modernen Look fort, der für Dynaudio vollkommen neu ist - bis auf die Schrauben! Das Gehäuse sollte aber auch gut klingen. …weiterlesen

Hornkonzert

Klang + Ton 6/2008 - Nun, ich denke, es waren die in letzter Zeit gemachten Erfahrungen mit einigen Konstruktionen, die mehr oder minder reine PA-Technik für HiFi-Zwecke eingesetzt hatten. Und das ging gut, das ging sogar sehr gut. Also habe ich mich vom Vorurteil verabschiedet, dass die wirkungsgradstarken Profi-Chassis nur Lautstärke, aber keinen Klang beherrschen und freunde mich so langsam mit dem Gedanken an, die kleinen Monitorboxen in meinem Hörraum gegen etwas Größeres auszutauschen. …weiterlesen

Der neueste Test erschien am 16.08.2019.