Paradies Sara Baby- und Kindermatratze 2 Tests

Sara Baby- und Kindermatratze Produktbild
Gut (2,2)
2 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Baby-​ & Kin­der­ma­tratze
  • Mehr Daten zum Produkt

Paradies Sara Baby- und Kindermatratze im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,3)

    Platz 5 von 14

    „Leichtgewicht. Schaumstoffmatratze mit weichem Kern, dank festem Bezug aber keine Gefahr für Babys und Kleinkinder. Umlaufende Trittkante. Mit 3 Kilogramm eine der leichtesten.“

  • „gut“

    Platz 7 von 13

    Die Kindermatratze aus dem Hause Paradies wird vom Hersteller mit einem eigenen Prüfsiegel beworben. Ihr Kern besteht aus Schaumstoff, der Bezug zu 75% aus Baumwolle und zu 25% aus Polyester. Bei der Prüfung der Inhaltsstoffe wurde das schädliche Halbmetall Antimon nachgewiesen, das in der Produktion von Polyesterfasern oder als Flammhemmer eingesetzt wird. Weitere Mängel wurden nicht festgestellt. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Paradies Sara Baby- und Kindermatratze

Einschätzung unserer Autoren

Ohne Fehl und Tadel

Der Matratzenmarkt ist vielfältig und umfassend, und nicht nur Matratzen für Erwachsene sind im Aufbau sehr komplex geworden. Warum nicht ganz ähnlich im Segment Kindermatratzen operieren, so wird man sich beim Modell Sara gedacht haben. Die von Paradies in die Verkaufsschlacht geworfene Schaumstoffunterlage besitzt ein interessantes Innenleben aus Lüftungskanälen, die der gefürcheten CO2-Rückatmung der Kleinen und damit dem SID, dem plötzlichen Kindstod, vorbeugen sollen.

Baby- und Kleinkindseite mit unterschiedlicher Stützkraft

Die Beschreibung von Kernaufbau und Oberfläche erfordert einen etwas längeren Atem als bei herkömmlichen Babymatratzen. Denn die 70 x 140 Zentimeter große Schlafunterlage ist komplett mit Lüftungskanälen durch- und mit einem luftdurchlässigen Bezug überzogen - und damit offenbar stark auf den Luftaustausch fokussiert. Flankierend dazu arbeitet ein atmungsaktiver Kern aus Vitex Spezialschaum mit verschiedenen Liegeseiten für ein sauerstoffumspültes Liegen, wobei die Wahl zwischen einer „komfortabel unterstützten“ Babyseite und einer „punktelastischen, anschmiegsamen“ Kleinkindseite besteht. Experten betrachten indes solche Versprechen skeptisch: Babys und Kleinkinder sinken gleichermaßen tief in die Matratzen ein, weil sich das Gewicht bei älteren Kindern auf eine größere Fläche verteilt. Zwei unterschiedliche Matratzenseiten seien daher deshalb überflüssig (Stiftung Warentest 3/2007).

Testurteil „sehr gut“

Der Bezug wiederum besteht aus Frottier, dem erneut eine Luftdurchlässigkeit attribuiert wird – andererseits aber auch ein Nässeschutz dank besserem Feuchtemanagement für eine schnell trocknende Liegefläche. Das war es aber noch lange nicht: Hinzukommt die „Dryfix-Gewebeveredelung“ für angenehm trockenes Schlafen. Die Materialien stammen aus ökologischer Produktion und sollen streng schadstoffgeprüft sein, Gewebe und Bezüge frei von optischen Aufhellern und medizinisch auf Hautverträglichkeit getestet. Bei solch hehren Versprechen grätscht wie erwartet das Magazin Ökotest (06/2013) ins Feld: Man könne der Sara das Testurteil „sehr gut“ attestieren, schädliches Antimon sei nachträglich auszuschließen. Erhältlich ist sie laut Amazon derzeit für 85 Euro.

von Sonja

Passende Bestenlisten: Matratzen

Datenblatt zu Paradies Sara Baby- und Kindermatratze

Matratze
Typ Baby- & Kindermatratze
Erhältliche Liegeflächen 70 x 140

Weiterführende Informationen zum Thema Paradies Sara Hygienica können Sie direkt beim Hersteller unter paradies.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf