• Sehr gut 1,2
  • 3 Tests
  • 0 Meinungen
Sehr gut (1,2)
3 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Netz­werk-​Player
Mehr Daten zum Produkt

Oppo Sonica DAC im Test der Fachmagazine

  • 91 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „überragend“, „Highlight“

    6 Produkte im Test

    „Netzwerkspieler oder D/A-Wandler? OPPO vereint beide Funktionen in einem einzigen Gerät und bietet es auch noch zu einem sensationellen Preis an. Hier stimmt einfach alles!“

    • Erschienen: Juni 2018
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Pro: neutraler, dynamischer Klang mit feiner Auflösung und guter Räumlichkeit; viele Anschlussmöglichkeiten; USB-DAC für Musik vom Rechner; unterstützt zahlreiche Audio-Formate; einfache Einrichtung; benutzerfreundliche Bedienung.
    Contra: kein Gapless-Playback.
     - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: November 2017
    • Details zum Test

    ohne Endnote

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • B&W Formation Audio WIRELESS AUDIO HUB FP39713

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Oppo Sonica DAC

Typ Netzwerk-Player
Audioformate DSD,AAC, AIF, AIFC, AIFF, APE, FLAC, ALAC, OGG, WAV, WMA, DSF, DFF
Abmessungen (mm) 254 x 360 x 76 mm
Features
  • AirPlay
  • Smartphonesteuerung
Schnittstellen
  • LAN
  • Analog-Audio
  • USB
  • WLAN integriert
  • Bluetooth
  • Optischer Digitaleingang
  • Koaxialer Digitaleingang
  • AUX-In
Gewicht (kg) 4,7

Weitere Tests & Produktwissen

Neuer D-Zug

stereoplay 1/2018 - Wer nicht nur vom ferngesteuerten Zenion via USB-DAC Musik hören möchte, muss sich mit nerdigem SMB-Sharing auskennen oder auf den Support vertrauen. Anders als der Name vermuten lässt, ist der Sonica DAC nicht nur D/A-Wandler, sondern gleichzeitig auch Vorstufe und Streamer. Damit reiht er sich in die Riege jener kompakten Alleskönner ein, an die man nur noch Aktivboxen anschließen muss, um eine komplette HiFi-Anlage zu erhalten. …weiterlesen

Schwerpunkt Apple TV

Macwelt 4/2013 - Darüber hinaus arbeitet die nur optisch kleine Box via Air play mit iPhone und iPad zusammen und streamt den Bildschirm eines Mac unter OS X 10.8 a n d e n Fe r n s e h e r. S e i t K u r z e m er weiter t der Abo-Dienst Watc h ever den Filmk atalog und bietet über Apple T V eine Flatrate für Spielfilme und Fernsehserien an. 01 Software aktualisieren Firmware immer auf dem aktuellen Stand halten Apple hat das Apple TV in den letzten Monaten via Software-Updates viele neue Funktionen spendiert. …weiterlesen

Privat-Fernsehen

Audio Video Foto Bild 10/2009 - Falls Ihr Fernseher nur einen Scart-Eingang hat, brauchen Sie einen „FBAS-Video auf Scart“-Adapter (ab fünf Euro). Positive Ausnahme: Die „Emtec Movie Cube K120“ ist auch mit einem nur FBAS-Video-tauglichen Scart-Ausgang ausgestattet. Ohrenkino Nur der „Emtec Movie Cube S120“ sowie die Platten von Auvisio und Traxdata gaben am analogen Stereo-Ausgang den Ton von Filmen mit DTS-Tonspur wieder. Die übrigen Testgeräte blieben bei Filmen mit DTS-Ton am Stereo-Ausgang stumm. …weiterlesen

Musik völlig neu erleben

Audio Video Foto Bild 9/2011 - Genügend Platz für Musik ist praktisch immer vorhanden: Ein Computer mit einer 500 Gigabytefi großen Festplatte hat Platz für circa 6000 Musikalben. Woher kommt die Musik? Mit iTunes und dem Media Player lassen sich eigene CDs auf den Computer übertragen. Oft ist das längst erledigt, etwa um den MP3-Player vom PC aus zu befüllen. n In den Standardeinstellungen der Programme ist die Tonqualität für MP3-Spieler ausreichend. …weiterlesen

Multifunktionswunder

digital home 3/2015 - Der Xoro HMT 400 ist ein echter Hingucker. Das in der Mitte befindliche Tablet in der Größe von 22 cm ist von einem ovalen Rahmen umzogen, in dem zwei Lautsprecher (je 5 Watt) und sowie ein Subwoofer (10 Watt) integriert sind. Der Xoro HMT 400 arbeitet mit dem Android-Betriebssystem und bietet somit den Zugang zu zahlreichen Internetapplikationen. …weiterlesen

Couch-Geflüster

connect 4/2012 - Modelle wie das HTC Sensation oder das HTC Desire Z klinken sich dagegen über die Anwendung "Verbundene Medien" selbst ins Mediennetzwerk ein und können Audiodateien, Bilder und Filme von anderen Quellen sowohl selbst abspielen als auch das Streaming auf einen Mediaplayer steuern. Befindet sich ein DLNA-zertifizierter Drucker im Netzwerk, kann man die Schnappschüsse der Familienfeier auch direkt vom Smartphone aus drucken und den Gästen mit nach Hause geben. …weiterlesen