Philips 42PFL7406K im Test

(LCD-LED-Fernseher)
  • Gut 2,1
  • 3 Tests
174 Meinungen
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 42"
Auflösung: Full HD
Smart-TV: Ja
Anzahl HDMI: 4
TV-Aufnahme: Ja
Bildformat: 16:9
Mehr Daten zum Produkt

Tests (3) zu Philips 42PFL7406K

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: Spezial Fernseher (5/2012)
    • Erschienen: 05/2012
    • Produkt: Platz 2 von 22
    • Seiten: 140

    „gut“ (2,1)

    „Der LCD-Fernseher Philips 42PFL7406K hat 107 Zentimeter Bilddiagonale und 1 920 x 1 080 Bildpunkte. Leuchtdioden (Edge-LED) liefern das Licht fürs Bild. Der eingebaute Digitaltuner (Antenne, Kabel, Satellit) ist HD-tauglich. Die Standardeinstellungen für zuhause (Home Mode) führen zu einem befriedigenden Bild. Optimiert ist es deutlich besser, die Note lautet dann gut.“  Mehr Details

    • Stiftung Warentest Online

    • Erschienen: 11/2011
    • Seiten: 5

    „gut“ (2,1)

    „... Das Bild des Philips ist gut – auch bei Standardfernsehen (SD). Die Bildschirmoberfläche spiegelt kaum. Für den Einsatz in heller Umgebung könnte das Bild kontrastreicher und heller sein. Der Blickwinkel ist sehr groß. Beim Blick von der Seite wird das Bild aber deutlich dunkler. Digitalfotos zeigt der Philips vom USB-Stick oder einer SD-Speicherkarte sehr gut an. Die Bewegtbildkompensation ist wirksam: Lauftexte ruckeln zwar etwas. ...“  Mehr Details

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 5/2012
    • Erschienen: 04/2012
    • Produkt: Platz 2 von 7
    • Seiten: 4

    „gut“ (2,1)

     Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von Stiftung Warentest (test) in Ausgabe Spezial Fernseher (5/2012) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

zu Philips 42PFL7406K

  • Philips Ambilight 65PUS6814/12 Fernseher 164 cm (65 Zoll) Smart TV (4K UHD,

    Energieeffizienzklasse A + , Erleben Sie mit dem ultraflachen 65 Zoll Fernseher brillant aufgelöste Bilder in 4K - ,...

Kundenmeinungen (174) zu Philips 42PFL7406K

174 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
88
4 Sterne
41
3 Sterne
14
2 Sterne
16
1 Stern
16
  • Sehr gutes Bild - Schlechte Bedienung

    von Ferger
    (Gut)
    • Vorteile: angenehme Farben, Bild von allen Quellen ist top
    • Nachteile: mangelhafte Fernbedienung
    • Geeignet für: überall
    • Ich bin: normaler Nutzer

    Perfektes, brilliantes Bild am Kabelanschluss; absolut akzeptabler Ton trotz der dünnen Bauweise; auch akzeptable Umschaltzeiten; Ambilight sehr angenehm;
    aber: Halterung lässt sich nicht exakt lotrecht auf den Fuß montieren, sodaß der Fernseher deutlich schief auf dem Fuß sitzt; dies lässt sich durch die Schrauben nicht korrigieren; Fernbedienung ist nicht durchdacht und mangelhaft; der doppelte Navigationsring führt zwangsläufig zur Fehlbedienung; die Tasten sind viel zu schmal und verursachen ein lässtiges mechanisches Klicken; durch die ungeschickte Geometrie der Fernbedienung fällt diese bei einhändiger Bedienung leicht aus der Hand wenn man die unteren Tasten wie Nummernblock oder Videotext bedient;
    Das Auswählen und Sortieren der (oft vielen) Sender unter der Funktion FIND ist katastrophal umständlich;
    eine simple Scroll-Down Liste wäre die Lösung gewesen;

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Philips 42 PFL 7406 K

Triple-Tuner und CI-Plus-Slot

Mit 3D-Bildern, wie sie der prämierte 42PFL7606K verarbeitet, lässt sich der 42PFL7406K nicht füttern. Ansonsten gibt es vor allem Gemeinsamkeiten. So darf man sich unter anderem auf einen HDTV-fähigen Tuner für alle drei Empfangswege freuen.

