• Sehr gut 1,0
  • 2 Tests
49 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Was­ser­ver­brauch pro Jahr: 9750 l/Jahr
Strom­ver­brauch pro Jahr: 127 kWh/Jahr
Ener­gie­ef­fi­zi­enz­klasse: A+++
Füll­menge: 8 kg
Bunt­wä­sche: Ja
Farbe: Weiß
Mehr Daten zum Produkt

Panasonic NA-168VG4 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Februar 2015
    • Details zum Test

    „sehr gut“

    „Die Panasonic NA-168VG4 lässt sich sehr einfach in Betrieb setzen und bietet mit ihrer Programmvielfalt und den spezifischen Einstellmöglichkeiten alles, was für die moderne Wäschepflege benötigt wird. Dank der großen Öffnung lassen sich auch große Wäschestücke mühelos einlegen. Die Maschine arbeitet äußerst leise, auch im höchsten Schleudergang mit 1600 Umdrehungen. ...“

  • „EcoTopTen-Empfehlung 2012“

    17 Produkte im Test

Kundenmeinungen (49) zu Panasonic NA-168VG4

2,8 Sterne

49 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
12 (24%)
4 Sterne
7 (14%)
3 Sterne
8 (16%)
2 Sterne
7 (14%)
1 Stern
16 (33%)

2,9 Sterne

47 Meinungen bei Amazon.de lesen

1,0 Stern

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Nach 5 Monaten schon kaputt und erbärmlicher Service von Panasonic

    von Iulian
    • Nachteile: kurze Lebensdauer, katastrophaler Service
    • Geeignet für: kleine Wäscheteile, Alltagskleidung

    Nach nur 5 Monaten ist unsere neue Waschmaschine schon kaputt gegangen, die Manschette an der Tür ist während dem Laufen rausgegangen, die ganzen Klamotten haben sich dadurch in dem Draht der Manschette verfangen.

    Der Service hat 10Tage gebraucht, bis er die Maschine besichtigen kam.

    Als er da war, hat er verucht, uns die Schuld in die Schuhe zu schieben, dass wir falsch be- oder entladen.

    Nachdem er es Provisorisch repariert hat, will dieser nun seine 150€ für nichts haben. Wir haben kein Ersatzteil erhalten und uns leider nur mit dem Service von Panasonic rumgeärgert und hätten uns am Ende doch besser ein Miele Gerät gekauft.

    Unser Rat:

    Finger Weg von Panasonic.

    Antworten
  • Hände weg!!!!

    von Benutzer
    • Vorteile: geringer Wasserverbrauch, extrem leise, geringer Stromverbrauch
    • Nachteile: kurze Lebensdauer, katastrophaler Service
    • Geeignet für: kleine Wäscheteile, Bettwäsche, Kissen, Großfamilien, Alltagskleidung, Wolle und Feines, Outdoor

    Hallo,

    wir haben diese Waschmaschine am 17.04.2013 gekauft. Erster defekt im November 2014 laute Geräusche und Überschwemmung im Waschraum.

    1 Woche vor Garantieablauf ist die Maschine wieder defekt, gleiches Problem wie im November. Haben den Kundendienst angerufen, die Maschine macht laute Geräusche und bei einer 90 Grad Wäsche sind in der Trommel nach mehrmaligem Messen und zu unterschiedlichen Zeiten nur 37 Grad (alles dokumentiert mit dem Smartphone)! Dann wird versucht einem einzureden dass die Heizung eventuell verkalkt ist, es wird einem nicht geglaubt, dass man die niedrigste Wasserhärte hat. Und welche ein Wunder bei Ausbau der Heizung ist diese laut Techniker einwandfrei in Ordnung, zumindest optisch (nicht verkalkt).Seit nunmehr 4 Wochen und dreimaligem Erscheinen des Technikers (Anfahrt aus Hallbergmoos) ist der Kundendienst offensichtlich nicht in der Lage unsere Maschine zu reparieren.

    Auf Grund unserer Nachfrage am 07.05.2015 meldet sich das Servicecenter am 08.05.2015 und erklärt uns, dass der Temperatursensor angeblich erst am 21.05.2015 lieferbar sein soll. Meine Recherche im Internet ergibt eine Lieferzeit von: sofort lieferbar.
    ...

    Es ist nicht zu fassen, dass man auf eine Waschmaschinenreparatur 6 Wochen warten muss.
    Man sollte kein schwaches Herz haben. Wer ersetzt uns den Zeitaufwand und die Benzinkosten für das Spazierenfahren unserer Wäsche? Das nenn ich doch mal Kundenfreundlichkeit. Man darf äußerst gespannt sein, ob die Maschine dann läuft.
    Nie wieder eine Waschmaschine von Panasonic!!!

