• Gut 1,8
  • 12 Tests
63 Meinungen
Produktdaten:
Displaygröße: 34"
Displayauflösung: 3440 x 1440 (21:9)
Paneltechnologie: VA
Höhenverstellbar: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Philips 349X7FJEW im Test der Fachmagazine

  • Note:1,7

    Platz 2 von 5

    Bildschirmqualität: 1,0;
    Performance: 1,0;
    Einsatzgebiete: 3,0;
    Preis: 2,0.

  • Note:1,7

    Platz 2 von 5

    „... sein Lowblue-Modus reduziert angenehm die Blaulichtanteile. ... Im guten Mittelfeld liegt der Curved-Monitor von Philips, der für Videobearbeitung genauso taugt wie für die Bearbeitung von Textdokumenten oder für Spiele, ohne dabei herauszuragen. ...“

    • Erschienen: September 2017
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Die Farben bleiben über große Einfallwinkel stabil ... Insgesamt wirkt die Ausleuchtung subjektiv gut ... Für den Solo-Arbeitsplatz ist der Brilliance 349X7 eine solide Wahl, Spieler und Teamarbeiter sollten sich woanders umschauen.“

  • „gut“ (75 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 3 von 4

    „... Aufgrund seines VA-Panels bringt es der Philips auf ein starkes Kontrastverhältnis von 2307:1 und produziert dadurch satte Schwarztöne und leuchtende Farben. Farbtemperatur (6339 K) und Farbgenauigkeit liegen nahe bei den Idealwerten. ... Hinsichtlich Ergonomie und Ausstattung bringt der Philips 349X7FJEW fast alles mit, was einen guten Business-Monitor auszeichnen sollte. ...“

  • „gut“ (75 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 3 von 4

    „Durch sein VA-Panel besticht der Philips 349X7FJEW so wie der HP Envy 34 durch eine brillante Farbdarstellung, hat ihm aber die bessere Ergonomie und einen etwas energiesparenderen Betrieb voraus.“

    • Erschienen: Juli 2018
    • Details zum Test

    9 von 10 Punkten

    „Empfehlung (Spitzenklasse)“

    Plus: gute Bildqualität; Bildwiederholrate von 100 Hz und Freesync; Höhenverstellung; VESA-Halterung möglich.
    Minus: Joystick für OSD-Menü nicht sonderlich stabil; keine USB-C-Schnittstelle. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: September 2017
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (80%)

    • Erschienen: Juni 2017
    • Details zum Test

    73,4%

    Preis/Leistung: „mangelhaft“

    Stärken: riesiger Curved-Bildschirm mit 4K-Auflösung; vier USB-Anschlüsse; lässt sich in der Höhe verstellen.
    Schwächen: Energieverbrauch nur Mittelmaß; begrenzte Blickwinkelstabilität; teuer. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Juni 2017
    • Details zum Test

    „gut“ (77 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „... Für Gamer macht sich der Philips durch die Unterstützung der AMD-FreeSync-Technologie interessant ... Mit einer maximalen Luminanz von 257 cd/m² eignet sich der Philips-Monitor auch für den Einsatz in hell beleuchteten Räumen. Farbtemperatur (6339 K) und Farbgenauigkeit liegen nahe bei den Idealwerten. Bei einem seitlichen Blickwinkeln von über 20 Grad nehmen Helligkeit und Farbtreue allerdings merklich ab. ...“

    • Erschienen: Mai 2017
    • Details zum Test

    „gut“ (77 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Egal ob Spiele, Videobearbeitung, Office oder Multitasking mit mehreren Monitoren: Der 34 Zoll große Philips versteht sich als Allroundtalent und löst diese Aufgaben im Test erfreulich gut.“

    • Erschienen: April 2017
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    • Erschienen: September 2017
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Stärken: aufgrund der hohen Auflösung und des großen Bildschirms sehr vielfältig einsetzbar; Bildwiederholrate von 100 Hz; Freesync und angemessene Reaktionszeiten; viele Schnittstellen, Funktionen und Extras.
    Schwächen: Kontrast geringer als die Herstellerangabe und für ein VA-Panel etwas wenig; VA-typische Schwächen bei der Blickwinkelstabilität; Monitor nicht drehbar. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Philips Brilliance X Line 349X7FJEW/00

