Gut (2,0)
2 Tests
Gut (1,7)
53 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Native Auf­lö­sung: 1080p (1920x1080)
Hel­lig­keit: 3400 ANSI Lumen
Licht­quelle: Lampe
Tech­no­lo­gie: DLP
Fea­tu­res: HDR, MHL-​Unter­stüt­zung, Key­stone-​Kor­rek­tur, Laut­spre­cher, 3D-​ready
Schnitt­stel­len: Audio-​Aus­gang, HDMI-​Ein­gang
Mehr Daten zum Produkt

Optoma HD29H im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: August 2019
    • Details zum Test

    „ausgezeichnet“ (1,2); Oberklasse

    Preis/Leistung: „hervorragend“

    „Dem Optoma HD29H gelingt eine hervorragende Full-HD-Interpretation des HDR-Kino-Erlebnisses. Mehr HDR geht allerdings kaum zu einem Preis, der die 1.000-Euro-Marke deutlich unterschreitet.“

    • Erschienen: Juli 2019
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    Pro: Hoher Wert für das, was es bietet; Überraschend guter Kontrast und Helligkeit; Niedrigste Eingangsverzögerung, die wir bei einem Projektor gesehen haben.
    Contra: Helle HDR-Farben können ausgewaschen aussehen; Clipping in den hellsten HDR-Bereichen; Kann nicht den niedrigsten Eingangslag-Modus verwenden, wenn in 4K oder HDR gespielt wird. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Optoma HD29H

  • Optoma HD29H Full HD Projektor (3.400 Lumen, 50.000:1 Kontrast, 3D,
  • Optoma HD29H Full HD Projektor (3.400 Lumen, 50.000:1 Kontrast, 3D,
  • Optoma HD29H Full HD Projektor (3.400 Lumen, 50.000:1 Kontrast, 3D,

Kundenmeinungen (53) zu Optoma HD29H

4,3 Sterne

53 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
34 (64%)
4 Sterne
8 (15%)
3 Sterne
5 (9%)
2 Sterne
3 (6%)
1 Stern
3 (6%)

4,3 Sterne

53 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

HD29H

UHD-​HDR-​Mate­rial in beein­dru­cken­der Full-​HD-​Qua­li­tät

Stärken
  1. sehr gutes Bild, vor allem bei HDR-Material
  2. vier HDR-Modi wählbar
  3. leise im Betrieb
  4. fairer Preis
Schwächen
  1. nur 1,1-facher Zoom

Den HD29H können Sie mit UHD-Inhalten füttern, obwohl er nur in Full-HD auflöst. Auch mit HDR-Material kommt der Beamer zurecht. Spielen Sie passende Inhalte zu, schaltet er automatisch in den HDR-Modus – und gefällt laut „Heimkino“ mit einer helleren Darstellung heller Bildbereiche, einer besseren Durchzeichnung dunkler Bereiche sowie satteren Farben. Der Unterschied zur SDR-Wiedergabe sei „signifikant“, die „Full-HD-Interpretation des HDR-Kino-Erlebnisses“ mithin hervorragend, so das Urteil im Test. Ebenfalls positiv: Das leise Lüftergeräusch. Nicht ganz so glücklich ist man mit dem Zoom, der nur zur Feinjustage der Bilddiagonale reicht. Wollen Sie Bilder mit zwei Metern Breite sehen, muss der Beamer gut drei Meter von der Wand entfernt platziert werden.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: Beamer

Datenblatt zu Optoma HD29H

Native Auflösung 1080p (1920x1080)
Helligkeit 3400 ANSI Lumen
Lichtquelle Lampe
Technologie DLP
Features
  • 3D-ready
  • Keystone-Korrektur
  • Lautsprecher
  • MHL-Unterstützung
  • HDR
Schnittstellen
  • HDMI-Eingang
  • Audio-Ausgang
Bildverhältnis
  • 16:9
  • 4:3
HD-Fähigkeit Full HD
Gewicht 2870 g
Kontrastverhältnis 50000:1
Lebensdauer Glühlampe 6000 h
Anschlüsse USB-A (Power Out / 1,5A), 3D-Sync
Betriebsgeräusch 25 dB
Abmessungen / B x T x H 316 x 244 x 108 mm
Weitere Produktinformationen: Features: HDCP 2.2, Fernbedienung

Weitere Tests & Produktwissen

Cineum

Heimkino - Zugleich verfolgte der Filmfan den immer weiter wachsenden Heimkinoboom, dem er aufgrund beengter Platzverhältnisse in seiner kleinen Maisonettwohnung selbst leider nicht folgen konnte. Im Jahre 2002 stand der Umzug in das heute bewohnte Einfamilienhaus an. Aufgrund der für ihn unerschwinglichen Preisgestaltung der damals aktuellen Projektoren musste sich der junge Hausbesitzer noch ein wenig gedulden. …weiterlesen