Ø Befriedigend (3,0)

Tests (4)

Ø Teilnote 3,4

(40)

Ø Teilnote 2,6

Produktdaten:
Multiroom: Ja
Sprachassistent: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Philips SW700M im Test der Fachmagazine

    • AV-Magazin.de

    • Erschienen: 04/2015
    • Produkt: Platz 2 von 2

    „gut - sehr gut“; Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Klang (50%): „gut - sehr gut“;
    Ausstattung (20%): „gut“;
    Bedienung (20%): „sehr gut“;
    Verarbeitung (10%): „sehr gut“.  Mehr Details

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 2/2015
    • Erschienen: 01/2015
    • Produkt: Platz 11 von 11
    • Seiten: 7

    „befriedigend“ (3,66)

    „Preis-Leistungs-Sieger“

    Klangqualität (55%): „Für die Größe ordentlicher Klang“ (3,25);
    Musikquellen (25%): „Nur Spotify mit Premium-Abo“ (4,00);
    Bedienung (13%): „Anmeldung ins WLAN nicht gut erklärt“ (3,69);
    Anschlussmöglichkeiten (5%): „Keine“ (6,00);
    Mobile Verwendbarkeit (2%): „Klein & leicht, Steckdose notwendig“ (4,50).  Mehr Details

    • Audio Video Foto Bild

    • Ausgabe: 1/2015
    • Erschienen: 12/2014
    • Produkt: Platz 11 von 11
    • Seiten: 8

    „befriedigend“ (3,66)

    „Preis-Leistungs-Sieger“

    „Die kompakte Stereo-Box ist verführerisch günstig, kann aber auch deutlich weniger als die anderen Geräte im Test. Philips setzt beim SW700 ganz auf Spotify, andere Musik ist nicht abspielbar. ... Gut: Außer dem Ein-Aus-Schalter und Lautstärketasten gibt es zwei Tasten für den Titelsprung innerhalb der laufenden Spotify-Abspielliste. So lassen sich auch ohne App Titel überspringen.“  Mehr Details

    • CONNECTED HOME

    • Ausgabe: 1/2015
    • Erschienen: 12/2014
    • 10 Produkte im Test

    „befriedigend“

    Preis/Leistung: „überragend“

    „... Der SW700 besitzt lediglich zwei 6,4-cm-Breitband-Lautsprecher. ... Der Kleine mit seinem etwas dünneren Sound fühlt sich in Bad und Küche pudelwohl. Bei der Installation hilft die SpeakerSet App von Philips. Sie verbindet die Lautsprecher mit dem heimischen WLAN. ... Verschiedene Musik auf den einzelnen Speakern abzuspielen ist derzeit noch nicht möglich. ...“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Philips BM7B/10

    Multiroom - Lautsprecher Izzylink - Lautsprecher Einfache Vernetzung mit Izzylink - Geräten NFC - tauglich ,...

  • B&O Play M5 Schwarz ; WiFi 2 1200298

    (Art. - Nr. : 167353) Drahtloser Lautsprecher mit True360 - Klangverteilung, einer aus Aluminium gefertigten ,...

Kundenmeinungen (40) zu Philips SW700M

40 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
12
4 Sterne
10
3 Sterne
6
2 Sterne
6
1 Stern
6
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Philips SW-700M

Lautsprecher mit Netzwerkqualitäten

Im Zuge der IFA 2014 hat Philips eine neue Box namens SW700M vorgestellt. Interessant ist dabei vor allem ein Detail auf funktionaler Ebene. Zum Beispiel ist es möglich, mehrere Einzelexemplare zu koppeln und anschließend in unterschiedlichen Räumen zu platzieren, zudem kann man via WLAN kabellos auf den Musikdienst Spotify zugreifen.

Design und Konnektivität

Der Lautsprecher ist knapp 30 Zentimeter breit, zehn Zentimeter tief sowie 17 Zentimeter hoch und bringt 1.360 Gramm auf die Waage. Er wirkt relativ wuchtig, ist dank der geschwungenen Form des Gehäuses allerdings dennoch gut anzuschauen. Die Soundverarbeitung übernehmen zwei 2,5 Zoll große Breitbandtreiber – wobei Philips deren Leistung leider offen lässt. Unabhängig davon lässt sich die Box wie eingangs erwähnt per WLAN drahtlos mit dem Web bzw. dem Spotify-Programm verknüpfen, zudem wurde ein Line-In-Eingang zum Anschluss analoger Soundquellen eingebaut. Schade allerdings: Weitere Anschlussoptionen stehen nicht bereit. Man kann also weder einen USB-Stick auslesen noch Musik von Bluetooth-, AirPlay- oder DLNA-Geräten zur Box streamen.

Funktionalität

Wer sich mehrere Exemplare besorgt, muss sie zunächst im heimischen WLAN-Netz anmelden und eine App namens SpeakerSet downloaden. Die einzelnen Boxen lassen sich anschließend synchronisieren, in unterschiedlichen Räumen platzieren und geben dadurch die Musik bei Bedarf in der kompletten Wohnung wieder. Ein alles in allem durchaus praktisches Feature – etwa wenn man aufräumt, putzt oder in der Küche seine Lieblingssongs hören möchte. Gesteuert wiederum wird das Ganze über die normale Spotify-App per Smartphone oder Tablet. Die Stromversorgung übernimmt zu guter Letzt ein Netzstecker, den Verbrauch nennt Philips dabei allerdings nicht.

Der Philips SW700M unterstützt mit Spotify einen gelungenen Musikdienst, zudem ist der kabellose Datenaustausch per WLAN praktisch. Demgegenüber stehen das magere Anschlussangebot und – wenn man mehrere Exemplare besorgt – die mit knapp 100 EUR recht hohen Kosten. Tests zum Sound wiederum gibt es noch nicht, auf den Markt kommen soll der Speaker im November 2014.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Philips SW700M

Technik
System Stereo-System
Bauweise Bassreflex
Streaming-Standards
MusicCast fehlt
Extras
Multiroom vorhanden
Sprachassistent fehlt
Maße & Gewicht
Gewicht 1,36 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Philips SW700-M können Sie direkt beim Hersteller unter philips.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Musik per Finger-Tipp

Computer Bild 2/2015 - Und natürlich gibt's Streaming-Musik ohne lästige Werbung nicht gratis - die uneingeschränkte Nutzung kostet rund 10 Euro pro Monat. Große Unterschiede gibt's auch beim Klang der Boxen. Schlusslicht im Test war die günstige Philips-Box mit allenfalls ordentlicher Kofferradio-Qualität. Das reicht zwar zur Hintergrundberieselung, aber die doppelt so teuren Boxen von Denon, Panasonic und Samsung klingen um Klassen besser. …weiterlesen