Pegasus Siena E7F Trapez (Modell 2018) Test

(E-Bike für Damen)
Siena E7F Trapez (Modell 2018) Produktbild
  • Befriedigend (3,3)
  • 1 Test
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: E-Citybike
  • Gewicht: 23,5 kg
  • Anzahl der Gänge: 7
  • Motor-Typ: Mittelmotor
  • Akku-Kapazität: 400 / 500
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Pegasus Siena E7F Trapez (Modell 2018)

    • autoTEST

    • Ausgabe: 6/2018
    • Erschienen: 05/2018
    • Produkt: Platz 10 von 10
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (18,5 von 35 Punkten)

    Design: 3,5 von 5 Punkten;​​
    Fahrspaß: 1,5 von 5 Punkten;​​
    Antriebsgeräusch: 3,5 von 5 Punkten;​
    U-Faktor: 2 von 5 Punkten;​
    Zuladung: 3 von 5 Punkten ...

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Einschätzung unserer Autoren

Siena E7F Trapez (Modell 2018)

Mehr Bummelrad als Sportskanone

Stärken

  1. zwei Akku-Größen erhältlich (400 & 500 Wh)
  2. hydraulische Bremsen
  3. einstellbarer Lenkervorbau

Schwächen

  1. schwächster Motor im Bosch-Sortiment

Schon der flüchtige Blick ins Datenblatt verrät, dass es sich das Siena E7F um ein reines Genuss-Pedelec handelt. Denn unterstützt wird der Pedaltritt von einem Aggregat aus Boschs Active Line-Serie, die vom Drehmoment her am unteren Ende des Spektrums liegt. Bergauf oder an der Ampel muss also kräftig mitgetreten werden, zumal das Pegasus mit nur sieben Gängen bestückt ist. Wer mit Rücktritt groß geworden ist, wird sich umstellen müssen, denn die Hinterrad-Nabe besitzt einen Freilauf.

Datenblatt zu Pegasus Siena E7F Trapez (Modell 2018)

Basismerkmale
Typ E-Citybike
Geeignet für Damen
Gewicht 23,5 kg
Modelljahr 2018
Ausstattung
Extras
Fahrradständer vorhanden
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger vorhanden
Lichtanlage vorhanden
Rahmenschloss vorhanden
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche vorhanden
Federgabel vorhanden
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Nabenschaltung
Anzahl der Gänge 7
Bremsen
Bremsentyp Felgenbremse
Rücktrittbremse fehlt
Motor & Stromversorgung
Motor-Typ Mittelmotor
Motorleistung 250 W
Akku-Kapazität 400 / 500 Wh
Sitz des Akkus Gepäckträger
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmengrößen 45 / 50 / 53 / 58 cm
Rahmenform
  • Diamant
  • Trapez
  • Tiefeinsteiger

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Körper-Welten Trekkingbike 5/2009 - Gemeinsam mit Medizinern und auf Basis breit angelegter Studien wurde bereits Mitte der 90er Jahre der erste Body Geometry Sattel entwickelt. Spezielle Ausformungen sollten den Druck auf empfindliche Bereiche reduzieren und so der Hauptplage aller Radfahrer – dem Gesäßschmerz – den Kampf ansagen. …weiterlesen