Ortler Rad Tours LT Test

(Damen-Trekkingrad)
  • Gut (2,0)
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ:Trek­kin­grad
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Ortler Rad Tours LT

    • RADtouren

    • Ausgabe: 1/2011
    • Erschienen: 12/2010
    • Produkt: Platz 4 von 6
    • Seiten: 8
    • Mehr Details

    „gut“

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „Fahrfertig für die Radreise. Das Ortler Tours LT punktet mit ansprechender Verarbeitung und einem Reise-Ausstattungspaket mit Top-Komponenten. Hier fallen nur die Gepäckträger etwas ab, die Fahreigenschaften mit Gepäck sind aber okay. Ein rundes Angebot.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Ortler Rad Tours LT

  • Ortler Rembrandt Damen weiß glanz 55cm (28") 2019 Citybikes

    Einsatzzweck: City; Gewicht (ca. ) : 19. 59 kg (ca. ) ; Anzahl Gänge gesamt: 7; Inklusive: Nabendynamo, LED, Luftpumpe, ,...

Datenblatt zu Ortler Rad Tours LT

Basismerkmale
Typ Trekkingrad
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Ausstattung
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmengrößen Herren: 52 / 57 / 61 cm; Damen: 45 / 50 / 55 cm
Federung Keine Federung

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Fahrspaß aus der Box RADtouren 1/2011 - Doppelte Brakebooster beweisen hier ein Auge für sinnvolle Details. Ortler ist die Hausmarke des Internet-Radhandels fahrrad.de, der auch Radreisen auf seinem Portal anbietet. Das Tours LT rollt als einziges Rad bereits mit edlem Brooks Ledersattel und vormontiertem Lowrider an, ist für die große Tour gerüstet. Ein stabiler Hinterbauständer, zwei Flaschenhalter-Befestigungen und Ergon-Griffe mit Bar-Ends runden das Reiserad-Konzept ab. …weiterlesen


Auf dem Postweg aktiv Radfahren 7-8/2010 - Wer per Versand bestellt, muss sich darauf verlassen können, dass das Rad fast fahrfertig daherkommt. Die Beratung am Telefon kann noch so gut sein - daheim ist der Käufer auf sich gestellt, wenn dann Pedale montiert, der Lenker gerichtet oder die richtige Sattelhöhe eingestellt werden sollen. Die persönliche Abstimmung mit einem geschulten Auge wie im Fachhandel entfällt ganz - da muss alles stimmen.Testumfeld:Im Test waren fünf Fahrräder. Als Bewertungskriterien dienten Alltag, Tour, Sport, Gelände, Ausstattung sowie Preis/Leistung. …weiterlesen