  • Philips 349X7FJEW/00 86 cm (34 Zoll) Monitor (2 x HDMI, USB-Hub 3.0,
  • Philips TFT Monitor 349X7F 86,3 cm (34")
  • 86.4cm (34") Philips X-line 349X7FJEW VA Panel AMD FreeSync gebogen
  • Philips 349X7FJEW/00 34 ", VA, WQHD, 3440 x 1440 pixels, 21:9, 4 ms, 300 cd/m²..
  • Philips 349X7FJEW
  • Philips 349X7FJEW/00 86 cm 34 Zoll Monitor 2x HDMI USB-Hub 3.0 4ms Reaktionszeit
  • Philips 349X7FJEW/00 86 cm (34 Zoll) Monitor (2 x HDMI, USB-Hub 3.0,

Kundenmeinungen (63) zu Philips 349X7FJEW

4,3 Sterne

63 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
37 (59%)
4 Sterne
14 (22%)
3 Sterne
7 (11%)
2 Sterne
2 (3%)
1 Stern
4 (6%)

4,3 Sterne

63 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Philips 349X7FJEW

3D-Monitor fehlt
Fernbedienung fehlt
Displayeigenschaften
TFT-Monitor vorhanden
Displaygröße 34"
Displayauflösung 3440 x 1440 (21:9)
Pixeldichte des Displays 109,68 ppi
Displayhelligkeit 300 cd/m²
Kontrastverhältnis 3.000:1
Bildseitenverhältnis 21:9
Bildschirmoberfläche Matt
Paneltechnologie VAinfo
Touchscreen fehlt
Ultrawide-Monitor vorhanden
Curved vorhanden
Nvidia G-Sync fehlt
AMD FreeSync vorhanden
HDR-Unterstützung fehlt
LED-Backlight vorhanden
Leistung
Reaktionsgeschwindigkeit (Grau-zu-Grau) 4 ms
Optimale Bildwiederholrate 60 Hz
Stromverbrauch im Betrieb 69,55 W
Ausstattung
Lautsprecher vorhanden
Webcam fehlt
Grafikanschlüsse
HDMI vorhanden
Anzahl HDMI 2
DisplayPort vorhanden
Anzahl DisplayPort 1
DVI fehlt
Anzahl DVI 0
VGA fehlt
Anzahl VGA 0
Thunderbolt fehlt
Anzahl Thunderbolt 0
Weitere Anschlüsse
Audio-Anschluss vorhanden
USB-Hub vorhanden
Anzahl USB-Anschlüsse 4
Ergonomie & Abmessungen
Neigbar vorhanden
Schwenkbar fehlt
Pivot-Funktion fehlt
VESA-Bohrung vorhanden
Höhenverstellbar vorhanden
Abmessungen mit Standfuß
Breite 81 cm
Tiefe 29,2 cm
Höhe 44,4 cm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 349X7FJEW/00

Weiterführende Informationen zum Thema Philips Brilliance X Line 349X7FJEW/00 können Sie direkt beim Hersteller unter philips.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Die Biege machen

DigitalPHOTO Photoshop 1/2018 - Vor allem LGs Monitor zeigt kaum Schwächen und kann mit seinen vier Splitscreens, einer Schwarzeinstellung, einer Vielzahl an einstellbaren Modi und Thunderbolt-Schnittstellen glänzen. Im guten Mittelfeld liegt der Curved-Monitor von Philips, der für Videobearbeitung genauso taugt wie für die Bearbeitung von Textdokumenten oder für Spiele, ohne dabei herauszuragen. Bei allen technischen Vorzügen, die ein Gerät haben mag, spielen die Kosten für viele Menschen eine mindestens ebenbürtige Rolle. …weiterlesen

Monitor-Boliden

PCgo 8/2017 - Trotzdem gibt es an seinen Darstellungskünsten insgesamt kaum etwas auszusetzen. Silberne Monitorstütze, weißes Gehäuse und eine nur wenige Millimeter dünne Bildschirm-Einfassung - der Philips 349X7FJEW legt trotz seiner Größe von 34 Zoll einen schlanken und eleganten Auftritt hin. Ebenfalls markant: sein Krümmungsradius von 1800 Millimetern, der wie beim HP Envy 34 für eine etwas stärkere Wölbung der Oberfläche sorgt. …weiterlesen