Páramo Women's Andina Jacket im Test

(Hardshell-Jacke)
  • ohne Endnote
  • 2 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Sportart: Wan­dern, Berg­stei­gen, Rad­sport
Typ: Hards­hell-​Jacke
Geeignet für: Damen
Einsatzbereich: Win­ter, Früh­jahr/Herbst
Eigenschaften: Was­ser­dicht, Atmungs­ak­tiv
Material: Poly­es­ter
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Páramo Women's Andina Jacket

    • Wanderlust

    • Ausgabe: 1/2016
    • Erschienen: 10/2015
    • 24 Produkte im Test
    • Seiten: 6

    ohne Endnote

    „... Jacke ist großzügig ... Keine Membrantechnologie, sondern dicht durch nachträgliche, aufzufrischende DWR-Ausrüstung, absolut winddicht. Regen kann unter Umständen nach langer Bewegung durch den nur mittels Überlappung abdichtenden Zipper dringen. ...“  Mehr Details

    • Bergsteiger

    • Ausgabe: 1/2015
    • Erschienen: 12/2014
    • 4 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten

    „In den Bergen will man trocken und auch warm bleiben. Dass eine Regenjacke ohne Membran das schafft, grenzt an ein Wunder. Das direktionale System, getestet unter extremen Bedingungen im kolumbianischen Páramo, funktioniert: Es leitet nicht nur Dampf, sondern auch Flüssigkeit nach außen. In der Jacke ist es nie zu heiß und nie zu kalt, man kommt trocken an. Extra-Bonus: Die Jacke ist recycelbar.“  Mehr Details

zu Páramo Women's Andina Jacket

  • Head Skiwear Head Men Jacket Summit black camo - L

    Die lässige Skijacke Summit von HEAD wird durch den angesagten Camo Print zum Eye - Catcher. Hervorragenden ,...

Datenblatt zu Páramo Women's Andina Jacket

Eigenschaften Atmungsaktiv, Wasserdicht
Einsatzbereich Frühjahr/Herbst, Winter
Geeignet für Damen
Material Polyester
Sportart Radsport, Bergsteigen, Wandern
Typ Hardshell-Jacke

Weitere Tests & Produktwissen