• Gut 1,7
  • 1 Test
  • 909 Meinungen
Gut (1,6)
1 Test
Gut (1,8)
909 Meinungen
Typ: Foli­en­ra­sie­rer
Betriebsart: Akku
Anwendung: Tro­cken
Akkulaufzeit: 65 min
Konturenschneider: Ja
Mehr Daten zum Produkt
Ähnliche Produkte im Vergleich

Panasonic ES-RF31-S im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (1,6)

    Platz 2 von 14

    Rasieren (40%): „gut“ (1,9);
    Hautschonung (40%): „sehr gut“ (1,3);
    Handhabung (20%): „gut“ (1,8);
    Verarbeitung (0%): „sehr gut“ (0,5).

zu Panasonic ES-RF31-S503

  • Panasonic ES-RF31 (ES-RF31)

    (Art # 246635)

  • Panasonic ES-RF31 Folienrasierer- Karton nicht schön,Ware neu

    Panasonic ES - RF31 Folienrasierer - Karton nicht schön, Ware neu

  • Panasonic Nass und Trocken 4-Blade Herren Rasierapparat mit Flexibel Pivot Kopf

    Panasonic Nass und Trocken 4 - Blade Herren Rasierapparat mit Flexibel Pivot Kopf

Kundenmeinungen (909) zu Panasonic ES-RF31-S

4,2 Sterne

909 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
438 (48%)
4 Sterne
253 (28%)
3 Sterne
80 (9%)
2 Sterne
45 (5%)
1 Stern
100 (11%)

3,9 Sterne

888 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,5 Sterne

21 Meinungen bei eBay lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Ähnliche Produkte im Vergleich

Panasonic ES-RF31-S
Dieses Produkt
ES-RF31-S
  • Gut 1,7
Panasonic ES-LV65
ES-LV65
  • Sehr gut 1,3
Panasonic ES-RT67
ES-RT67
  • Sehr gut 1,4
3,9 von 5
(909)
4,5 von 5
(1.059)
4,1 von 5
(137)
4,3 von 5
(1.233)
4,1 von 5
(351)
4,2 von 5
(588)
Rasierer
Typ
Typ
Folienrasierer
Folienrasierer
Folienrasierer
Folienrasierer
Folienrasierer
Folienrasierer
Betriebsartinfo
Betriebsartinfo
Akku
Akku
Akku
Akku- / Netzbetrieb
Akku
Akku- / Netzbetrieb
Anwendung
Anwendung
Trocken
Nass & Trocken
Nass & Trocken
Nass & Trocken
Nass & Trocken
Trocken
Aufladen
Akkulaufzeit
Akkulaufzeit
65 min
45 min
54 min
45 min
45 min
45 min
Rasieren
Konturenschneiderinfo
Konturenschneiderinfo
vorhanden
vorhanden
vorhanden
vorhanden
vorhanden
vorhanden
Reinigung
Reinigungsstation
Reinigungsstation
k.A.
fehlt
fehlt
fehlt
fehlt
vorhanden
Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen

Einschätzung unserer Autoren

Panasonic ES-RF31-S-503

Nur haar­scharf an der Note „sehr gut“ vor­bei rasiert

In einem ausführlichen Test der „Stiftung Warentest“ ist der ES-RF31 nur haarscharf an einer Gesamtnote „sehr gut“ vorbei rasiert, nur eine Zehntelnote trennen ihn von dem Siegerquartett aus dem Hause Braun. Doch der minimale Notenabstand macht auch deutlich, dass die Unterschiede zu den Braungeräte nicht sehr groß sind, wohingegen der aus dem Hause Panasonic stammende Rasierer in puncto Anschaffungskosten die Konkurrenten klar distanziert. Wer demnach nicht willig ist, einen dreistelligen Betrag für einen Elektrorasierer auszugeben, darf zugreifen – und sich dabei zusätzlich auf eine beruhigend große Zahl positiver Kundenreaktionen berufen.

Für die tägliche Rasur und den 3-Tage-Bart

Bewahrheitet hat sich, dass der Panasonic nicht nur für die tägliche Rasur geeignet ist, sondern auch mit längeren Barthaaren nahezu problemlos umzugehen weiß – beileibe keine Selbstverständlichkeit, denn spätestens bei der Rasur eines 3-Tage-Barts scheidet sich normalerweise die Spreu vom Weizen. Bei noch längeren Haaren wiederum empfiehlt es sich wie übrigens bei jedem Elektrorasierer, mit dem integrierten und ausklappbaren Langhaartrimmer vorzuarbeiten, und da dieser ebenfalls vergleichsweise bequem zu händeln ist und die Haare effizient abschneidet, hält sich der Mehraufwand in Grenzen.

