Sehr gut (1,5)
2 Tests
Sehr gut (1,5)
225 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Fotoruck­sack
Mate­rial: Nylon
Aus­stat­tung: Zube­hör­fach, Sta­tiv­hal­te­rung, Tablet/Lap­top-​Fach
Mehr Daten zum Produkt

Peak Design Everyday Backpack 30L im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (89,7%)

    Preis/Leistung: 53%

    10 Produkte im Test

    Stärken: ansprechendes Design; Notebookfach für bis zu 15-Zoll große Geräte; Kamerafach individuell einteilbar.
    Schwächen: Inneneinteiler relativ dünn; kein integriertes Regencover.  - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • ohne Endnote

    11 Produkte im Test

    „Plus: sehr gut verarbeitet; viele Trennwände; ausgefeiltes Gurtsystem sorgt für hohen Tragekomfort.
    Minus: dünne Trennwände.“

zu Peak Design Everyday Backpack 30L

  • Peak Design Everyday Backpack 30L Ash Foto-Rucksack hellgrau
  • Peak Design Everyday Backpack 20L Ash Foto Rucksack für DSLR Kamera
  • Peak Design Everyday Backpack 30l charcoal
  • Peak Design Everyday Backpack 30L Dunkelgrau Foto Rucksack für DSLR Kamera
  • Peak Design Everyday Backpack 30L Ash Foto-Rucksack (hellgrau) für DSLR Kamera

Kundenmeinungen (225) zu Peak Design Everyday Backpack 30L

4,5 Sterne

225 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
167 (74%)
4 Sterne
32 (14%)
3 Sterne
14 (6%)
2 Sterne
7 (3%)
1 Stern
7 (3%)

4,5 Sterne

225 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Peak Design BB-30-BL-1

Attrak­ti­ves Design, aber unge­wohnte Innen­ein­tei­lung

Stärken
  1. wasserfestes Außenmaterial
  2. großes Tablet- und Notebookfach
  3. diverse Befestigungsmöglichkeiten
  4. gefälliges Design
Schwächen
  1. Trennwände etwas dünn gepolstert
  2. kein integriertes Regencover
  3. teuer

Bietet der Rucksack meiner Ausrüstung genügend Schutz?

Der Hersteller wirbt mit wasserfestem Obermaterial und abgedichteten Reißverschlüssen. So dringt selbst bei starkem Regen keine Flüssigkeit ins Innere.
Wenngleich sich der Innenraum aufgrund der flexiblen Klettwände recht individuell einteilen lässt, bemängeln einige Nutzer die unzureichende Polsterung eben dieser Trennwände. Dies kann sich bei einem Sturz negativ auf die Fotoausrüstung auswirken.

Ist der Rucksack groß genug für mein ganzes Equipment?

Die Einteilung des Innenraums ist bei diesem Rucksack etwas ungewöhnlich. Das Equipment wird übereinander wie in einem Regal, von Trennwänden separiert, gestapelt. Je nach Größe der Ausrüstung passen dann eine Spiegelreflex- oder Systemkamera mit angesetztem Objektiv sowie bis zu vier weitere Optiken und ein Aufsteckblitz in das Hauptfach hinein. Alternativ kann man auch eine Drohne von der Größe einer DJI Phantom 4 im Kamerafach unterbringen. Einige Nutzer beklagen jedoch, dass sie ihr Equipment, durch die unübliche Inneneinteilung, nicht wie gewohnt deponieren können.
Die Rucksack-Rückseite bietet jedoch genug Platz, um ein 15-Zoll-Notebook, ein Tablet und Reisedokumente oder ein Smartphone zu verstauen. Die beidseitigen Einstecktaschen nehmen wahlweise eine Trinkflasche oder ein Stativ auf. Dieses kann dann mithilfe von integrierten Gurten an der Außenseite des Rucksacks befestigt werden.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Peak Design Everyday Backpack 30L

Typ Fotorucksack
Gewicht 1542 g
Material Nylon
Ausstattung
  • Tablet/Laptop-Fach
  • Stativhalterung
  • Zubehörfach
Außenmaße (B x T x H) 510 x 200 x 330 mm
Farbvarianten Grau

Weiterführende Informationen zum Thema Peak Design BB-30-BL-1 können Sie direkt beim Hersteller unter peakdesign.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: