• Befriedigend 2,8
  • 9 Tests
30 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Kom­pakt­ka­mera
Auflösung: 12,1 MP
Mehr Daten zum Produkt

Pentax Optio I-10 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (71%)

    Platz 12 von 20

    „Pentax I-10 im Retrodesign erzielt in allen Bereichen ordentliche Ergebnisse und hat einen sehr schnellen Autofokus.“

  • „gut“ (2,0)

    Platz 5 von 8

    „Für Freunde der Retro-Optik: Die Optio I-10 sieht zwar schick aus, fasst sich aber billig an. Die Bildqualität kommt jedoch nicht zu kurz und wer etwas Außergewöhnliches und besonders Günstiges sucht, sollte sofort zuschlagen.“

    • Erschienen: September 2010
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,8)

    „Schnappschusskamera im SLR-Look für gute Farben.“

    • Erschienen: Juni 2010
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (3,17)

    Bildqualität (45%): 3,06;
    Ausstattung (20%): 4,69;
    Handhabung (30%): 2,06;
    Service (5%): 1,33.

  • „befriedigend“ (2,84)

    Preis/Leistung: „noch preiswert“

    Platz 11 von 12

    „Plus: Gute Tageslicht-Bildqualität.
    Minus: Sehr lange Pause zwischen den Aufnahmen; Keine Hoch-Quer-Erkennung.“

  • 63,5 von 100 Punkten

    „Kauftipp (Preis/Leistung)“

    Platz 2 von 6

    „Die I-10 fällt mit ihrem extravaganten Look auf, bietet für 200 Euro eine passable Ausstattung und hat den schnellsten Autofokus im Testfeld. ...“

  • „befriedigend“ (3,17)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    Platz 7 von 10

    Bildqualität (50%): 3,06;
    Ausstattung (25%): 4,69;
    Handhabung (20%): 2,06;
    Service (5%): 1,33.

  • „gut“ (2,0)

    Platz 4 von 6

    „Plus: Gute Bildqualität; Cooles Retro-Design.
    Minus: Gewöhnungsbedürftiges Display-Layout; Billig wirkendes Plastikgehäuse.“


    Info: Dieses Produkt wurde von SFT-Magazin in Ausgabe 4/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: Mai 2010
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (3,17)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    „Die Pentax Optio I-10 ist eine Kompaktkamera mit außergewöhnlichem Design. Ihre Bildqualität war größtenteils befriedigend, die Rauschmessungen ergaben etwas bessere Werte als beim Durchschnitt.“

Kundenmeinungen (30) zu Pentax Optio I-10

3,4 Sterne

30 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
9 (30%)
4 Sterne
7 (23%)
3 Sterne
8 (27%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
6 (20%)

3,4 Sterne

30 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Pentax Digital I-10

Extra­va­gan­tes Design und tech­ni­sche Vor­teile

Die neue Pentax I-10 kommt im März 2010 mit ersten Tests auf den Markt. Schon jetzt steht aber eines fest: Dank ihrem extravaganten Retro-Design im Weiß oder Dunkel-Grau à la Spiegelreflex-Pocket Auto 110 aus dem Jahr 1979 wird sie zum attraktivsten Modell aus der Optio-Familie und zum echten Frühlingshit machen. Von der technischen Seite kann diese Kamera auch viel anbieten.

Obwohl die Pentax Optio I-10 sehr nach einer DSLR-Kamera aussieht, haben die Profis bei diesem Gerät nichts zu suchen. Dafür werden die Hobbyfotografen gut bedient, die sich gerne auf intelligente Automatik verlassen. Dank 18 Motivprogrammen kann die schlaue Kamera alles selbst erledigen. Die modernen Features, wie Subscreen-Input-Funktion für Bild-im-Bild Thumbnails oder Gesichtserkennungsoption sind ebenso präsent. Was die Geschichtserkennungsautomatik betrifft, kann die Optio I-10 zur Freude der Haustier-Liebhaber sogar die Gesichter von Hunden und Katzen erkennen. Die Reduzierung der Verwackelungen wird bei dieser Kamera auf drei Ebenen durchgeführt. Mechanisch am 12 Megapixel CCD Sensor bis 2,5 Belichtungsstufen, digitale Shake Reduction und Movie-SR. Der 5-fache Zoom leistet ebenso gute Arbeit und sorgt für klare, scharfe Bilder. Der 2,7 Zoll LCD-Monitor mit 230.000 Bildpunkten ist erstmals bei Pentax Kompaktkameras im 16:9-Format gehalten.

Die Pentax Optio I-10 ist dafür entwickelt, um schön zu sein. Ihr elegantes, auf ersten Blick auffallendes Design macht diese Kamera zum Schmuckstück. Wenn man bedenkt, dass man mit diesem Gerät auch anständige Fotos machen kann, dann findet man die Preisempfehlung von 250 Euro ganz plausibel.

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Pentax Optio I-10

Typ Kompaktkamera
Bildsensor CCD
Features
  • Nachtmodus
  • Sensorreinigung
  • Serienbildfunktion
  • Lächelerkennung
Sensor
Auflösung 12,1 MP
Sensorformat 1/2,3"
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 28mm-140mm
Optischer Zoom 5x
Ausstattung
Gesichtserkennung vorhanden
Szenenerkennung vorhanden
Blitz
Blitzmodi
  • Blitz aus
  • Vorblitz zur Vermeidung roter Augen
Display & Sucher
Displaygröße 2,7"
Video
Videoauflösung (Max.) HD
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • SDHC Card
Bildformate JPEG, DPOF
Gehäuse
Größe & Gewicht
Gewicht 155 g

Weiterführende Informationen zum Thema Pentax Digital I-10 können Sie direkt beim Hersteller unter ricoh-imaging.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Im DSLR-Look

FOTOWELT 3/2010 - Diese Pocket-Spiegelreflexkamera, die 1979 eingeführt wurde, war weltweit das einzige Modell, das mit Wechselobjektiven und dem von Kodak entwickelten Pocket-Kassettenfilm arbeitete. Die Optio I-10 ist dagegen eine herkömmliche Kompaktkamera mit festmontiertem 5fach-Zoomobjektiv und 12-Megapixel-Sensor. Ausstattung: Die Objektivbrennweite reicht umgerechnet ins Kleinbildformat von 28 bis 140 Millimetern. An der Kamera lassen sich fünf Zoomstufen auswählen. …weiterlesen

Pentax Optio I-10

Stiftung Warentest Online 9/2010 - Pentax Optio I-10 Die Pentax Optio I-10 ist eine handliche Kamera, im Aussehen einer kleinen Spiegelreflexkamera (SLR) nachempfunden. Gut sind die Farbwiedergabe und die Bilder bei wenig Licht. Kurze Kaltstartzeit und kurze Auslöseverzögerung machen die I-10 zu einer Schnappschusskamera. Nahaufnahmen gelingen weniger. Und der Verwacklungsschutz taugt kaum. Das Objektiv ist recht lichtschwach bei Teleeinstellungen. Videoclips gelingen brauchbar. …weiterlesen