Pentax 645Z Test

(Digitale Spiegelreflexkamera)
645Z Produktbild
  • Sehr gut (1,5)
  • 18 Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Mittelformatkamera, Digitale Spiegelreflexkamera
  • Auflösung: 51 MP
  • Sensorformat: Mittelformat
  • Suchertyp: Pentaprisma, LCD-Monitor, Optisch
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • 645Z Kit (mit smc D FA 645 55 mm / 2,8 AL [IF] SDM AW)

Tests (18) zu Pentax 645Z

  • Ausgabe: 4/2015
    Erschienen: 09/2015
    Seiten: 6
    Mehr Details

    ohne Endnote

    Getestet wurde: 645Z Kit (mit smc D FA 645 55 mm / 2,8 AL [IF] SDM AW)

    „... Studiofotografen sehen die 645Z vermutlich wegen der Blitzsynchronzeit von 1/125 Sekunde kritisch, denn Objektive mit Zentralverschluss fehlen bei Pentax. Wer jedoch Landschaft, Natur und Porträt oder auch Konzertfotografie betreibt, der wird schnell feststellen, dass es süchtig machen kann ... mit dem schweren Gerät die große Inszenierung anzuzetteln und großartige Bilder festzuhalten.“

  • Ausgabe: 8/2015
    Erschienen: 07/2015
    Produkt: Platz 4 von 5
    Seiten: 6

    „sehr gut“ (84,0%); 4 von 5 Sternen

    „Bisher hatte die 645 Z die beste Bildqualität der von uns getesteten Kameras, nun muss sie sich die Spitzenposition mit den neuen EOS-Modellen teilen.“

  • Ausgabe: 6/2014
    Erschienen: 11/2014
    Seiten: 2
    Mehr Details

    „super“ (94,8 von 100 Punkten) 5 von 5 Sternen

    „Highlight“

    Getestet wurde: 645Z Kit (mit smc D FA 645 55 mm / 2,8 AL [IF] SDM AW)

    „... Bis ISO 3.200 ist die Kamera rauschfrei und kann einen hohen Motivkontrast erfassen sowie fein abgestuft mit sattem Schwarz wiedergeben. Bei ISO 6.400 und 12.800 wird das Rauschen schwach sichtbar, aber die Details werden noch sehr gut aufgelöst. Bei ISO 25.600 und 51.200 nimmt die Bildqualität insgesamt ab, aber die Bilder sind brauchbar. Das gilt mit gewissen Einschränkungen sogar für ISO 102.400. ...“

  • Ausgabe: 10/2014
    Erschienen: 09/2014
    Seiten: 7
    Mehr Details

    ohne Endnote

    „Bildqualität exzellent“

    Getestet wurde: 645Z Kit (mit smc D FA 645 55 mm / 2,8 AL [IF] SDM AW)

    „Eindeutig Mittelformatleistung, aber Top-Kleinbild-SLR-Preis. Das gelingt der Pentax tatsächlich auf beeindruckende Weise. Die hochauflösenden, sehr scharfen Bilder weisen einen Rekord-Kontrastumfang auf und überzeugen durch stimmige Farben. Die Bedienung ist für SLR-Anwender kein Problem, sie wird mit Einsatz der FluCard sogar noch komfortabler.“

  • Ausgabe: 4/2014
    Erschienen: 08/2014
    Seiten: 3
    Mehr Details

    ohne Endnote

    „... Im direkten Vergleich mit den Kollegen von Phase One und Hasselblad ist sie die deutlich schnellere und flexiblere Kamera. ... Was Handling und Funktionalität betrifft, können sich andere Hersteller sicher eine Scheibe abschneiden. Die vom Sensor gelieferte ist vergleichbar mit den Mitbewerbern. Unterschiede sind bei der Abbildungsleistung der Objektive und bei der leicht geringeren Farbtiefe auszumachen. ...“

  • Ausgabe: 9/2014
    Erschienen: 08/2014
    Seiten: 4
    Mehr Details

    64,5 von 100 Punkten

    „Kauftipp (Bildqualität)“

    „Die Pentax 645Z verbindet den Mittelformat-Vorsprung bei der Bildqualität mit den Möglichkeiten und dem Komfort einer professionellen KB-SLR - Kauftipp Bildqualität. Die Fernbedienungsoptionen sind vor allem für die Studiofotografie hilfreich; dank Wetterfestigkeit sind auch Außeneinsätze bei widrigen Bedingungen möglich. ... Bleibt der langsame Autofokus als einziger relevanter Kritikpunkt.“