    HÄNDE WEG VON EINER PANASONIC WASCHMASCHINE!!!!!

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Panasonic NA168VG4

Bril­liert beim Wäsche­wa­schen, lässt sich selbst aber nur schwer­lich rei­ni­gen

Stärken
  1. ausgezeichnete Ergebnisse beim Waschen, auch im Kalt- und Schnellprogramm
  2. gute Werte beim Strom- und Wasserverbrauch
  3. vielseitige Programmauswahl für unterschiedlichste Wäschestücke
  4. große Einfüllöffnung erleichtert das Be- und Entladen
Schwächen
  1. laut Kunden viele Lagerschäden (kurze Lebensdauer)
  2. mühsame Reinigung der dünnen Trommeldüsen, die leicht verstopfen
  3. fehlerhaftes Flusensieb
  4. Maschine verbreitet teilweise hartnäckig chemischen Geruch

Verbrauch

Wasserverbrauch

Die Waschmaschine von Panasonic schluckt im Vergleich nur sehr geringe Mengen an Wasser. Dies verdankt sie unter anderem ihrem integrierten Beladungssensor, der nur so viel Wasser ausgibt wie tatsächlich benötigt wird, und dem per Taste zuschaltbaren Eco-Modus.

Stromverbrauch

Diese Maschine ist ein echter Stromsparer. Unterstützend wirken hier Programme wie Kaltwäsche, bei dem sie nur wenig Strom braucht, da das Waschwasser nicht erhitzt werden muss. Zudem sorgt die Abschalt-Automatik dafür, dass nach dem Programmende keine Energie vergeudet wird.

Waschqualität

Waschergebnis

Das Modell erzielt bei nahezu jeder Art von Flecken stets perfekte Reinigungsergebnisse. Sowohl im Normalprogramm für den täglichen Bedarf (40°C Baumwolle) als auch im Schnellprogramm macht ihr keiner etwas vor. Dieser Maschine kann also neben Shirts und Hemden auch getrost beanspruchte Outdoorkleidung anvertraut werden.

Lautstärke Schleudern

Die Panasonic ist eine Waschmaschine, die bedenkenlos in Küche oder Bad gestellt werden kann, ohne dass sie unangenehm laut auffällt. Auch im höchsten Schleudergang mit 1.600 Umdrehungen arbeitet das Modell gerade mal so laut, dass trotzdem noch eine ungestörte Unterhaltung möglich ist.

Schleuderleistung

Die Schleuderleistung begeistert. Die Schleudertouren sind je nach Programm von 500 bis 1.600 Umdrehungen auswählbar. Wird der höchste gewählt, gibt die Maschine fast schranktrockene Wäsche aus.

Ausstattung

Programmauswahl

Die umfangreiche Programmauswahl erntet viel Lob. Die Panasonic beeindruckt mit ihrem Outdoor-Programm, mit dem wasserabweisende und imprägnierte Kleidung sauber gewaschen wird. Jeans behandelt die Maschine ebenfalls mit einem eigens dafür vorgesehenen Programm. Allergiker finden auch entsprechende Einstellmöglichkeiten.

Extras

Bei den Extras lässt sich das Modell nicht lumpen. Individuelle Einstellungen können per Favoritenprogramm abgespeichert und immer wieder darauf zugegriffen werden. Die Bügelleicht-Funktion macht ihrem Namen alle Ehre. Auch die Mengenautomatik und der Schaumerkennungssensor erhalten Zuspruch.

Bedienung

Bedienoberfläche

Das Modell gefällt mit seiner einfachen und intuitiven Bedienung. Display und Bedienfeld sind übersichtlich und gut ablesbar. Die große Ladeluke ermöglicht es auch unhandliche Stücke wie Federbetten komfortabel in die 8 kg fassende Maschine zu füllen.

Reinigung

Bei der Reinigung erhält die Maschine einige Minuspunkte. Vielen Kunden fällt auf, dass das Modell nicht mit Schmutzfangtüchern zurecht kommt. Diese rutschen häufig hinter das Schmutzfangsieb und verstopfen den Abflussschlauch. Die Trommeldüsen, die die Wäsche optimal durchfeuchten sollen, verstopfen schnell und lassen sich nur mühsam reinigen.

NA-168VG4

Unter­bie­tet die beste Effi­zi­enz­klasse um 35 Pro­zent

Mit seinen Waschmaschinen ist Panasonic erst seit vier Jahren merklich am deutschen Markt vertreten. Doch in dieser Zeit hat sich das Unternehmen eine beeindruckende Reputation erarbeiten können. Dies liegt daran, dass die Maschinen nicht nur sehr gut ausgestattet sind, sondern auch unglaublich sparsam. Dies stellt Panasonic mit der neuesten Generation wieder einmal unter Beweis. Die Panasonic NA-168VG4 beispielsweise positioniert sich nicht nur mühelos in der Energieeffizienzklasse A+++, sie unterbietet den entsprechenden Grenzwert auch noch um sage und schreibe 35 Prozent. Damit könnte sich die Maschine gut und gerne zwei Klassen besser positionieren – wenn das möglich wäre.

