Panasonic Viera TX-32ASW504 Test

(32-Zoll-Fernseher)
  • Befriedigend (2,7)
  • 4 Tests
58 Meinungen
Produktdaten:
  • Bildschirmgröße: 32"
  • Auflösung: HD ready
  • Smart-TV: Ja
  • Anzahl HDMI: 2
  • TV-Aufnahme: Ja
  • Bildformat: 16:9
Mehr Daten zum Produkt

Tests (4) zu Panasonic Viera TX-32ASW504

    • HiFi Test

    • Ausgabe: 1/2015
    • Erschienen: 12/2014
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    1,4; Einstiegsklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: indvidueller Startbildschirm, ausgezeichnete Bedienung.
    Minus: schnelle Bewegungen ruckelig.“

    • EcoTopTen

    • Vergleichstest
    • Erschienen: 11/2014
    • 184 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „EcoTopTen-Empfehlung 2014“
    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 8/2014
    • Erschienen: 07/2014
    • Produkt: Platz 4 von 6
    • Seiten: 9
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (3,4)

    „Nur HD-ready-Auflösung. Ton dünn, schwache Bässe. Ruckelt stark bei schnellen Bewegungen, Optimierung nicht schaltbar. Wenige Anschlüsse. Lautstärke von Kopfhörern separat regelbar. Niedrigster Stromverbrauch.“

    • Stiftung Warentest Online

    • Einzeltest
    • Erschienen: 07/2014
    • Seiten: 5
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (3,4)

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Kundenmeinungen (58) zu Panasonic Viera TX-32ASW504

58 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
36
4 Sterne
11
3 Sterne
4
2 Sterne
5
1 Stern
2

Einschätzung unserer Autoren

Viera TX-32ASW504

Audio-Rückkanal

Beim Panasonic Viera TX-32ASW504 hat man die Wahl: Filmfans, die das Tonsignal in bester Qualität zum HiFi-System schicken wollen, nutzen den optischen Digitalausgang oder den Audio-Rückkanal des zweiten HDMI-Eingangs.

Treiber, Tuner und Schnittstellen

Der Audio-Rückkanal (ARC) ist praktisch, denn dank ihm spart man ein separates Kabel vom Fernseher zum HiFi-System – falls das HiFi-System ebenfalls mit einem Rückkanal aufwartet. Bei älteren Anlagen bleibt der Weg über den Kopfhörerausgang des 32-Zöllers. Natürlich muss man kein externes HiFi-System anschließen: Mit an Bord des LCD-TV sind zwei Breitbänder, die vom eingebauten Verstärker mit je zehn Watt belastet werden, überdies gibt es vier Sound-Modi zur Klangoptimierung. AV-Signale können nicht nur über die beiden HDMI-Eingänge, sondern auch per Komponente- / Composite-Video oder Scart zugespielt werden. In Sachen Konnektivität stehen ferner zwei Antennenbuchsen für digitale Sender im DVB-T-, DVB-T2-, DVB-C- und DVB-S2-Standard, ein CI-Plus-Slot zum Entschlüsseln kostenpflichtiger Programme sowie eine USB-Schnittstelle, ein Ethernet-Port und integriertes WLAN bereit.

Empfängt Satellitensender aus dem Heimnetz

Per USB kann man Multimedia-Dateien abspielen, TV-Sender aufnehmen und zeitversetzt fernsehen. Mit einer USB-Kamera lassen sich außerdem Videochats via Skype führen. Hat man den Fernseher per LAN oder WLAN mit einem Router verbunden, können Inhalte von lokalen Servern gestreamt und neben Skype eine Reihe anderer Online-Dienste genutzt werden. Der HbbTV-Standard, dank dem man aus dem laufenden Programm zu den Mediatheken und weiteren Internetangeboten der TV-Sender gelangt, wird ebenfalls unterstützt. Pluspunkte gibt es für den SAT>IP Client: Mit ihm lassen sich Satellitensender empfangen, die von einem passenden SAT>IP Server ins lokale Netz eingespeist wurden, das Verlegen eines Sat-Kabels ist in diesem Fall überflüssig. Für die Qualität der intern wie extern zuspielten Bilder bürgt ein LC-Display mit 1366 x 768 Pixeln, LED-Backlight und 100 Hertz blb (Backlight Blinking).

Auf der Haben-Seite stehen ein Triple-Tuner, USB-Recording sowie Netzwerkfunktionen nebst SAT>IP Client. Verzichten muss man auf 3D-Effekte, zudem hätte ein zweiter USB-Port sicher nicht geschadet. Bei amazon schlägt der TX-32ASW504 mit knapp 450 EUR zu Buche.

Datenblatt zu Panasonic Viera TX-32ASW504

Anschlüsse und Schnittstellen
Anzahl Ethernet-LAN-Anschlüsse (RJ-45) 1
Anzahl HDMI Anschlüsse 2
Anzahl SCART Anschlüsse 1
Anzahl USB 2.0 Anschlüsse 1
Common interface (CI) vorhanden
Common interface Plus (CI+) fehlt
DVI Anschluss fehlt
HDCP fehlt
Komponenteneingang Video (YPbPr/YCbCr) 1
Kopfhörerausgänge 1
Optischer Audio-Digitalausgang 1
PC-Eingang (D-Sub) fehlt
Audio
Eingebaute Lautsprecher vorhanden
Bildschirm
3D fehlt
Bildschirmauflösung 1366 x 768pixels
Bildschirmdiagonale 32"
Blickwinkel, horizontal 176°
Blickwinkel, vertikal 176°
HD-Typ HD ready
Seitenverhältnis 16:9
Unterstützte Grafik-Auflösungen 1366 х 768
Design
Produktfarbe Black
Energie
Energie-Effizienzklasse A+
Jährlicher Energieverbrauch 44kWh
Stromverbrauch (durchschnittl.) 30W
Stromverbrauch (max.) 52W
Stromverbrauch (Standby) 0.3W
Ergonomie
Ein-/Ausschalter vorhanden
Gewicht & Abmessungen
Breite 727mm
Gerätebreite (inkl. Fuß) 727mm
Gerätehöhe (inkl. Fuß) 465mm
Gerätetiefe (inkl. Fuß) 194mm
Gewicht 50000g
Gewicht mit Untersatz 5500g
Höhe 432mm
Tiefe 67mm
Leistung
Kindersicherung vorhanden
Verbesserung des Videotexts vorhanden
Videotext 1000pages
Management-Funktionen
Picture-and-Text vorhanden
Netzwerk
Eingebauter Ethernet-Anschluss vorhanden
WLAN vorhanden
Smart TV
Internet-TV vorhanden
Smart-TV vorhanden
TV Tuner
Digitales Signalformatsystem DVB-C,DVB-S2,DVB-T,DVB-T2
Tunertyp Digital
Verpackungsinhalt
Betriebsanleitung vorhanden
Fernbedienung vorhanden
Zertifikate
DLNA-zertifiziert vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: TX-32ASW504
Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Panasonic TX-32ASW504 Stiftung Warentest Online 7/2014 - Der Panasonic TX-32ASW504 hat 81 Zentimeter Bilddiagonale und eine Auflösung von 1 366 x 768 Bildpunkten (HDready mit rund einer Million Bildpunkten). Leuchtdioden (LED) liefern das Licht fürs Bild. Der Empfänger für Antenne, Kabel und Satellit ist HD-tauglich. Die Standardeinstellungen für zuhause führen zu einem befriedigenden Bild. Optimierte Einstellungen verbessern das Bild etwas, doch die Note bleibt. Der Fernseher ist nicht für 3D geeignet. …weiterlesen