• Gut 2,5
  • 3 Tests
Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Typ: Kom­pakt­ka­mera
Auf­lö­sung: 16 MP
Mehr Daten zum Produkt

Pentax WG-3 GPS im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: August 2013
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (3,2)

  • „gut“ (2,1)

    Platz 4 von 5

    Kritik muss die WG-3 GPS für die Auflösung des Displays und das unglücklich platzierte Stativgewinde einstecken. Punkten kann sie mit einem LC-Display und LEDs auf der Vorderseite und nicht zuletzt mit einer interessanten Optik. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: August 2013
    • Details zum Test

    „gut“ (83,56%)

    „Kauftipp (4 von 5 Sternen)“,„Outdoor-Tipp“

zu Pentax Optio WG3 GPS

  • Pentax WG-3 GPS Optio Kompaktkamera (7,6 cm (3 Zoll) LCD-Display,

Einschätzung unserer Autoren

Pentax Optio WG-3GPS

Voll ori­en­tiert

Die neue Optio WG-3 kann mit oder ohne GPS-Modul geordert werden und macht als echte Outdoor-Kompaktkamera einiges mit, wenn andere Kompakte bereits den Dienst versagen. Für die volle Orientierung mittels GPS muss man Mehrkosten von rund 50 EUR in Kauf nehmen, die sich aber gerade unterwegs besonders auszahlen. Neben einem metergenauen Fototracking werden alle Koordinaten exakt in der Aufnahme festgehalten und der integrierte Kompass kann als Richtungsweiser genutzt werden. Der integrierte Drucksensor ermittelt dabei die Tiefen und Höhen der jeweiligen Position.

Widerstand leisten

Allein der optische Auftritt der kleinen Outdoor-Kamera zeigt schon an, für welchen Einsatzzweck sie konstruiert wurde. So ist die GPS-Version der WG3 in den Farben Grün und Violett über amazon für rund 340 EUR bestellbar. Mit einer Einsatzbereitschaft bei Temperaturen bis minus 10 Grad Celsius bietet sie noch keine Besonderheit, aber bei der Tauchtiefe von bis zu 14 Metern schlägt sie viele Konkurrenten. Die Wasserdichtigkeit wurde gegenüber dem Vorgänger WG-2 deutlich verbessert und auf eine Tauchzeit von zwei Stunden verlängert. Diese Angaben entsprechen dem IPX8- oder JIS-Waterproofing-Standard, mit dem man sich vertraut machen sollte, bevor es zu einem Garantiefall kommen kann. Nur bei sachgerechter Anwendung der WG-III kommt man ohne Wasserschaden davon. Sollte die Kamera aus zwei Metern Höhe auf den harten Boden klatschen und zusätzlich mit 100 Kilogramm Druck belastet werden, kann man sie getrost ohne Schrecken aufheben und sofort weiter fotografieren.

Optisches System

Mit einer Weitwinkelbrennweite von 25 Millimetern entsprechend dem Kleinbildformat lassen sich mit dem Objektiv in Verbindung mit dem 16 Megapixel großen CMOS-Sensor schöne Landschaftsaufnahmen machen. Mit einem 4-fachen Zoomfaktor erreicht man kleine Telequalitäten von 100 Millimetern. Die gute Lichtstärke zeigt sich im Weitwinkel mit 1:2,0 und im Tele mit 1:4,9 – Aufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen sollten noch gelingen. Wie stark das Bildrauschen bei hohen ISO-Eigenschaften ausfällt, die bis 6.400 reichen, lässt sich an dieser Stelle nicht bewerten.

Kaufempfehlung

Die Vielseitigkeit der kleinen WG-3 mit GPS ist einfach überzeugend und die Aufnahmen sollten mit dem optomechanischen Bildstabilisator auch entsprechend scharf festgehalten werden können. Die WG-III ist eine vielversprechende Kamera für den harten Einsatz in der Natur.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: Digitalkameras

Datenblatt zu Pentax WG-3 GPS

Typ Kompaktkamera
Bildsensor CMOS
Blitztyp Eingebaut / Integriert
Features Bildbearbeitungsfunktion
Interner Speicher 70 MB
Sensor
Auflösung 16 MP
Sensorformat 1/2,3"
ISO-Empfindlichkeit 80-6400
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 25mm-100mm
Optischer Zoom 4x
Digitaler Zoom 7,2x
Ausstattung
Autofokus vorhanden
Gesichtserkennung vorhanden
Konnektivität
GPS vorhanden
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Blitzmodi
  • Automatischer Blitz
  • Blitz aus
  • Vorblitz zur Vermeidung roter Augen
Display & Sucher
Displaygröße 3"
Filter & Modi
Panorama-Modus vorhanden
Effektfilter vorhanden
Video
Videoauflösung (Max.) HD
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • SDHC Card
  • SDXC-Card
  • Eye-Fi Card
Bildformate
  • JPEG
  • EXIF
  • WAV
  • MPEG
  • DCF
Gehäuse
Outdoor-Tauglichkeit
Wasserdicht vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Pentax WG3-GPS können Sie direkt beim Hersteller unter ricoh-imaging.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Pentax WG-3 GPS

Stiftung Warentest Online - Die Pentax WG-3 GPS ist eine Outdoor-Kamera mit Netzwerkfunktion und GPS. Robust genug für Abenteurer: stoßfest, staubgeschützt und wasserdicht. Laut Anbieter wasserdicht bis 14 Meter, stoßfest bis 2 Meter Fallhöhe, frostsicher bis -10°Celsius. Die Kamera hat den Härtetest für Outdoor-Kameras bestanden. Sehr kleiner Bildsensor (Normalbrennweite 8 mm) mit 16 Megapixel. In der Bildqualität insgesamt nur mäßig (Bildnote: 3,8). …weiterlesen

Kräftige Knipskästen

SFT-Magazin - Wenig Kritik gibt es dafür an der Qualität der Aufnahmen, denn die sind ordentlich scharf und rauschen bis ISO 800 kaum. Lediglich die deutlich sichtbaren Farbsäume an Kontrastkanten sorgen für kleinere Abzüge. Unter dem Strich ist die WG-3 aber eine robuste Outdoor-Kamera mit coolem Design. Sparfüchse, die auf das GPS-Modul verzichten können, dürfen vom aktuellen Internetpreis um die 320 Euro so- gar noch einmal 50 Euro abziehen. …weiterlesen

Pentax WG-3 GPS

dkamera.de - Eine Kompaktkamera befand sich auf dem Prüfstand. Sie erhielt das Testurteil „gut“. Geprüft wurden die Kriterien Bildqualität, Geschwindigkeit, Funktionen, Technik und Bedienung. …weiterlesen