  • Einzeltest
    Erschienen: 01/2017
    Mehr Details

    ohne Endnote

  • Ausgabe: 4/2016
    Erschienen: 03/2016
    4 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... In der Summe liegt die Pentax 645Z als Vertreterin des Mittelformats qualitativ noch vorne, da die ISO-100-Bilddaten einiges an Potenzial bei der Schärfung bieten und das Rauschverhalten schlichtweg besser ist. ...“

  • Ausgabe: 1/2015
    Erschienen: 12/2014
    Mehr Details

    ohne Endnote

    „... ein unbedingter Kauf- und Leihtipp für alle, die ... die Vorteile der Kamera auch ausnutzen können - Werbe- und Modefotografen mit eigenem Studio beispielsweise oder Landschaftsfotografen, die große Ausdrucke produzieren. Größter Kritikpunkt ist der Autofokus ...“

  • Ausgabe: 12/2014
    Erschienen: 11/2014
    Mehr Details

    ohne Endnote

    „Bildqualität exzellent“

    „... Sowohl der Praxistest ... als auch die Ergebnisse des ProfiFoto Labortests bescheinigen der Pentax 645Z eine herausragende Bildqualität, hohe Auflösung und ein schlüssiges Bedienkonzept mit dem einen oder anderen praktischen Extra. Der Pentax ist relativ kompakt gehalten und eignet sich daher nicht nur für den Einsatz im Studio, sondern auch für die Bilderjagd on location ...“

  • Ausgabe: 5/2014 (September/Oktober)
    Erschienen: 09/2014
    Mehr Details

    „sehr gut“ (3 von 3 Punkten)

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten, „Mittelformat wird outdoorfähig“

    „... Die Pentax 645Z überträgt den von Kleinbild-DSLRs gewohnten Bedienkomfort ins Mittelformat und macht damit aus der Kamera ein gutes Aufsteigermodell für DSLR-Fotografen. Ihre Robustheit prädestiniert sie für den Outdooreinsatz - damit ist sie ein interessantes Werkzeug nicht nur für People-, sondern vor allem auch für Reise- und Landschaftsfotografen. ...“

  • Ausgabe: 4/2014
    Erschienen: 09/2014
    Seiten: 4
    Mehr Details

    ohne Endnote

    „... bei den mittleren und hohen ISO-Werten spielt sie alle Stärken aus: sehr hoher Detailreichtum bei natürlicher und ausgewogener Farb- und Helligkeitswiedergabe. Einzig bei der ISO-100-Einstellung sind die Bilder ... etwas zu glatt, und ein Hauch von Luminanzrauschen würde dem Ganzen etwas ‚Leben‘ einhauchen. ISO 400 und 800 sind absolut perfekt und können problemlos als Basis-ISO verwendet werden. ...“

  • Ausgabe: 10/2014
    Erschienen: 09/2014
    2 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... Die Pentax brilliert bei der Abbildung feiner Strukturen und Details und ist eine Offenbarung für jeden People- und Porträtfotografen. Der Autofokus arbeitet sehr präzise und lässt sich auch in der Dunkelheit nicht aus dem Konzept bringen. Die neue Sensorarchitektur schafft einen enormen Zugewinn im Vergleich zum Vorgänger. ... Unterm Strich ist die Pentax eine reportagetaugliche Mittelformatkamera ...“

  • Ausgabe: 9/2014
    Erschienen: 08/2014
    Produkt: Platz 3 von 4
    Seiten: 6

    „sehr gut“ (85,0%); 4 von 5 Sternen

    „Tipp Auflösung“

    „Bei der Auflösung schießt die 645Z den Vogel ab und auch sonst ist die Bildqualität hervorragend. Die Geschwindigkeit kann nicht mit den Nikon-SLRs mithalten.“

  • Vergleichstest
    Erschienen: 08/2014
    11 Produkte im Test

    „Plus X Award-Empfehlung“

    „High Quality“,„Bedienkomfort“,„Funktionalität“,„Ergonomie“

    „... Das spritzwassergeschützte Gehäuse bewährt sich sogar im Profi-Alltag, wo auch die ‚Spielzeugfunktion‘ der Steuerung über W-LAN und Smartphone gut ankommt. ...“

zu Pentax 645-Z

  • 645Z Body

    51, 4 Megapixel CMOS - Sensor im Format 43, 8 x 32, 8 mmDie Aufnahmefläche des neuen PENTAX 645Z Sensors ist ungefähr um ,...

  • Pentax 645Z Gehäuse

    - 51, 4 Megapixel Auflösung - Empfindlichkeit bis zu ISO 204800 - Full - HD Video - Klappbarer 3, 2" ,...