Wer keinen Wert auf 3D-Effekte legt, spart zur Zeit knapp 190 Euro. Mit an Bord des 42-Zöllers ist ein Triple-Tuner für DVB-T, DVB-C und DVB-S2, der den MPEG4-Standard für HD-Sender unterstützt, wobei die HD-Angebote in Deutschland zwar via DVB-C und DVB-S2, allerdings nicht via DVB-T ausgestrahlt werden. In Sachen Bezahlfernsehen setzt der Hersteller auf einen CI-Plus-Slot, hier platziert man ein CAM-Modul und die Smartcard des Pay-TV-Anbieters. Anschlussseitig wirft der Fernseher außerdem vier HDMI-Eingänge der Version 1.4 in die Waagschale, die mit einem integrierten Audio-Rückkanal aufwarten. Über den Audio-Rückkanal kann man das Tonsginal ohne separate Digitalverbindung abgreifen – falls der AV-Receiver ebenfalls mit HDMI 1.4 aufwartet. Ein Komponenteneingang, eine VGA- und eine Scart-Buchse, ein analoger Audio-Eingang, ein optischer Digitalausgang, ein SD-Kartenleser, zwei USB-Schnittstellen und eine Ethernet-Buchse runden die Anschlussleiste ab. Per USB lassen sich komprimierte Video-, Foto- und Musikdateien von einem externen Speicher abspielen, obendrein soll man das digitale TV-Programm auf den separat erhältlichen USB-Speicher aufnehmen können. Per LAN beziehungsweise mit einem optionalen WLAN-USB-Adapter greift man auf DLNA-Server im Heimnetz und auf Inhalte aus dem World Wide Web zu. Downloads aus dem Videostore landen auf einer SD-Karte. Das LCD-Panel im Seitenverhältnis 16:9 bringt es auf eine sichtbare Diagonale von 107 Zentimetern, wird mit seitlich verbauten LEDs hinterleuchtet, löst mit 1920 x 1080 Pixeln auf, arbeitet mit einer 400 Hertz-Schaltung und hat laut Hersteller eine Reaktionszeit von zwei Millisekunden. Im Betrieb soll der Fernseher typischerweise 58 Watt aufnehmen, im Standby begnügt er sich mit 0,15 Watt.

Sieht man vom Verzicht auf 3D-Inhalte ab, dann gibt es keinen Unterschied zum „sehr guten“ 42PFL7606K. Pluspunkte kassiert der Full-HD-Bildschirm für das „Ambilight Spectra 2“ getaufte Stimmungslicht. Bei amazon bekommt man den 42PFL7406K momentan für 720 Euro.

Datenblatt zu Philips 42PFL7406K

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
Features 1080p/24
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • WLAN optional
  • HDMI
Weitere Schnittstellen Antenne IEC75\nAntenne (Typ F)\nCommon Interface Plus (CI+)\nEthernet-LAN RJ-45\nSD-Kartenslot (Videostore)\nDigitaler Audio-Ausgang (optisch)\nPC-VGA-Eingang und L/R Audio-Eingang\nKopfhörer-Ausgang\nService-Anschluss
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 42"
Auflösung Full HD
Helligkeit 450 cd/m²
Bildfrequenz 400 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Wi-Fi Direct vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 4
Kartenleser vorhanden
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A
Gewicht 13 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Philips 42 PFL7406K können Sie direkt beim Hersteller unter philips.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Alle Größen am Start

Stiftung Warentest (test) Spezial Fernseher (5/2012) - Das Bildschirmmenü erschwert aber noch immer den Zugriff auf viele Funktionen. Der Philips hat besonders viele Anschlüsse für digitale Signale. Der Kopfhörerausgang mit separat regelbarer Lautstärke muss auch die klassische Stereoanlage versorgen, denn Cinch-Buchsen für Analog-Audio fehlen. …weiterlesen

Philips 42PFL7406K

Stiftung Warentest Online 11/2011 - Der LCD-Fernseher Philips 42PFL7406K hat 107 Zentimeter Bilddiagonale und 1920 x 1080 Bildpunkte. Leuchtdioden (Edge-LED) liefern das Licht. Der eingebaute Digitaltuner (Antenne, Kabel, Satellit) ist HD-tauglich. Die Standardeinstellungen für zuhause (Home Mode) führen zu einem befriedigenden Bild. Optimiert ist es deutlich besser, die Note lautet dann gut. Bild und Ton Das Bild des Philips ist gut – auch bei Standardfernsehen (SD). Die Bildschirmoberfläche spiegelt kaum. …weiterlesen