Peg Perego Pliko Mini Test

(Buggy-Kinderwagen)
  • Befriedigend (2,7)
  • 1 Test
3 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Buggy
  • Einsatzbereich: Einkaufen & Reisen
  • Teleskop-Schieber: Ja
  • Reifentyp: Kunststoff-/Hartgummiräder
  • Sitz mit Ruheposition: Ja
  • Wendbare Sitzeinheit: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Peg Perego Pliko Mini

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 4/2018
    • Erschienen: 03/2018
    • Produkt: Platz 6 von 9
    • Seiten: 7
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (2,7)

    „Mit Schirmfaltung. Eltern können den Buggy flott zusammenklappen, allerdings ist immer ein Extra-Handgriff erforderlich, da das Gestell nicht von selbst einrastet. Der 6,5 Kilo leichte Buggy eignet sich erst für Entdecker ab 9 Monaten – kleineren Kindern ist der Sitz zu tief. Einen Bügel, an dem sich das Kind festhalten kann, bietet das Modell nicht. Gepäck muss von der Seite ins Fach gequetscht werden.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Peg Perego Pliko Mini

  • Peg Perego Buggy Pliko Mini, Navy, 2018, blau

    Der Buggy Pliko Mini von Peg Perego bietet großen Komfort und passt durch seine kleine Größe in jeden Kofferraum. ,...

  • Peg Perego BPMAX7NAVY Buggy Pliko Mini, Navy

    Made in Italy - entwickelt und produziert in Italien Sehr leicht (5, 7 kg) , trotzdem hohe und breite Rückenlehne, ,...

  • Peg Perego BPMAX9MANR Buggy Pliko Mini, Manri

    Kinderwagen Peg Perego Pliko Mini ManRi Produktbeschreibung:   -  Rückenplatte verstellbar bis zu 150 °  - ,...

  • Peg Perego BPMAX7NAVY Buggy Pliko Mini, Navy

    Made in Italy - entwickelt und produziert in Italien Sehr leicht (5, 7 kg) , trotzdem hohe und breite Rückenlehne, ,...

  • Peg Perego BPMAX7NAVY Buggy Pliko Mini, Navy

    Made in Italy - entwickelt und produziert in Italien Sehr leicht (5, 7 kg) , trotzdem hohe und breite Rückenlehne, ,...

  • Peg Perego Peg Pérego - Pliko Mini Buggy - 2017 - Blue Denim

    Buggy | Höhenverstellbarer Schieber: ja | Belastbarkeit in kg: 15 | Faltmaß in cm (L x B x H) : 98 x 34 x 44 | Anzahl ,...

Kundenmeinungen (3) zu Peg Perego Pliko Mini

3 Meinungen
Durchschnitt: (Befriedigend)
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1

Einschätzung unserer Autoren

PEGPEREGO Pliko Mini

Schiebt sich auf Waldwegen ebenso gut wie auf Asphalt

Stärken

  1. kompakte Schirmfaltung
  2. schnell zu falten

Schwächen

  1. Faltmechanismus umständlich
  2. Sitzeinhang für kleinere Kinder zu tief
  3. ohne Frontbügel
  4. Untergestellkorb nur von der Seite bedienbar

Ein Faltmechanismus ohne zusätzlichen Handgriff wäre mehr als zeitgemäß und hätte die Benutzerfreundlichkeit erhöht. Das „Befriedigend“ in der Endnote bei Stiftung Warentest beruht auf Durchschnitt in Perfektion: Der Sitzkomfort lässt noch Luft nach oben, weil der Sitzeinhang zu tief für kleinere Kinder geraten ist – so wirken Beinchen und Hüfte überstreckt; wirklich nutzbar ist der Buggy laut Einschätzung der Produkttester erst ab dem neunten Lebensmonat, eine für Buggys eher ungewöhnliche Einschränkung der Nutzergruppe. Der Unterstellkorb lässt sich zudem nur umständlich von der Seite bedienen, sodass Gepäck unnötig gequetscht wird. Bei der Testfahrt sammelt der Buggy jedoch ausreichend Pluspunkte für einen Platz im soliden Mittelfeld knapp hinter ABC-Design Mint, Chicco OHlalà und dem kostspieligen Babyzen Yoyo+ 6+. Er ist beeindruckend leicht, schnell gefaltet, toll gefedert und schiebt sich auf Waldwegen ebenso gut wie auf Kopfsteinpflaster, glattem Asphalt oder über Treppen und Bordsteine.

Datenblatt zu Peg Perego Pliko Mini

Allgemeine Informationen
Typ Buggy
Geeignet für
Babys ab Geburt
fehlt
Babys ab Sitzalter
vorhanden
Geschwisterkinder
fehlt
Zwillinge fehlt
Einsatzbereich Einkaufen & Reisen
Schieben
Schwenkbarer Schieber
fehlt
Teleskop-Schieber
vorhanden
Abknickbarer Schieber
fehlt
Vorderräder schwenkbar/feststellbar
vorhanden
Einklappen & Transportieren
Einhand-Klappmechanismus vorhanden
Abnehmbare Räder fehlt
Trolley-Funktion
fehlt
Gefaltet freistehend vorhanden
Sicherheit
Feststellbremse vorhanden
Handbremse
fehlt
Handschlaufe
fehlt
Vorderradbremse fehlt
Radaufhängung
fehlt
Scheibenbremsen
fehlt
Aufklappbarer Schutzbügel fehlt
Verschließbarer Einkaufskorb fehlt
Verstellbarer Sicherheitsgurt vorhanden
Federung fehlt
Räder
Reifentyp Kunststoff-/Hartgummiräderinfo
Austauschbare Räder
fehlt
Sitz- & Liegekomfort
Verlängerbare Fußstütze
fehlt
Verstellbare Beinstütze
vorhanden
Sitz mit Ruheposition
vorhanden
Sitz mit Liegeposition
fehlt
Rückenlehne verstellbar vorhanden
Wendbare Sitzeinheit
fehlt
Gurtpolster
fehlt
Verdeck & Wetterschutz
Lüftungsfenster vorhanden
Sichtfenster fehlt
Moskitonetz fehlt
Regenschutz fehlt
Fußsack/Beindecke fehlt
Maße & Maximalgewicht
Höhe Rückenlehne
50 cm
Maximalbelastbarkeit 25 kg
Gewicht (mit Rädern) 15,7 kg
Klappmaß (L x B x H) 94 x 33 x 30,5 cm
Gebrauchseigenschaften
Waschbarer Bezug vorhanden
Getränkehalter fehlt
Schiebegriffbox/Schiebegriffablage fehlt
Adapter für Babyschalenaufsatz fehlt
Zum Mehrlingswagen umrüstbar fehlt

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Weggefährten auf Testfahrt Stiftung Warentest (test) 4/2018 - Ab wann und bis zu welchem Alter Kinder bequem in einem Buggy sitzen, hängt davon ab, wie lang die Rückenlehne ist und wie tief die Sitzfläche. Die kürzeste Zeitspanne Anbieter im Test bisher nicht. Beim Kauf sollten Eltern auch für sich auf die richtige Größe achten: Optimal sind höhenverstellbare Schieber, die Erwachsenen aller Größen einen aufrechten Gang und eine entspannte Armhaltung ermöglichen. …weiterlesen