Sehr gut (1,2)
3 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Netz­werk-​Player
Mehr Daten zum Produkt

Oppo Sonica DAC im Test der Fachmagazine

  • 91 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „überragend“, „Highlight“

    6 Produkte im Test

    „Netzwerkspieler oder D/A-Wandler? OPPO vereint beide Funktionen in einem einzigen Gerät und bietet es auch noch zu einem sensationellen Preis an. Hier stimmt einfach alles!“

    • Erschienen: Juni 2018
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Pro: neutraler, dynamischer Klang mit feiner Auflösung und guter Räumlichkeit; viele Anschlussmöglichkeiten; USB-DAC für Musik vom Rechner; unterstützt zahlreiche Audio-Formate; einfache Einrichtung; benutzerfreundliche Bedienung.
    Contra: kein Gapless-Playback.
     - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: November 2017
    • Details zum Test

    ohne Endnote

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Oppo Sonica DAC

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • B&W Formation Audio Wireless Audio Hub FP39713

Passende Bestenlisten: Multimedia-Player

Datenblatt zu Oppo Sonica DAC

Allgemeine Informationen
Typ Netzwerk-Player
Anschlüsse
Eingänge
AUX-In vorhanden
Koaxialer Digitaleingang vorhanden
Optischer Digitaleingang vorhanden
Micro-USB fehlt
USB vorhanden
Ausgänge
Koaxialer Digitalausgang fehlt
Optischer Digitalausgang fehlt
HDMI fehlt
Kopfhörer fehlt
Steuerung
12-Volt-Trigger fehlt
IR-Eingang fehlt
IR-Ausgang fehlt
RS232 fehlt
Ausstattung
CD-Laufwerk fehlt
SAT>IP Client fehlt
Interne Verstärkung fehlt
Interne Festplatte fehlt
Chromecast integriert fehlt
Kartenleser fehlt
Streaming
Netzwerk
LAN vorhanden
WLAN integriert vorhanden
WLAN optional fehlt
DLNA fehlt
Bluetooth-Funktionen
Bluetooth vorhanden
aptX fehlt
aptX HD fehlt
Multiroom
AirPlay vorhanden
Airplay 2 fehlt
MusicCast fehlt
Miracast fehlt
Bild
Dolby Vision fehlt
HD-fähig fehlt
4K-fähig fehlt
HDR10 fehlt
Radio
Internetradio fehlt
DAB+ fehlt
UKW fehlt
Funktionen
Smartphonesteuerung vorhanden
Sprachassistent fehlt
Internet-TV fehlt
Internetbrowser fehlt
Dual Band fehlt
Akku
Akkubetrieb fehlt
Abmessungen & Gewicht
Abmessungen (mm) 254 x 360 x 76 mm
Gewicht (kg) 4,7

Weitere Tests und Produktwissen

Gut & günstig

AUDIO - Mit seinem typischen Design passt der NP-S303 nicht allein zu Yamaha-Komponenten. Ob in Schwarz oder Silber - er gesellt sich gerne auch zu Verstärkern anderer Hersteller. Zunächst macht das große, mittig liegende Display auf sich aufmerksam, das sehr auskunftsfreudig ist. Mit dem Navigationsrad direkt am Gerät oder per Fernbedienung hat man den Player im Normalfall schnell eingerichtet. Noch einfacher wird es, wenn man die richtige App auf seinem Smartphone oder Tablet installiert. …weiterlesen

Neuer D-Zug

stereoplay - Wer nicht nur vom ferngesteuerten Zenion via USB-DAC Musik hören möchte, muss sich mit nerdigem SMB-Sharing auskennen oder auf den Support vertrauen. Anders als der Name vermuten lässt, ist der Sonica DAC nicht nur D/A-Wandler, sondern gleichzeitig auch Vorstufe und Streamer. Damit reiht er sich in die Riege jener kompakten Alleskönner ein, an die man nur noch Aktivboxen anschließen muss, um eine komplette HiFi-Anlage zu erhalten. …weiterlesen