Phase One XF mit IQ3 50MP Test

(Digitale Mittelformatkamera)
  • ohne Endnote
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
  • Typ: Mittelformatkamera, Digitale Spiegelreflexkamera
  • Auflösung: 50 MP
  • Sensorformat: Mittelformat
  • Touchscreen: Ja
  • Suchertyp: Optisch
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Phase One XF mit IQ3 50MP

    • digit!

    • Ausgabe: 4/2015
    • Erschienen: 08/2015
    • Seiten: 3
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „... kein Gefummel in die Tiefen von Menüs, kein Rumgestelle an Rädchen und Reglern, kein zusätzliches Kabelgewirr für die Auslösung, einfach keine Ablenkung vom Wesentlichen. Die Phase One XF ist das zurzeit innovativste Kamerasystem auf dem Mittelformatmarkt.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Phase One XF-Kamerasystem 50 MP

  • Phase One XF mit IQ3 50MP, Schneider 80mm und Sucher

Datenblatt zu Phase One XF mit IQ3 50MP

Allgemeines
Typ
  • Digitale Spiegelreflexkamera
  • Mittelformatkamera
Empfohlen für Profis
Sensor
Auflösung 50 MP
Sensorformat
Mittelformat
ISO-Empfindlichkeit
100 - 6400
Gehäuse
Breite 152 mm
Tiefe 160 mm
Höhe 135 mm
Gewicht 1390 g
Staub-/Spritzwasserschutz fehlt
Ausstattung
Bildstabilisator fehlt
HDR-Modus
fehlt
Panorama-Modus fehlt
Konnektivität
WLAN vorhanden
NFC
fehlt
Bluetooth fehlt
GPS fehlt
Blitz
Integrierter Blitz fehlt
Blitzschuh
vorhanden
Display & Sucher
Displaygröße 3,2"
Touchscreen vorhanden
Klappbares Display fehlt
Schwenkbares Display fehlt
Suchertyp
Optisch
Video & Ton
Mikrofon-Eingang fehlt
Kopfhörer-Anschluss fehlt
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten CompactFlash Card (CF)
Bildformate
RAW

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Sportskanone Pictures Magazin 1-2/2015 - Mit der Mark II-Version wertet Sony das Vorgängermodell Alpha SLT-A77 in vielen Ausstattungsdetails enorm auf. Ein Highlight ist ein neues AF-Modul, das selbst bei 12 Bildern pro Sekunde die Schärfe sicher nachführt. Wir haben die APS-C-Kamera mit dem Kit-Objektiv DT 16–50 mm F2.8 SSM ausführlich getestet.Testumfeld:Im Check befand sich eine Spiegelreflexkamera und ein Objektiv. Die Kamera erhielt die Gesamtwertung „sehr gut“ während das Objektiv mit „gut - sehr gut“ abschnitt. Als Bewertungskriterien dienten Bildqualität, Verarbeitung und Preis-Leistung. Bei der Kamera wurde zusätzlich Ausstattung und Bedienung beurteilt. …weiterlesen


Hier ist Ihre nächste Kamera Computer Bild 5/2017 - Erst bei sehr hohen ISO-Werten* war hässliches Bildrauschen sichtbar. Wie das Vorgängermodell filmt die D5600 maximal in Full-HD*-Auflösung mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde. 4K*-Videos gibt's in der Nikon-Mittelklasse nicht. Die Nikon D5600 ist absolut Schnappschuss-tauglich. So braucht sie etwa 0,25 Sekunden zum Scharfstellen und Auslösen, bei wenig Licht 0,3 Sekunden. Das ist für die meisten Fotomotive ausreichend, aber kein Spitzenwert. …weiterlesen


Ungleiche DSLR-Zwillinge CanonFoto 4/2017 - Und wie steht es um die 50 Euro teurere EOS 77D? Wir bringen in diesem Doppeltest Licht ins Dunkel und beantworten die Frage, ob sich der Kauf einer der Neuheiten lohnt. …weiterlesen


Lichtstärkewunder FOTOobjektiv Nr. 187 (Februar/März 2016) - Das Sucherokular passt sich besser an den Nutzer an, da es aus Gummi anstatt aus Hartplastik besteht. Genau wie die meisten erhältlichen Objektive sind alle Sony Alpha-7-Gehäuse außerdem staub- und spritzwassergeschützt. Weitere Veränderungen: einige bisher in silber gehaltene Elemente sind jetzt in schwarz ausgeführt, z.B. die Videotaste oder der Blitzschuh. Außerdem ist das gesamte Gehäuse matt, nicht mehr glänzend lackiert. …weiterlesen