Verbrauchswerte absoluter Weltrekord

Ein Wert von nur noch 0,66 kWh Strom je Waschladung im Standardprogramm Baumwolle 60°C dürfte absoluter Rekord sein. Und dank Mengenautomatik geht es sogar noch besser. Bei halber Beladung sinkt der Wert auf nur noch 0,54 kWh Strom, bei Wahl des 40-Grad-Programms wird sogar die psychologische Grenze von 0,50 kWh unterschritten. Derzeit gibt es kein Gerät, dass es in dieser Hinsicht mit der NA-168VG4 aufnehmen könnte. Und auch beim Wasserverbrauch zeigt sich die Maschine mit 6,3 Litern je Kilogramm ausgesprochen zurückhaltend.

Noch mehr Sparen mit dem speziellen Kaltwäscheprogramm

Das 8 Kilogramm fassende Spitzenmodell ist zudem mit einem überholten "HydroActive+"-System ausgestattet worden. Hierbei wird das Laugengemisch während des Waschgangs aus fünf Spritzwasserdüsen direkt auf die Wäsche gesprüht. Dies verbessert die Durchfeuchtung zu Beginn des Waschgangs, spart somit Wasser und soll laut Panasonic auch dafür sorgen, dass die Wäsche sauberer wird. Dafür sorgen auch die zahlreichen Spezialprogramme wie etwa für Blusen und Hemden, Jeans, Sport- und Outdoor-Kleidung. Modi für Allergiker und Babys erweitern die Einstellungsmöglichkeiten weiter, ferner gibt es ein neues Kaltwäscheprogramm: Bei nur noch 15 Grad Celsius sollen angeblich noch einmal satte 50 Prozent Energie eingespart werden.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Panasonic NA-168VG4

Bauart
Typ Frontlader
Bauform Freistehend
Füllmenge 8 kg
Verbrauch
Energieeffizienzklasse A+++
Stromverbrauch pro Jahr 127 kWh/Jahr
Wasserverbrauch pro Jahr 9750 l/Jahr
Waschen & Schleudern
Lautstärke beim Waschen 53 dB(A)
Lautstärke beim Schleudern 72 dB(A)
Schleuderdrehzahl 1600 U/min
Restfeuchte nach Schleudern 45 %
Separates Schleudern fehlt
Ohne Schleudern fehlt
Sicherheit
AquaStop vorhanden
Vollwasserschutz fehlt
Unwuchtkontrolle vorhanden
Kindersicherung vorhanden
Ausstattung & Bedienkomfort
Ausstattung
Mengenautomatik vorhanden
Invertermotor vorhanden
Bedienkomfort
Zeitvorwahl Startzeit
Display-Anzeigen Restzeitanzeige
Dosierassistent fehlt
Dosierautomatik fehlt
Nachlegefunktion fehlt
Separate Temperaturwahl vorhanden
Programme & Optionen
Baumwolle vorhanden
ECO vorhanden
Handwäsche/Wolle vorhanden
Sportbekleidung vorhanden
Outdoor vorhanden
Imprägnieren fehlt
Daunen vorhanden
Automatikprogramm vorhanden
Seide vorhanden
Dunkle Wäsche fehlt
Blusen/Hemden vorhanden
Mix vorhanden
Kurzprogramm vorhanden
Anti-Allergie/Hygiene vorhanden
Auffrischen (Dampfmodus) fehlt
Tierhaarentfernung fehlt
Koch-/Buntwäsche fehlt
Kaltwaschen vorhanden
Nachtprogramm/leise waschen fehlt
Spülen plus vorhanden
Wasser plus fehlt
Antiflecken fehlt
Knitterschutz/Bügelleicht vorhanden
Maße & Gewicht
Breite 60 cm
Tiefe 62,5 cm
Gewicht 74 kg
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: NA-168VG4WGN

Weiterführende Informationen zum Thema Panasonic NA-168 VG4 können Sie direkt beim Hersteller unter panasonic.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Bauknecht WA Plus 634Bauknecht WA UNIQ 734DABlomberg WNF74421 WE30Bosch Avantixx7 VarioPerfect WAQ 28321Bauknecht WA UNIQ 834 BWBlomberg WMF8649WZE60Bauknecht WA Plus 624 TDiSamsung WF-10824Z8V/XEGWhirlpool AWO 6S545Miele W 627 F WPM