Schonende Rasur

Die auf einem beweglichen Scherkopf angebrachte vierfach-Scherfolie passt sich den Konturen des Gesichts gut an, so dass der Hautkontakt so gut wie nie unterbrochen wird. In den meisten Fällen soll es daher nicht notwendig sein, die Barthaare mit mehrmaligen Durchgängen zu triezen – mit dem Ergebnis wiederum, dass die Haut vergleichsweise wenig gereizt wird. In der Disziplin „Hautschonung“ schnitt der Panasonic auf jeden Fall mit einem Topergebnis ab, und auch die überwiegende Mehrzahl der Kunden bestätigt dieses Testurteil der Stiftung Warentest. In Sachen Akkuleistung dagegen kann es der Panasonic zwar nicht mit dem Testsieger Braun Series 7 – 799cc-7 aufnehmen, liegt mit bis zu rund 20 Rasuren pro Akku-Ladung aber im oberen Mittelfeld. Der Ladezyklus wiederum ist kurz und beträgt dank modernem Akku rund 1 Stunde. Kritik erntet der Panansonic schließlich ab und zu für seinen „dicken“ Scherkopf, der das Handling an diffizilen Stellen etwas beeinträchtigen kann, und sehr feine, dünne Barthaare, wie sie in jungen Jahren auftreten, müssen auch nicht unbedingt seine größte Stärke sein.

Fazit

Letztendlich jedoch ist der Panasonic in einer für viele Kunden wichtigen Disziplin nahezu unschlagbar, nämlich in Bezug auf das Preis-Leistungs-Verhältnis. Aktuell ist der Elektrorasierer für 75 EUR (Amazon) zu haben, und setzt man diese Summe in ein Verhältnis zu dem minimalen Abstand zum Siegerquartett von Braun und rechnet schließlich noch die zahlreichen positiven Kundenbeurteilungen hinzu, fällt das Fazit eindeutig aus: Für budgetbewusste Kunden ist der Rasierer eine äußerst attraktive Wahl im Bereich unter 100 EUR.

Panasonic ES-RF31-S503

Mit vier Scher­fo­lien gegen star­ken Bart­wuchs

Der Elektro-Rasierer ES-RF31-S503 soll Männern, die von Haus aus einen sehr starken Bartwuchs besitzen oder, wie es häufig der Fall ist, mit der Zeit kräftigere Barthaare bekommen haben, zu einer glatten Rasur verhelfen. Panasonic hat den neuen Elektrorasierer von – wie bisher üblich – drei auf vier Scherfolien aufgerüstet, damit sich selbst die widerborstigsten Haare nicht mehr gegen ihre Kürzung wehren können.

Auch die Schermesser des ES-RF31-S503 sollen ihr Scherflein zur optimalen Rasur beitragen. Laut Hersteller gehören sie zu den „schärfsten Klingen“ der Welt, und da Panasonic in diesem Metier zu den anerkannt führenden Produzenten gehört, dessen Rasierer bei Tests immer in der Spitzengruppe anzutreffen sind, wird schon etwas mehr als nur ein Körnchen Wahrheit in dieser Aussage stecken.

Die Scherfolien passen sich schließlich auch noch, wie dies bei vielen Elektrorasieren üblich ist, der Gesichtskontur an. Dies ist jedoch beim ES-RF31-S503 umso wichtiger, da die vier Scherfolien natürlich auch eine größere Hautfläche abdecken und dementsprechend flexibel sein sollten. Praktisch ist ferner noch der Aufsatz, mit dem längere Barthaare oder auch das Haupthaar zurechtgestutzt werden kann. Außerdem nimmt der ES-RF31-S503 eher skeptischen Männern die Entscheidung zwischen einer Nass- oder einer Trockenrasur ab, indem er einfach beide Möglichkeiten zulässt.

Der ES-RF31-S503, der sich dank Akku auch als Reiserasierer-empfiehlt (und mit 65 Minuten Laufzeit genügend Reserven für gleich mehrere Rasuren mitbringt), ist ab September 2010 lieferbar. Kostenpunkt: 99 Euro.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Panasonic ES-RF31-S

Rasierer
Typ Folienrasierer
Betriebsart Akku
Anwendung Trocken
Anzahl Scherelemente 4
Aufladen
Akkuladezeit 1 h
Akkulaufzeit 65 min
Akkustandsanzeige Mehrstufig
Schnelllade-Funktion vorhanden
Rasieren
Konturenschneider vorhanden
Bewegliche Bauteile Scherkopf
Feststellfunktion fehlt
Reinigung
Reinigung unter Wasser vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: ES-RF31-S503

Weiterführende Informationen zum Thema Panasonic ES-RF31-S-503 können Sie direkt beim Hersteller unter panasonic.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Panasonic ES -LA93Philips Senso Touch RQ1160CCPhilips SensoTouch 3D RQ 1280CCPhilips SensoTouch 3DBraun Series 7 - 790cc (limited motorsport edition)Braun Series 5 590cc (limited motorsport edition)Panasonic ES-RT31-S503Braun MobileShave M90Panasonic ES-LV81Braun MobileShave M60