Flottes Modell COLOR FOTO 12/2016 - Beispiel gefällig? Nun, Olympus bewirbt die neue Pen E-PL8 auf der Firmenwebseite so: "Auf der Suche nach Inspiration? Machen Sie die neue Olympus Pen E-PL8 zu Ihrer persönlichen Muse. In stylischem Braunton oder anderen klassischen Farben wird diese Digitalkamera das It-Teil des Jahres!" Passend dazu bietet man Zubehör für "Foto-Fashionistas" an. …weiterlesen


Schärfer mit 4K fotoMAGAZIN 1/2016 - Allerdings können sich auch die "gewöhnlichen" 4K-Videos der GH4 blicken lassen: Sie sind überdurchschnittlich detailreich und zeigen nur sehr geringes Bildrauschen. Gegenüber der preiswerteren Lumix G70 ist die GH4 aufgrund des staub- und spritzwasserdichten Magnesiumgehäuses deutlich robuster. Die Kamera überzeugt mit sinnvoller und umfangreicher Ausstattung und einem ausgereiften Bedienkonzept. …weiterlesen


Kompromisslos, professionell, die Zweite digit! 1/2016 - Auf der Karte im zweiten Slot sichere ich die Bilder im RAW-Format - für die spätere Weiterverarbeitung in Adobe Lightroom." Bis vor drei Jahren fotografierte Burger mit einer Vollformat-DSLR, dann wurde er durch einen befreundeten Fotografen auf die Vorzüge spiegelloser Systemkameras im Allgemeinen und der X-Serie im Besonderen aufmerksam. "Ich liebe professionelle Kameras, mit denen ich 'on location' unauffällig agieren kann, insofern war der Wechsel zur Fujfilm X-Pro1 eine echte Offenbarung. …weiterlesen


Das Beste nicht nur für das Studio digit! 4/2015 - Das Rückteil ist das neue IQ3 mit 50 Megapixeln. Der CMOS-Sensor weist im Vergleich zum 60-mm-Bildkreis des analogen Mittelformats einen Crop-Faktor von ca. 1,3 auf, was dem 80er hier in etwa die Wirkung eines 105ers verleiht. Zwei Touchscreens bietet die Phase One XF - eines auf dem Handgriff, eines im Back. Die Bedienoberfläche bietet ein übersichtliches und funktionales Layout und gestattet einen direkten intuitiven Zugriff auf die Funktionen. …weiterlesen


Neue Perspektiven VIDEOAKTIV 1/2013 (Dezember/Januar) - Ärgerlich, dass die Videofunktionen auch im Handbuch kaum beschrieben sind. Ziemlich cool sind die verschiedenen Bildverfremdungs-Möglichkeiten, von Olympus als Art-Filter bezeichnet. Damit lassen sich Motive ohne aufwändige Nachbearbeitung sehr unterschiedlich darstellen. Im Gegensatz zu anderen Herstellern verzichtet Olympus nicht darauf, diese Verfremdungen auch für Videoaufnahmen verfügbar zu machen. …weiterlesen


Alpha-Mittelklasse zum Superpreis DigitalPHOTO 4/2010 - Mit zunehmender Erfahrung werden viele Fotografen auf die Unterstützung der Assistenten verzichten können. Nach der Alpha 500 und 550 richtet sich Sony mit der Alpha 450 an diese Zielgruppe anspruchsvoller Amateure, verzichtet jedoch zugunsten des Preises auf einige Ausstattungsmerkmale. Die Bildqualität und die Handhabung der Alpha 450 leiden unter der Rationalisierung jedoch erfreulicherweise nicht. …weiterlesen


Besser im Detail COLOR FOTO 10/2016 - So steigen die DLlow-Werte als Maß für die Feinzeichnung der E-M5 II gegenüber JPEG bei ISO 200 um 104 auf 940 LP/BH, bei ISO 1600 und LR1-Einstellung sogar um 360 auf 919 LP/BH. Die Pen-F ist die erste Systemkamera von Olympus, die mit dem neuen Micro-Four-Thirds-Sensor und 20 statt 16 Megapixeln arbeitet. Das kostet: Mit 1200 Euro liegt die Pen-F noch einmal 200 Euro über dem Top-Modell OM-D E-M5 Mark II, obwohl sie im Gegensatz zu der keine Dichtungen zum Spritzwasserschutz vorweisen kann. …weiterlesen