Einschätzung unserer Autoren

Pentax 645-Z

Neuste Entwicklung im Mittelformat-Sektor

Im Juli 2014 soll eine neue Mittelformat-Kamera von Ricoh Imaging auf den Markt kommen. Der Nachfolger der Pentax 645D bringt viele technische Erneuerungen mit. So ist die Konstruktion der Pentax 645Z dank ihrer 76 Dichtungen wetterfest und staubdicht. Zudem glänzt die Spiegelreflexkamera mit 51,4 Megapixel, einer Lichtempfindlichkeit von ISO 204.800 und die Fähigkeit Full-HD-Videos mit 4K-Sequenzen aufzunehmen.

Hochwertige Technik

Auf diese Profikamera hat man lang gewartet. Während sich rein optisch am Gehäuse kaum was geändert hat, ist die Technik im Inneren runderneuert. Die Belichtungsmessung geschieht durch einen RGB-Sensor mit 86.000 Pixeln und Echtzeit-Bildanalyse. Der Autofokus hat 27 Sensoren, wovon 25 Kreuzsensoren sind. Der CMOS-Sensor wird durch einen Prime-III-Bildsensor unterstützt. Mit an Bord ist zudem ein optischer Sucher mit wechselbaren Mattscheiben. 76 Dichtungen sorgen dafür, dass weder Spritzwasser, noch Sand der Digitalkamera etwas anhaben können. Das Bild kann man auf einen klappbaren 3,2 Zoll großen, ebenfalls kratzfesten Monitor mit 1.037.000 Bildpunkten sehr gut kontrollieren. Auch eine Vorschau auf das Video ist im Live-View möglich.

Reif für den Film

Zwar filmt die Kamera noch nicht durchgängig in Ultra-HD, bietet allerdings 4K-Intervall-Video-Shootings mit einer Zwei-Sekunden-Sequenz an. Ansonsten wird mit 1.920 x 1.080 Pixeln und 25 sowie 30 Vollbildern oder 60 Halbbildern aufgezeichnet und in H.264 kodiert. Zudem ist die Spitzenkamera mit einem internen Stereomikrofon und selbstverständlich einem Ausgang für ein externes Mikrofon bedacht. Damit die großen Datenmengen entsprechend gespeichert werden können, ist ein duales Kartenfach für SD-Karten der Leistungsklasse UHS-1 vorhanden. Steuern lässt sich die neue Mittelformat-Kamera mit Hilfe einer App und die Bildübertragung läuft über eine FluCard. Die Batteriekapazität soll für 650 Aufnahmen reichen. Wer längere Shootings vor hat, benötigt daher eine weitere Batterie.

Fazit

Des Weiteren warten noch viele interessante Einstellmöglichkeiten auf den Profifotograf. So ist eine RAW-Entwicklung bereits im Fotoapparat möglich. Das Gehäuse ist für rund 8.000 Euro ab Juli 2014 im Handel. Damit ist neuste Technik für jeglichen Profifotografen im Mittelformat-Sektor bezahlbar. Im Kit mit dem 55-Millimeter-Objektiv legt man noch einen Tausender oben drauf.

Datenblatt zu Pentax 645Z

Auflösung 51 MP
Autofokus vorhanden
Bildformate JPEG, RAW, TIFF, MPEG, Motion JPEG
Bildstabilisator vorhanden
Displaygröße 3,2"
Features Live-View, WLAN, Sensorreinigung, Gesichtserkennung, Bildbearbeitungsfunktion, Szenenerkennung, Effektfilter, HDR-Modus
Gewicht 1550 g
HDR-Modus vorhanden
ISO-Empfindlichkeit 100 - 204.800
Maximale Videoauflösung Full HD, HD
Outdooreigenschaften Staubgeschützt
Schwenkbares Display vorhanden
Sensorformat Mittelformat
Staub-/Spritzwasserschutz vorhanden
Suchertyp Optisch, LCD-Monitor, Pentaprisma
Typ Digitale Spiegelreflexkamera, Mittelformatkamera
Unterstützte Speicherkarten SD Card, SDHC Card, SDXC-Card, Eye-Fi Card
Videofähig vorhanden
WLAN vorhanden

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Pentax 645 - die >Z<weite! FineArtPrinter 4/2014 - Noch teurer wird der Kauf der IQ250 von Phase One mit 645DF+ und 80-mm-Optik für etwa 31 000 Euro. Noch unausgeglichen präsentiert sich das Objektivangebot für die Pentax 645Z. Drei Optiken, ebenfalls alle spritzwassergeschützt, wurden eigens für die Pentax 645D beziehungsweise für die neue 645Z konzipiert. Diese drei Objektive verfügen über eine besonders hochwertige Vergütung, die den hohen Anforderungen der digitalen Fotografie gerecht wird. …weiterlesen